Würden Sie Diesen Mumifizierten Zehen-Cocktail Trinken?

{h1}

Der berüchtigte "sourtoe cocktail" - ein schuss alkohol, der einen dehydrierten menschlichen zeh enthält - ist eine bizarre tradition im sourdough saloon des downtown hotels in dawson city, yukon.

Der berüchtigte "Sourtoe Cocktail" - ein Schuss Alkohol, der einen dehydrierten menschlichen Zeh enthält - ist eine bizarre Tradition im Sourdough Saloon des Downtown Hotels in Dawson City, Yukon. Die Cocktail-Begeisterung begann 1973, nachdem der Flussboot-Kapitän Dick Stevenson in einer verlassenen Yukon-Hütte einen konservierten Zeh fand; Man glaubte, dass der Zeh einem Bootlegger aus den 1920er Jahren namens Louie Linken gehörte, heißt es auf der Sourtoe Cocktail Club-Website.

Der lokalen Legende nach hat Linkens Bruder den Zeh mit einer Axt amputiert - die Ziffer war gefroren, als das Paar auf der Flucht vor dem Gesetz stand - und sie in Alkohol konserviert, während sie sich in der Kabine versteckten. Stevenson gründete einen exklusiven Trinkclub im Sourdough Saloon, der sich um die Zehe herum befand, und hatte eine Qualifikation für die Zulassung: Zukünftige Mitglieder mussten ein Getränk mit der Zehe darin trinken.

Sobald ein unerschrockener Kunde sich verpflichtet hat, ein mit einem konservierten Zeh geschmücktes Getränk zurückzuwerfen, scheint die Alkoholwahl fast irrelevant zu sein. Die Bar serviert zwangsläufig den Sourtoe-Cocktail mit Ihrem Lieblingsgetränk, aber viele entscheiden sich dafür, ihre Zehen mit einem Schuss Yukon Jack zu trinken - einem 80-prozentigen Schnaps aus kanadischem Whisky und Honig, laut der Sourdough Saloon-Website. Ein mit einem Salon bezeichneter "Zehenkapitän" lässt einen mumifizierten menschlichen Zeh in das randvolle Schnapsglas fallen und der Sourtoe-Cocktail ist fertig. Aber der Trinker muss einer wichtigen Sauerteig-Saloon-Regel folgen: "Sie können es schnell trinken, Sie können es langsam trinken, aber Ihre Lippen müssen den Zeh berühren." [Die 10 verrücktesten Wege, mit denen wir mit den Toten umgehen]

Ob der ursprüngliche Zeh wirklich zu einem berüchtigten Rumrunner aus der Prohibitionszeit gehörte, kann man nur vermuten. Trotzdem wurde der ursprüngliche Zeh vor langer Zeit zurückgezogen - aber die Bar hat immer Ersatzzehen gefunden, berichtete die Canadian Broadcasting Corp. (CBC) im Jahr 2013.

Bis heute haben 71.468 Menschen das Getränk heruntergetrunken und den Zeh probiert, sagte Kapitän Terry Lee kürzlich gegenüber NPR. Lee hält den mumifizierten Zeh an der Bar, wo er in Salz aufbewahrt wird, den er einmal pro Woche wechselt, berichtet NPR.

Derzeit wird der Zeh zwischen neun Uhr abends den Interessenten feierlich angeboten. und 11 Uhr Ortszeit erzählte ein Vertreter des Downtown Hotel WordsSideKick.com. Nach dem Abschuss des Schusses erhält der Trinker eine offizielle Bescheinigung von Kapitän Lee. Ein Foto des Dokuments, das der Benutzer @culinarystudio am 13. Juni auf Instagram geteilt hatte, gab an, dass sich der Trinker als "eine Person erwiesen habe, die zu fast allem fähig ist", wie "Capt. River Rat" bezeugt.

Mein Sohn kam heute von der Schule nach Hause und erzählte mir von Geschichten über den #Yukon... einschließlich des #sourtoe-Cocktails. Ich dachte, ich würde ihm mein Sourtoe-Zertifikat zeigen! # membersince1995 # member132 #dawson @travelyukon #yukon #proudofhismama #imold

Ein Beitrag, den The Culinary Studio (@culinarystudio) am 13. Juni 2017 um 15:06 Uhr PDT geteilt hat

Das Zertifikat ist im Allgemeinen für die meisten Imbibers des Cocktails ein Souvenir. Aber einige Sourtoe-Sipper wünschen sich ein stärkeres Andenken und nehmen so die Sache - und den Zeh - in die eigenen Hände.

Heute hier, morgen früh

Im Jahr 2013 schluckte ein Kunde absichtlich den Zeh - der erste derartige Vorfall in der Geschichte des Cocktails. Er zahlte die Buße in Höhe von 500 US-Dollar und forderte die Belegschaft auf, die Zeh-Schluck-Strafe auf 2.500 US-Dollar zu erhöhen, berichtete das CBC.

