Zika Virus War Ein Jahr In Brasilien, Bevor Er Entdeckt Wurde

{h1}

Seit ungefähr einem jahr zirkulierte das zika-virus unentdeckt. Bei infektionen, die möglicherweise mit dengue-fieber oder anderen krankheiten verwechselt wurden, haben forscher festgestellt, dass es sich um rasur handelt.

Laut einer neuen genetischen Analyse einer kleinen Anzahl von Zika-Proben aus Brasilien zirkulierte das Zika-Virus wahrscheinlich mehr als ein Jahr in Brasilien, bevor es entdeckt wurde.

Die Forscher fanden auch heraus, dass der brasilianische Ausbruch wahrscheinlich Mitte 2013 mit einer einmaligen Einführung des Virus in Amerika begann. Flugdaten aus dieser Zeit zeigen einen Anstieg der Zahl der Menschen, die ins Land reisen, insbesondere aus Gebieten, in denen Zika im Umlauf war. Darüber hinaus ist der Zeitpunkt der Zika-Virus-Ausbrüche auf den pazifischen Inseln aufgetreten.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die Fans, die an der FIFA-Weltmeisterschaft oder an einem Meisterschafts-Kanu-Rennen, das 2014 in Brasilien stattfand, teilgenommen haben, entgegen früheren Spekulationen nicht daran schuld waren, das Virus in das Land zu bringen. Höchstwahrscheinlich ist das Virus vor diesen Ereignissen eingetroffen und in Brasilien im Umlauf, ohne erkannt zu werden. [Zika Virus News: Komplette Abdeckung des Ausbruchs]

Die hohe genetische Ähnlichkeit der Proben, die die Forscher in ihrer Studie untersuchten, deutet auf eine einmalige Einführung des Virus hin. Durch die Berücksichtigung der geringen genetischen Unterschiede zwischen den Virusproben und der durchschnittlichen Rate, mit der solche genetischen Veränderungen erwartet werden, konnten die Forscher berechnen, dass die Einführung irgendwann im Jahr 2013 stattfand.

"Wenn die Zika-Virus-Epidemie in Brasilien tatsächlich aus einer einmaligen Einführung entstand, muss das Virus mindestens 12 Monate im Land in Umlauf gebracht worden sein, bevor der erste Fall im Mai 2015 gemeldet wurde", schreiben die Forscher in der Studie, heute (24. März) in der Zeitschrift Science veröffentlicht.

Martin Hibberd, Professor für aufkommende Infektionskrankheiten an der London School of Hygiene & Tropenmedizin, der nicht an der neuen Studie beteiligt war, stellte fest, dass "die Einführung eines Zika-Virus, das zu einem weit verbreiteten Ausbruch führt, überraschend erscheinen kann".

"Die Modellierung anderer Zika-Ausbrüche und auch die stark mit Dengue-Ausbrüchen zusammenhängenden Ausbrüche legen jedoch nahe, dass dies nicht ungewöhnlich ist", sagte Hibberd. "Unter den richtigen Bedingungen, mit ausreichenden Mücken und eng gepackten Menschen, kann sich das Virus schnell ausbreiten."

Das Zika-Virus wurde erstmals 1947 in Uganda bei Rhesusaffen entdeckt, und die ersten Fälle von Menschen wurden 1952 gemeldet. Seitdem kam es nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation zu Zika-Ausbrüchen in Afrika und Asien. Zwischen 2013 und 2014 wurden Ausbrüche des Virus in mehreren pazifischen Inseln, darunter Französisch-Polynesien und Tahiti, gemeldet.

Im Mai 2015 meldete Brasilien als erstes Land in Amerika einen Ausbruch des Zika-Virus. In Brasilien wurden bisher etwa 30.000 Fälle gemeldet, und in mehreren anderen Ländern Süd- und Mittelamerikas sowie in der Karibik wurden Ausbrüche beobachtet.

