Schlechteste Zeit Für Einen Herzinfarkt: Morgen

{h1}

Herzinfarkte, die morgens auftreten, können schwerer sein als zu anderen zeitpunkten.

Herzinfarkte, die am frühen Morgen auftreten, können schwerwiegender sein als diejenigen, die später am Tag auftreten, schlägt eine neue Studie vor.

Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen, die zwischen 6.00 Uhr und 12.00 Uhr Herzinfarkte haben, etwa 20 Prozent mehr Schaden am Herzgewebe haben als Personen, die zu anderen Tageszeiten Herzinfarkte haben.

Patienten mit mehr Gewebeschäden nach einem Herzinfarkt haben bekanntermaßen eine schlechtere Prognose, einschließlich eines höheren Todesrisikos.

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Krankenhäuser in den frühen Morgenstunden gut besetzt sein sollten, um Patienten mit Herzinfarkt behandeln zu können, sagte Studienforscher Borja Ibanez vom Nationalen Zentrum für Herz-Kreislauf-Forschung (CNIC) in Spanien. Ein größeres Personal wird dafür sorgen, dass die Koronararterie des Patienten so schnell wie möglich geöffnet wird, was zu einer besseren Prognose für den Patienten führt, sagte Ibanez.

Zufälligerweise haben frühere Untersuchungen auch gezeigt, dass Herzinfarkte am Morgen häufiger auftreten. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass "diese Personen auch unter den schlimmsten Verletzungen leiden", sagte Martin Young vom Baylor College of Medicine in Houston, der nicht an der Studie beteiligt war.

Die Verbindung zwischen Herzinfarktintensität und Tageszeit lässt vermuten, dass die innere Uhr des Körpers oder der zirkadiane Rhythmus im Spiel ist, spekulieren die Forscher.

Morgen Herzinfarkte

Ibanez und seine Kollegen analysierten Daten von 811 Herzinfarktpatienten, die zwischen 2003 und 2009 in das Hospital Clinico San Carlos in Madrid eingeliefert wurden. Diese Patienten litten an einem sogenannten ST-Segment-Elevations-Myokardinfarkt (STEMI) - einer Art Herzinfarkt, bei dem Die Blutversorgung des Herzens ist für längere Zeit blockiert.

Die Forscher teilten die Patienten in vier Kategorien ein, je nachdem, wann der Herzinfarkt aufgetreten war.

Zweihundertneunundsechzig Patienten hatten ihre Herzinfarkte zwischen 6 und 12 Uhr; 240 zwischen 12 und 6 Uhr; 161 trat ab 6 Uhr auf. bis Mitternacht und 141 zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens.

Die Forscher untersuchten die Menge bestimmter Enzyme, die der Körper während eines Herzinfarkts freisetzt, um das Ausmaß des Gewebeschadens oder des Gewebes zu bestimmen, das während des Anfalls abgestorben ist (auch Infarktgröße genannt).

Patienten mit der größten Infarktgröße hatten ihren Angriff zwischen 6 und 12 Uhr. Diese Patienten hatten 21 Prozent mehr Enzyme in ihrem Körper als diejenigen, deren Anfälle zu anderen Tageszeiten auftraten.

Innere Uhr

Jede Zelle im menschlichen Körper hat eine eigene innere Uhr (sogenannte circadiane Uhren), die es ihnen ermöglicht, die aktuelle Tageszeit zu bestimmen, und die Zellen voraussehen lassen, was als nächstes kommt, sagte Young.

"Wenn diese Mechanismen schief gehen, sagen die Zellen im Körper nicht unbedingt die richtige Tageszeit aus", sagte Young.

In diesem Fall sind die Menschen möglicherweise zu bestimmten Tageszeiten anfälliger für Stress und leiden an Krankheiten wie Herzinfarkt.

Dies könnte erklären, warum Nachtarbeitskräfte ein erhöhtes Risiko für eine Reihe von Krankheiten haben, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen. "Ihre Uhren sind aufgrund der Art, wie sie ihr Leben führen, nicht mit der Umgebung synchronisiert", sagte Young.

Darüber hinaus können Proteine ​​im Herzmuskel, die einem circadianen Rhythmus folgen, eine Rolle dabei spielen, wie der Körper auf einen Herzinfarkt reagiert. Zum Beispiel könnten einige Proteine ​​zu bestimmten Tageszeiten in höheren Konzentrationen vorhanden sein und eine schützende Wirkung gegen Herzinfarkte bieten, sagte Ibanez. Zu anderen Zeiten kann die Konzentration dieser Proteine ​​niedriger sein und die Patienten anfällig machen. Wenn Forscher herausfinden, was diese Proteine ​​sind, könnten sie sie möglicherweise in Therapien zum Schutz vor Herzinfarkten einsetzen, sagte Ibanez.

Die Ergebnisse werden in der Zeitschrift Heart veröffentlicht.

Weitergeben: Herzinfarkte, die morgens auftreten, können schwerer sein als zu anderen Zeitpunkten.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily-Mitarbeiterin Rachael Rettner auf Twitter @RachaelRettner.

Diese Geschichte wurde von MyHealthNewsDaily, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com, zur Verfügung gestellt.


Videoergänzungsan: Wie man einen Herzinfarkt in nur einer Minute stoppt!.




Forschung


Warum Funktioniert Ein Pot'-Alkoholtester Nicht?
Warum Funktioniert Ein Pot'-Alkoholtester Nicht?

Wie Vogelgrippe Menschen Ansteckt Und Warum Wir Sie Nicht Verbreiten
Wie Vogelgrippe Menschen Ansteckt Und Warum Wir Sie Nicht Verbreiten

Wissenschaft Nachrichten


Fakten Zu Nihonium (Element 113)
Fakten Zu Nihonium (Element 113)

Warum Frauen Häufiger An Alzheimer Leiden?
Warum Frauen Häufiger An Alzheimer Leiden?

Tiergeschlecht: Wie Nautiluses Es Tun
Tiergeschlecht: Wie Nautiluses Es Tun

Diese Städte Haben Die Höchsten Raten Regelmäßiger Bewegung
Diese Städte Haben Die Höchsten Raten Regelmäßiger Bewegung

Warum Mutter Vor Papa Aufwacht
Warum Mutter Vor Papa Aufwacht


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com