Warum Katholische Priester Nicht Heiraten Können (Zumindest Jetzt)

{h1}

Obwohl der lateinische ritus der katholischen kirche die meisten verheirateten männer derzeit daran hindert, priester zu werden, könnte der papst die regel theoretisch über nacht ändern.

Die römisch-katholische Kirche verbietet den meisten verheirateten Männern, Priester zu werden, aber diese Regel könnte theoretisch geändert werden.

Das priesterliche Zölibat ist in der Tradition verwurzelt, nicht in einem katholischen Dogma, sodass der Papst es über Nacht ändern könnte.

Bislang hat Papst Franziskus wenig darauf hingewiesen, dass sich das priesterliche Zölibat im Hackblock befindet. Erzbischof Pietro Parolin, der neue Außenminister des Vatikans und die Nr. 2 von Papst Franziskus, sagte jedoch, dass die Frage offen ist, obwohl sie immer noch eine feste katholische Tradition ist. [Päpstliche Fibel: Die 10 faszinierendsten Päpste der Geschichte]

Diejenigen, die mit den geltenden Regeln zufrieden sind, sagen, dass das Priesterzölibat den Priestern Zeit und Energie erlaubt, sich vollständig auf ihre Herde zu konzentrieren und Jesus, der unverheiratet war, treuloser nacheiferte. Diejenigen, die möchten, dass das verheiratete Priestertum das Zölibat als unbestreitbar betrachtet, ist für viele Männer so schwierig, dass sie die Menschen vom Priestertum abbringen und dazu führen können, dass sexuell unreife Menschen ihre Herden pflegen.

Verheiratet mit der Kirche

Die Wurzeln der Anforderungen an das Zölibat gehen auf Jesus Christus zurück: Laut der Bibel war er eine unverheiratete Jungfrau. In der Bibel wird Jesus oft mit einem Bräutigam verglichen, dessen Braut die Kirche ist.

Viele der frühen Märtyrer und Kirchenväter haben sein Leben der Keuschheit nachgeahmt.

Der erste Chef der katholischen Kirche (eigentlich der erste Papst), Petrus, war wie viele andere Apostel zu Jesu Zeiten verheiratet. Aber im Neuen Testament wurde die Ehe als eine heilige Option für diejenigen angesehen, die sonst Schwierigkeiten hätten, ihren sexuellen Drang zu kontrollieren. [7 ziemlich unheilige Papst-Skandale]

"Was Sie zu Beginn der Kirche richtig finden, ist, dass einerseits die Ehe als gut und die Jungfräulichkeit als höheres Gut angesehen wird", sagte Mark Shea, ein katholischer Blogger und Autor von "Making Senses Out" der Schrift: Lesen der Bibel wie die ersten Christen "(Basilica Press, 1999).

Im Mittelalter behandelten viele Priester ihre Berufung jedoch als "Familienunternehmen", bevorzugten ihre Söhne für Pflaumenpositionen und versuchten, die Konkurrenz zum Schutz ihres Erbes hervorzuheben. Aufgrund dieser Praxis verbot die Kirche die Praxis, dass Priester vor etwa 1.000 Jahren heirateten, sagte Shea.

Aus spiritueller Sicht sind die Priester aufgerufen, als ein anderer Christus zu handeln, der seinen zölibatären Lebensstil umfasst.

(Es gibt immer noch einige verheiratete katholische Priester: Bischöfe und Lutheraner, die geheiratet und dann zum römischen Katholizismus konvertiert wurden, können ordiniert werden, und Männer in den östlichen Riten, wie die ukrainische Kirche, können heiraten, bevor sie ordiniert werden.)

Zölibat Nachteile

Einige Kritiker sagen, dass das obligatorische Priesterzölibat weg sein sollte.

"In der katholischen Kirche haben wir eine Geschichte von 2000 Jahren, in der es für viele Menschen unmöglich ist", sagte A.W. Richard Sipe, ein Soziologe und ehemaliger Benediktinermönch, der seit 43 Jahren verheiratet ist. "Viele Leute können es einfach nicht."

