Warum Ist So Viel Öl Im Golf Von Mexiko?

{h1}

Sogenannte quellgesteine ​​halten die antwort.

Eine Explosion auf der Ölplattform Mariner Energy im Golf von Mexiko ist die jüngste Katastrophe im Zusammenhang mit Bohrungen im Golf.

Warum bohren all diese Unternehmen genau in der Golfregion und woher stammt das Öl überhaupt?

Öl, das Herzblut des heutigen US-Transports, beginnt mit den Überresten von winzigen Organismen, die vor Millionen von Jahren lebten, aber die genaue chemische Umwandlung ist etwas mysteriös.

Geologen wissen jedoch, dass die Vergangenheit des Golfs von Mexiko den heutigen Traum eines Ölbohrers geschaffen hat.

"Es ist ein Ort, an dem die Voraussetzungen für die Herstellung von Proteo-Materialien für Öl und Gas gegeben waren", sagte der Meeresgeologe Harry Roberts von der Louisiana State University in Baton Rouge. "Außerdem war die Geologie richtig, um sie zu transformieren und sie dann zu fangen."

Der Hauptgrund, warum der Golf von Mexiko heute eine Brutstätte für Öl- und Gasexploration ist, liegt darin, dass er mit sogenannten Quellgesteinen gefüllt ist. Diese Gesteine ​​wurden vor Millionen von Jahren während der Kreidezeit, vor der Kreidezeit und im oberen Jura gebildet, "als Dinosaurier unterwegs waren", sagte Roberts. Diese Felsen wurden jedoch von etwas erzeugt, das viel kleiner ist als die von Dinosauriern - Algenschichten am Boden des Golfs.

Die meisten Geologen glauben, dass das Erdöl, das wir aus dem Boden pumpen (und später zu Benzin und anderen Brennstoffen verfeinert werden), vorwiegend aus den Fossilien des Meereslebens wie Algen und Plankton stammt. Damals, als sich der Golf von Mexiko gerade erst zu bilden begann, brach er auseinander, wie das Rote Meer heute ist. Es entstehen Wattflächen, Küstenfeuchtgebiete, die entstehen, wenn Gezeiten und Flüsse in einem Gebiet Schlamm versenken. Diese sumpfigen Feuchtgebiete wurden zu Algenmatten, den lipidreichen organischen Materialien.

Algenmatten wuchsen überall um den frühen Golf herum, aber im Laufe der Zeit flossen massive Sedimente - letztendlich das Ergebnis des Aufstiegs des Rocky Mountain - und begruben schließlich die Überreste dieser Algenmatten - und verwandelten sie in Quellfelsen - tief im Inneren die Erde. Die sengenden Temperaturen innerhalb der Erde kochten die Quellgesteine ​​und machten sie von lipidreich zu öl- und gasreich.

Heute ist dieses Erdöl und Erdgas aufgrund natürlicher Wege innerhalb der Erde wieder auf den Meeresboden aufgestiegen. Diese Bahnen seien im Golf von Mexiko besonders reichlich vorhanden, sagte Roberts, der zusammen mit seinen Kollegen mehr als 8.000 Öl- und Gasausscheidungen im Golf von Mexiko erfasst hat.

  • Schwarzes Gold: Wo das Öl ist
  • Öliger Glanz in der Nähe der brennenden Golf-Ölplattform
  • Die 10 besten Möglichkeiten, die Erde zu zerstören

    Brett Israel ist ein Schriftsteller, OurAmazingPlanet, eine Schwestersite für WordsSideKick.com.


    Videoergänzungsan: Öl-Katastrophe im Golf von Mexiko - Dieses Video sollte sich jeder Bürger ansehen!.




    Forschung


    Wie Arbeiten Die Mars Exploration Rovers?
    Wie Arbeiten Die Mars Exploration Rovers?

    Großer Meteorit In Der Antarktis Entdeckt
    Großer Meteorit In Der Antarktis Entdeckt

    Wissenschaft Nachrichten


    Zap! 'Versteinerter Blitz' Könnte Die Schockierende Hitze Der Streiks Offenbaren
    Zap! 'Versteinerter Blitz' Könnte Die Schockierende Hitze Der Streiks Offenbaren

    Krise Für Us-Wissenschaft Droht, Warnen Physiker
    Krise Für Us-Wissenschaft Droht, Warnen Physiker

    Pot Züchter, Die Nationale Wälder Zerstören
    Pot Züchter, Die Nationale Wälder Zerstören

    6 Monate Alte Kinder Verstehen Die Wörter
    6 Monate Alte Kinder Verstehen Die Wörter

    So Entdecken Sie Ein Schiffswrack In 5 Einfachen Schritten
    So Entdecken Sie Ein Schiffswrack In 5 Einfachen Schritten


    DE.WordsSideKick.com
    Alle Rechte Vorbehalten!
    Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

    © 2005–2019 DE.WordsSideKick.com