Ziel der neuen Studie war es zu verstehen, wann und wie das Zika-Virus in die USA gelangte. Die Forscher analysierten die Zika-Gensequenzen aus sieben in Brasilien gesammelten Proben des Virus, darunter eine von einem Blutspender, eine von einem tödlichen Erwachsenenfall und eine von einem Neugeborenen mit Mikroenzephalie, einem angeborenen, mit dem Virus verbundenen Zustand.

Darüber hinaus untersuchten sie Flugdaten aus allen Ländern, in denen zwischen 2012 und Ende 2014 Zika-Virus-Ausbrüche gemeldet wurden.

Sie fanden wenig genetische Variabilität unter den Proben. Ein Vergleich dieser Sequenzen mit anderen vorhandenen Zika-Genomsequenzen aus Proben aus neun anderen Ländern ergab, dass die in Amerika gesammelten Proben eng miteinander verwandt waren und einen Vorfahren mit dem Zika-Stamm hatten, der im November 2013 in Französisch-Polynesien im Umlauf war.

Die Ähnlichkeiten zwischen den sieben Proben aus Brasilien lassen darauf schließen, dass alle Fälle durch Viren mit einem einzigen Ursprung verursacht wurden. Dies bedeutet, dass das Virus einmalig in die Region eingeführt wurde, sagten die Forscher.

Oliver Pybus, ein Evolutionsbiologe an der Universität Oxford im Vereinigten Königreich und Mitautor der Studie, sagte gegenüber Science, dass jemand, der sich 2013 bei der Zika-Epidemie in Französisch-Polynesien angesteckt hatte, das Virus möglicherweise in Brasilien eingeführt hätte.

Die Forscher fanden heraus, dass der Zeitpunkt der wahrscheinlichen Einführung des Virus in Brasilien, wie aus ihrer genetischen Analyse hervorgeht, mit einem Anstieg der Zahl der Reisenden aus Zika-Ländern in Brasilien zusammentraf. Anfang 2013 kamen 3.775 Passagiere nach Brasilien, ein Jahr später jedoch 5.754 Reisende.

Zika wird von Moskitos in der Region verbreitet Aedes Gattung, die auf fast allen Kontinenten lebt. Die meisten Menschen, die mit dem Zika-Virus infiziert sind, haben keine Symptome. [Die 9 tödlichsten Viren der Erde]

Menschen, die in einen anderen Teil der Welt reisen, werden möglicherweise von Stechmücken gebissen und beginnen damit eine neue Übertragungskette in dieser Region.

Bevor Zika in Brasilien entdeckt wurde, konnten Fälle mit Dengue-Fieber oder Chikungunya verwechselt werden, die sehr ähnliche Symptome hervorrufen. "Es ist sehr schwierig, diese drei Krankheiten voneinander zu unterscheiden", sagte Dr. Amesh Adalja, ein Spezialist für Infektionskrankheiten an der University of Pittsburgh, der nicht an der neuen Studie beteiligt war.

"Dies war etwas, was die Leute vermutet hatten - dass das Virus vielleicht eine Zeit lang im Umlauf war, bevor die Fälle gemeldet wurden", sagte Adalja gegenüber WordsSideKick.com.

Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Rio 2016: Angst vor Zika?.




Forschung


Ein Guter Flügelmann Wird Für Einen Freund Lügen
Ein Guter Flügelmann Wird Für Einen Freund Lügen

Teens Bester Freund? Kinder Mit Hunden Trainieren Mehr
Teens Bester Freund? Kinder Mit Hunden Trainieren Mehr

Wissenschaft Nachrichten


Sogar Babys 'Fake' Weinen Baut Die Beziehung Zu Mom Auf
Sogar Babys 'Fake' Weinen Baut Die Beziehung Zu Mom Auf

Was Sind Röntgenstrahlen?
Was Sind Röntgenstrahlen?

Fast 19 Meter! Längste Birmanische Pythonschlange In Florida
Fast 19 Meter! Längste Birmanische Pythonschlange In Florida

Der Meiste Niederschlag In Den Smoky Mountains Kommt Als Nebel
Der Meiste Niederschlag In Den Smoky Mountains Kommt Als Nebel

Wie Funktioniert Öko-Angst?
Wie Funktioniert Öko-Angst?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com