In einer Studie des Journals für Prävention und Intervention in der Gemeinschaft aus dem Jahr 2012 fanden Forscher heraus, dass eine beträchtliche Minderheit von Priestern sexuelle Beziehungen hatte, einige mit Männern und einige mit Frauen während ihrer Amtszeit, und 30 Prozent gaben zu, dass sie masturbieren würden.

Es gebe andere Probleme, Priester von der Ehe auszuschließen, sagte Sipe.

"Das katholische Priestertum fördert gewissermaßen eine psychosexuelle Unreife, indem es das Zölibat auferlegt", sagte Sipe zu WordsSideKick.com.

Dies könnte es den Priestern schwer machen, ihren Gemeindemitgliedern kluge und reife Ratschläge in diesen Fragen zu erteilen, sagte er.

Andere Untersuchungen haben ergeben, dass sich mehr Männer für das Priestertum interessieren, wenn das Zölibat freiwillig wird. Angesichts des Mangels an Priestern besteht die Gefahr, dass die Zölibatanforderung als mögliche Lösung wegfällt.

Shea ist jedoch skeptisch.

Mainline-Protestanten, deren Prediger und Minister heiraten dürfen, sehen auch ihre Zahl der Kleriker sinken, sagte er.

"Menschen, die sich zu Berufungen hingezogen fühlen, werden normalerweise angezogen, weil sie Jesus dienen wollen", sagte Shea. "Ich glaube nicht, dass die Aufhebung der Zölibat-Anforderung im lateinischen Ritus sich wirklich sehr ändern wird."

Logistische Herausforderungen

Im Gegensatz zu der Regel, die Frauen vom Priestertum abhält, wird das priesterliche Zölibat als Tradition betrachtet, nicht als offizielles kirchliches Dogma. Theoretisch könnte der Papst die Regel über Nacht ändern.

Aber das würde praktische Fragen aufwerfen. Derzeit werden Priester durch Spenden bezahlt, die die Menschen der Kirche anbieten.

Wenn Priester verheiratet sind, "bekommen Sie Kinder, Kosten für die Gesundheitsfürsorge und Sie müssen für die Schule - den [Kindergarten] - durch das College bezahlen", sagte Shea gegenüber WordsSideKick.com. "Wenn wir das wollen, geht es mir gut."

Darüber hinaus dienen Priester oft Tausenden von Gemeindemitgliedern und sind die einzigen, die das Sakrament der Masse anbieten können, wobei der Wafer und der Wein als Leib und Blut Christi gelten sollen. Eine Familie könne sich die Zeit nehmen und die Energiepriester würden sich jetzt auf die spirituellen Bedürfnisse ihrer Herde konzentrieren, sagte Shea.

Andere christliche Konfessionen hatten 500 Jahre Zeit, um herauszufinden, wie sie die Ehe und die spirituelle Arbeit unterstützen können, aber die katholische Kirche müsste all diese Arbeit von Grund auf erledigen, sagte Shea.

Folgen Sie Tia Ghose Twitterund Google+. Folgen WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel über WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: Herr Bischof, ich bin raus! | Warum Thomas Frings nicht mehr Pfarrer sein kann | Talk.




Forschung


Simplifying Pi ?: Artikel Ein Scherz, Aber Nahe An Zu Hause
Simplifying Pi ?: Artikel Ein Scherz, Aber Nahe An Zu Hause

Willst Du Leidenschaftliche Kinder? Lass Sie Allein
Willst Du Leidenschaftliche Kinder? Lass Sie Allein

Wissenschaft Nachrichten


Die Ältesten Spuren Der Welt, Die Auf Dem Antiken Meeresboden Entdeckt Wurden
Die Ältesten Spuren Der Welt, Die Auf Dem Antiken Meeresboden Entdeckt Wurden

Kann Der Impfstoff Gegen Windpocken Später Im Leben Gürtelrose Verursachen?
Kann Der Impfstoff Gegen Windpocken Später Im Leben Gürtelrose Verursachen?

Warum Meningitis Teenager Trifft
Warum Meningitis Teenager Trifft

Vollständig Restauriertes Kampfflugzeug Des Zweiten Weltkriegs Zur Versteigerung
Vollständig Restauriertes Kampfflugzeug Des Zweiten Weltkriegs Zur Versteigerung

Wie Funktioniert Ozonverschmutzung?
Wie Funktioniert Ozonverschmutzung?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com