Erwarte Mit Dem Klimawandel Mehr Monster-Winterstürme

{h1}

Der riesige schneesturm, der sich derzeit in den usa niederschlägt, kann nicht an die globale erwärmung gebunden sein, aber der klimawandel mag mehr dazu beitragen.

Kein einziges Wetterereignis kann direkt dem Klimawandel zugeschrieben werden. Aber während sich die Welt erwärmt, können die Amerikaner mit mehr Stürmen rechnen, wie die, die sich auf einen Großteil der Vereinigten Staaten auswirken, sagen Wissenschaftler.

Das liegt nicht daran, dass der Sturm vom 1. Februar mit steigenden atmosphärischen Kohlendioxidgehalten oder steigenden globalen Temperaturen in Verbindung gebracht werden kann - wiederum ist eine solche Verbindung nicht möglich -, aber laut Klimatologen ist eine erhöhte Neigung zu Winterstürmen genau das, was Sie tun würden erwarten Sie in einer wärmenden Welt.

"Es gibt überhaupt keinen Widerspruch", sagte Michael Mann, Direktor des Penn State Earth System Science Center, gegenüber WordsSideKick.com. "Wenn überhaupt, dann planen die Models: dass wir mehr von diesen sehr großen Schneefällen sehen."

Klima gegen Wetter

Bei extremen Wetterbedingungen treten häufig Fragen zum Klima auf. Dürren und Hitzewellen lösen Kommentare zur Geißel von Kohlendioxid aus. Bei Winterstürmen wie demjenigen, der derzeit einen großen Teil des Ostens und des Mittleren Westens peitscht, stellen Skeptiker die Frage, warum sie in einer vermeintlich wärmenden Welt ihr Auto aus Schneeverwehungen graben müssen.

Eine Änderung des Klimawandels auf ein einziges Wettersystem macht keinen Sinn, sagen Klimatologen.

"Klima ist die Statistik des Wetters auf lange Sicht", sagte Ken Caldeira, leitender Wissenschaftler am Carnegie Institute for Science der Stanford University, gegenüber WordsSideKick.com. "Kein bestimmtes Wetterereignis kann das wissenschaftliche Wissen über den Klimawandel an sich bestätigen oder widerlegen."

Stattdessen, so Mann, ist der Klimawandel wie geladene Würfel. Wenn Sie die 5 auf einer Seite eines Würfels löschen und durch eine 6 ersetzen, werden Sie doppelt so viele 6s würfeln. Es gibt keine Möglichkeit zu wissen, welche dieser 6er Sie gewürfelt hätten, ohne den Würfel zu laden, ebenso wie es nicht möglich ist, zu wissen, welcher Hurrikan ohne den Klimawandel gefehlt hätte.

Langfristig wird jedoch der Trend zur globalen Erwärmung deutlich.

"Der Klimawandel ist jetzt ein wesentlicher Bestandteil jedes Würfels", sagte Mann. "Wir haben die Chancen gestapelt."

Stärkere Stürme

Aber die Chancen für was gestapelt? Modelle legen nahe, dass die Antwort größere Stürme ist. Warmer Luft in der Atmosphäre kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen, sagte Mann, und die Kondensation dieser Feuchtigkeit setzt mehr Energie in Sturmsysteme.

"Es ist eine Art Doppelschlag", sagte Mann. "Die Stürme werden stärker und sie enthalten mehr Feuchtigkeit."

In den Vereinigten Staaten könnten Stürme ein wenig mehr nach Norden gerichtet sein, und an der Ostküste könnten mehr Nor'easters zu sehen sein, sagte Mann. Nordamerika wird nicht so warm, dass Schnee verschwindet, und wenn kalte Luft auf besonders feuchte Luft trifft, werden Schneefälle wahrscheinlich größer. Einige Untersuchungen haben ergeben, dass die globale Erwärmung auch größere Gewitter verursachen kann.

Es gibt immer noch eine Menge Lärm in den Daten, die ausfindig gemacht werden müssen, bevor Klimatologen lokalisierte Wettereffekte aufgrund des Klimawandels vorhersagen können, sagte David Robinson, Professor an der Rutgers University, der in New Jersey als staatlicher Klimatologe tätig ist.

"Wie viele große Überschwemmungen müssen wir in einem Zeitraum von 20 Jahren haben, bevor wir sagen:" Nun, das ist beispiellos "? Und dann müssen Sie fragen:" Aber könnte es trotzdem natürlich passieren? ", Sagte Robinson. "Das kann Jahre dauern. Das kann Jahrzehnte dauern."

Langsam und stetig

Robinson untersucht derzeit, ob sich das strenge Winterwetter im letzten Jahrhundert verändert hat. Er und seine Kollegen analysieren Aufzeichnungen über die großen Schneefälle im Winter.

"Das Tückische daran ist, dass wir das Schneesignal vorübergehend verborgen haben könnten, weil es einige größere Schneien gibt, die Ihre jährlichen Durchschnittswerte auf einem früheren Stand halten, obwohl sie sich verändert haben", sagte Robinson. "Also muss man sich die Veränderung des Schneefalls anschauen, nicht notwendigerweise die Menge an Schnee."

All diese Arbeit braucht Zeit, sagte Robinson. Größere Veränderungen würden sich schneller bemerkbar machen, während subtile Signale ein halbes Jahrhundert dauern könnten, um erkannt zu werden.

"Meteorologen bekommen sofortige Befriedigung oder sofortige Verachtung", sagte Robinson. "Klimatologen fordern vor allem Geduld."

  • Erde in der Balance: 7 entscheidende Punkte
  • 10 Überraschende Ergebnisse der globalen Erwärmung
  • Das seltsamste Wetter der Welt

Du kannst Folgen WordsSideKick.com Ältere Schriftstellerin Stephanie Pappas auf Twitter @sipappas.


Videoergänzungsan: Schneesturm „Winter in den USA und Europa sind kälter geworden“.




Forschung


Wie Gut Kennen Sich Die Leute Wirklich?
Wie Gut Kennen Sich Die Leute Wirklich?

Mann, Um Rotes Dreieck Mit Haien Zu Schwimmen
Mann, Um Rotes Dreieck Mit Haien Zu Schwimmen

Wissenschaft Nachrichten


"In Einsteins Geist": Neue Tv-Serie Untersucht Die Reise In Die Relativitätstheorie

5 Unbeantwortete Fragen Zu Jesus
5 Unbeantwortete Fragen Zu Jesus

Wissenschaftler Sprengten Spiegel Mit Lasern, Um Licht Zu Hören
Wissenschaftler Sprengten Spiegel Mit Lasern, Um Licht Zu Hören

Was Können Sie Gegen Die Rasende Grippe Tun?
Was Können Sie Gegen Die Rasende Grippe Tun?

Kann Eine Pille Die Libido Einer Frau Erhöhen? 5 Dinge, Die Den Weiblichen Sexualtrieb Beeinflussen
Kann Eine Pille Die Libido Einer Frau Erhöhen? 5 Dinge, Die Den Weiblichen Sexualtrieb Beeinflussen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com