Unglücklicherweise beraubte dies die Stange des letzten großen Zehs und ließ nur "das, was wir als sekundäre Zehen bezeichnen, neben dem großen Zeh", sagte Lee zu NPR.

In jüngerer Zeit, am 17. Juni, fand sich der Saloon erneut einen Zehentakt kurz nachdem ein nächtlicher Kunde mit der grausig abgetrennten Ziffer davonlief, berichtete die Toronto Sun. Glücklicherweise hatte die Bar "andere Zehen, um uns zu überbrücken", sagte ein Vertreter des Downtown-Hotels in einem Facebook-Post. Aber das hinderte sie nicht daran, in den sozialen Medien einen Aufruf zu "toenations" zu veröffentlichen, und einem glücklichen Gewinner, der bereit war, ein Foto ihrer Zehen unter #MakeAToenation zu posten, kostenlos, um den Yukon Urlaub zu machen Wettbewerbs-Website.

Denke, Ihr könnt es ersetzen? Streichen Sie nach Details, wie Sie Ihren Zeh spenden können, und gewinnen Sie einen Yukon-Kurzurlaub für zwei Personen. #MakeAToenation

Ein Beitrag wurde von Travel Yukon (@travelyukon) am 22.06.2017 um 15:05 Uhr PDT geteilt

Unterdessen war die Royal Canadian Mounted Police (RCMP) des Yukon auf der Spur des mutmaßlichen Verdächtigen. Der Zehennapper rief am 20. Juni beim RCMP an und sagte, er habe den Zeh an das Hotel zurückgeschickt, sagten Vertreter des RCMP in einer Erklärung. Am 22. Juni traf der Zeh zusammen mit einer handgeschriebenen Entschuldigung in der Bar ein: "Es tut mir sehr leid. Ich war zu betrunken und verlor den Verstand, als ich ein besonderes Yukon-Date feierte" und wurde unterschrieben: "Mit freundlichen Grüßen.", Ein betrunkener Dummkopf ", berichteten die Yukon News.

"Zum Zeitpunkt des Öffnens der Packung wurde angenommen, dass der Zeh in gutem Zustand ist", so das RCMP. [Fotos der am besten erhaltenen Sumpfleute]

Eine Kundin im Sourdough Saloon erwägt, ihren Schuss wegzuwerfen.

Eine Kundin im Sourdough Saloon erwägt, ihren Schuss wegzuwerfen.

Gutschrift: PR Services

Im Sinne von "toenation" ging der Wettbewerb um einen Ersatz-Zeh trotzdem weiter, und am 10. Juli wählte Travel Yukon aus über 300 Einsendungen einen Gewinner aus. Auf Instagram schrieb ein Repräsentant: "Ihr Zeh gehört jetzt uns.Entstauben Sie das Ding und bereiten Sie sich darauf vor, in unserem berühmten Sourtoe-Cocktail mariniert zu werden. "

Die Gewinnerin Kelly Green - eine Kajaklehrerin aus British Columbia - wird eine Woche lang quer durch den Yukon gefahren, während sie den Sourdough Saloon besucht, um einen Vertrag zu unterzeichnen, der ihre "toenation" offiziell macht, berichtete die Vancouver Sun.

Und die Reise kostet sie nicht Arm und Bein - nur ihren großen Zeh, den sie an einem unbekannten Zeitpunkt in der Zukunft posthum spenden wird, sagte Green der Vancouver Sun.

"Ich werde es nicht mehr brauchen und meine Enkelkinder werden eine wirklich gute Geschichte erzählen können", sagte Green.

Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: 04b Berlin Alexanderplatz 1980 14.G ab e f g gk it pb sb sp.




Forschung


Alan Alda Fragt:
Alan Alda Fragt: "Was Ist Zeit?"

Wahrsagen: Fakt, Fiktion & Fantasie
Wahrsagen: Fakt, Fiktion & Fantasie

Wissenschaft Nachrichten


Wie Entzückende Im Winterschlaf Stehende Eichhörnchen Den Wissenschaftlern Helfen Konnten, Menschliche Organe Zu Erhalten
Wie Entzückende Im Winterschlaf Stehende Eichhörnchen Den Wissenschaftlern Helfen Konnten, Menschliche Organe Zu Erhalten

Desinfektionsmittel Bewirken, Dass Sich Einige Bakterien Anpassen, Gedeihen
Desinfektionsmittel Bewirken, Dass Sich Einige Bakterien Anpassen, Gedeihen

Wieder Hergestellter Grubenbraten Bietet Einen Vorgeschmack Auf Das Steinzeitleben
Wieder Hergestellter Grubenbraten Bietet Einen Vorgeschmack Auf Das Steinzeitleben

Florida Cold Snap Verwüstete Korallenriffe
Florida Cold Snap Verwüstete Korallenriffe

Die Evolution Der Menschlichen Aggression
Die Evolution Der Menschlichen Aggression


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com