Wilde Esel In Richtung Aussterben Gedrängt

{h1}

Das eindringen von menschen in form von grenzzäunen und bahngleisen bedroht die größte verbliebene population asiatischer wildtiere.

Zäune und Eisenbahnlinien in der Mongolei schneiden gefährdete Wildtiere aus ihrem Lebensraum ab und treiben die Tiere zum Aussterben, so eine neue Studie.

Wildesel, das mit Eseln verwandt ist, reichte einst in der Mongolei, in Russland und im Nahen Osten. Heute sind sie nur noch in kleinen Taschen in diesen Gebieten zu finden, wobei die größte Gruppe in der Wüste Gobi in der Mongolei lebt. Trotz geschützter Gebiete für die Tierwelt in der Mongolei sind die Esel in Schwierigkeiten, berichteten Forscher im Februar in der Zeitschrift Biological Conservation.

Sowohl künstliche als auch natürliche Barrieren (Berge) halten die Esel voneinander getrennt und sind von ihren Wanderwegen abgeschnitten. Dies wird durch einen wilden Esel illustriert, der beobachtet wurde, als er an einem Eisenbahnzaun fast 62 Kilometer entlangging.

Die Forscher wussten, dass die wilden Esel vor Herausforderungen in ihrem Lebensraum in der Wüste Gobi stehen. Einheimische Viehzüchter sehen die Esel als Konkurrenz für ihr Vieh an, also jagen sie die Tiere oder töten sie illegal. Die Internationale Union für Naturschutz listet asiatische Wildesel als "gefährdet" an.

Ein Team von europäischen, mongolischen und chinesischen Wissenschaftlern stellte anhand von GPS-Daten von 19 mit Funkhalsbändern ausgestatteten Assesss zusammen mit historischen Entfernungsdaten und einer genetischen Analyse von 80 Eseln fest, dass die Schutzgebiete für die Esel nicht ausreichen. Die DNA-Analyse zeigte, dass zwei Subpopulationen von den Gebirgszügen getrennt werden, die die Mongolei durchqueren. Die Forscher stellten jedoch fest, dass die beiden Subpopulationen zwar nicht miteinander vermischt werden können, aber dennoch eine hohe genetische Diversität aufweisen, was bedeutet, dass sie ihre evolutionäre Resilienz gegenüber Krankheiten und Umweltveränderungen noch verlieren müssen.

Aber während die genetische Vielfalt der Esel ermutigend ist, sind die anderen Nachrichten nicht so gut. Der Mensch hat den Lebensraum und die Nahrungsversorgung wilder Esel eingeschränkt, besonders im Südosten von Gobi, wo Schutzgebiete nicht ausreichen, um die Esel mit Gras und Wasser zu versorgen. Die Esel sind von China durch Grenzzäune abgeschnitten, und im Osten schneidet die Eisenbahnlinie Ulaanbaatar-Peking mehr als 17.000 Quadratkilometer Lebensraum ab. Es gibt Unter- und Überführungen über die Eisenbahnzäune, die für Hirten und Vieh bestimmt waren, schrieben die Forscher, aber wilde Gazellen und Esel scheinen die Kreuzungen nicht zu finden. [Lesen: Die größte Migration der Erde]

Die Rettung der wilden Esel wird eine Frage der internationalen Zusammenarbeit sein, schreiben die Forscher. Tierübergänge sollten über oder unter Gleisen gebaut werden, sagten sie, und die Grenze zwischen der Mongolei und China sollte zu einem ökologischen Korridor mit Zaunöffnungen für die Migration erklärt werden. Durch die Verknüpfung von Schutzgebieten, so die Forscher, könnte der Mensch Wildesel mit mehr als 70.000 Quadratkilometern zusammenhängenden Lebensraum versorgen.

Du kannst Folgen WordsSideKick.com ältere Schriftstellerin Stephanie Pappas auf Twitter @sipappas. Folgen Sie WordsSideKick.com für die neuesten wissenschaftlichen Neuigkeiten und Entdeckungen auf Twitter @wordssidekick und weiter Facebook.


Videoergänzungsan: Die Jäger und der aktive Naturschutz.




Forschung


Creep Show: 410 Millionen Jahre Alte Spinne Geht Wieder
Creep Show: 410 Millionen Jahre Alte Spinne Geht Wieder

Tiere Eingestellt, Um Ihre Kunst Zu Versteigern
Tiere Eingestellt, Um Ihre Kunst Zu Versteigern

Wissenschaft Nachrichten


Auf Dem Weg Zur Unsterblichkeit: Die Soziale Belastung Eines Längeren Lebens
Auf Dem Weg Zur Unsterblichkeit: Die Soziale Belastung Eines Längeren Lebens

Was Ist Die Größte Energiequelle Der Zukunft?
Was Ist Die Größte Energiequelle Der Zukunft?

Foto: Die Geburt Eines Riesigen Eisbergs Aus Dem Weltraum
Foto: Die Geburt Eines Riesigen Eisbergs Aus Dem Weltraum

Neues Satellitenbild Zeigt Moore Tornado Scar
Neues Satellitenbild Zeigt Moore Tornado Scar

Blutgruppe Im Zusammenhang Mit Einem Früheren Rückgang Der Fruchtbarkeit
Blutgruppe Im Zusammenhang Mit Einem Früheren Rückgang Der Fruchtbarkeit


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com