Warum Die Hurrikan-Saison Heute Ihren Höhepunkt Erreicht

{h1}

Heute ist der klimatologische höhepunkt der hurrikansaison dank ausgedehnter warmwasserflächen. Bislang gab es 13 benannte stürme im atlantik.

Heute (10. September) markiert der historische Höhepunkt der Hurrikansaison im Atlantik. Sicherlich gibt es derzeit drei Stürme im Atlantik, darunter Tropical Storm Leslie, Hurricane Michael und eine tropische Welle, die wahrscheinlich zu einer tropischen Depression wird.

Tropischer Sturm Leslie wird morgen voraussichtlich Neufundland treffen. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass es die Hurrikanstärke wieder erlangt, wird es laut der National Oceanographic and Atmospheric Administration (NOAA) erwartet, dass es die Insel mit Winden von bis zu 40 Meilen pro Stunde (64 km / h) schlägt.

Mittlerweile weht der Hurrikan Michael mitten im Atlantik mit maximal anhaltenden Winden von 80 Meilen pro Stunde (130 km / h). Es wird wahrscheinlich heute später zu einem tropischen Sturm abschwächen.

Wenn sich die tropische Welle zu einem benannten Sturm entwickelt, wird sie Nadine genannt.

Heute ist der Höhepunkt der Saison vor allem auf weite Flächen des warmen Wassers in der Karibik und im Atlantik zurückzuführen, die für die Hurrikanbildung günstig sind. Solche Gewässer befeuern Zyklone, sobald sie sich bilden. Die atlantischen Oberflächentemperaturen sind jetzt am wärmsten, nachdem sie sich den ganzen Sommer über in der Sonne erwärmt haben.

Über dem Atlantik gibt es derzeit auch wenig Windschere. Die Windscherung wird durch Luftdruckunterschiede zwischen benachbarten Regionen verursacht und verringert die Stärke von Zyklonen, indem sie ihren warmen Kern von dem darüber liegenden Zirkulationssystem trennen. Zyklone sind im Wesentlichen große Wärmekraftmaschinen, die durch einen Temperaturunterschied zwischen der warmen Meeresoberfläche und der kühlen Atmosphäre angetrieben werden. Windscherung stört dieses Zirkulationsmuster und schwächt Stürme.

Jetzt ist auch ein idealer Zeitpunkt für tropische Wellen, die durch die Zerstörung der Meeresoberfläche durch heiße, trockene Luft verursacht werden, die häufig aus der afrikanischen Sahara-Region nach Westen geblasen wird. Tropische Wellen sind oft Vorläufer tropischer Wirbelstürme; Etwa 60 Prozent der Zyklone bilden sich aus tropischen Wellen.

In diesem Jahr gab es bereits 13 benannte Stürme im Atlantik, darunter sieben Hurrikane. Stürme werden erst dann benannt, wenn sie den Status eines tropischen Sturms erreicht haben - definiert als rotierender, organisierter Sturm mit einem maximalen anhaltenden Wind von mindestens 39 Meilen pro Stunde (63 km / h).

Die Saison begann früher als üblich, mit zwei benannten Stürmen vor dem 1. Juni, dem traditionellen Beginn der Hurrikansaison. Die Aktivität ging im Juli zurück, hat aber im August und September den typischen Höhepunkt der Saison erreicht. Die NOAA hat ihre Prognose für die Saison im August aktualisiert und sagte, dass 2012 voraussichtlich ein belebteres Jahr sein wird. Die Prognose zu Beginn der Saison hatte ein "nahezu normales" Jahr gefordert. Die neue Prognose sieht zwölf bis 17 genannte Stürme vor, einschließlich der bereits aufgetretenen Stürme, von denen die Prognostiker erwartet hatten, dass fünf bis acht Hurrikane werden würden.

Tropical Storm Beryl schrieb Geschichte als der stärkste Mai-Sturm, der in Florida geschlagen wurde, mit anhaltenden Windstärken von bis zu 113 km / h, knapp unter dem Grenzwert für Wirbelstürme. Ein paar Wochen später gab es Tropical Storm Debby, der große Mengen Regen in ganz Florida ablagerte.

Hurrikan Isaac war in diesem Jahr der einzige Hurrikan, der die Vereinigten Staaten getroffen hat. Am Abend des 28. August landete Isaac in der Nähe der Mündung des Mississippi als Sturm der Kategorie 1 mit 80 km / h Wind. Es war ein großer, langsamer Sturm, aber auch ein erstaunlicher Regenmacher, der im ganzen Süden und im Mittleren Westen Überschwemmungen verursachte.

Diese Geschichte wurde von OurAmazingPlanet, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com, zur Verfügung gestellt. Folgen Sie OurAmazingPlanet auf Twitter @OAPlanet. Wir sind auch dabei Facebook und Google+.


Videoergänzungsan: Hurricane 2017: Der Tag danach.




Forschung


Wie Funktioniert Blue Origin?
Wie Funktioniert Blue Origin?

Wie Gut Kennen Sich Die Leute Wirklich?
Wie Gut Kennen Sich Die Leute Wirklich?

Wissenschaft Nachrichten


Uralter Schiffbruch Weist Auf Die Stelle Der Römischen Schlacht Hin
Uralter Schiffbruch Weist Auf Die Stelle Der Römischen Schlacht Hin

Große Erdbeben Schlagen 4 Standorte Um Den Globus
Große Erdbeben Schlagen 4 Standorte Um Den Globus

Vergessen Sie, Warum Sie In Einem Raum Gelaufen Sind? Türen Zu Schuld, Studie Findet
Vergessen Sie, Warum Sie In Einem Raum Gelaufen Sind? Türen Zu Schuld, Studie Findet

Floridas Rettende Mühen Zahlen Sich Nicht Aus
Floridas Rettende Mühen Zahlen Sich Nicht Aus

50 Millionen Jahre Altes Kanada Konkurrierte Mit Tropen In Der Vielfalt
50 Millionen Jahre Altes Kanada Konkurrierte Mit Tropen In Der Vielfalt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com