Seltsamer Fall Von Look-Alike Snakes Überrascht Forscher

{h1}

Die vor kurzem erfolgte ausrottung der tödlichen korallenschlange in north carolina sandhills hat überraschenderweise dazu geführt, dass die harmlose, scharlachrote königsschlange die vernichtete schlange genauer nachahmte.

Das jüngste Aussterben einer tödlichen Schlange in North Carolina Sandhills hat dazu geführt, dass eine harmlose Schlange, die dort lebt, die tödliche Schlange imitiert, sagen Forscher.

Dieser Befund überraschte die Forscher, die erwartet hatten, dass die harmlose Schlange sich weniger der ausgestorbenen Schlange ähneln würde, da die Nachahmung eines ausgestorbenen Tieres keinen Überlebensvorteil bringen würde.

Das Tierreich ist voll von Beispielen für harmlose Kreaturen, die wilde Bestien imitieren, um Raubtiere abzuwehren - eine Strategie, die als Batesian-Mimikry bekannt ist. Zum Beispiel sehen Schwebfliegen wie gefährlichere Wespen und Bienen aus.

Ein anderes Beispiel für eine Batesian-Mimik ist die scharlachrote Königsschlange, eine nicht-giftige Schlange, die der giftigen Korallenschlange ähnelt. Korallenschlangen sind in sich wiederholenden Mustern aus schwarzen, gelben, roten und gelben Ringen gefärbt; Die roten Ringe sind von gelben Ringen umgeben. Im Gegensatz dazu sind scharlachrote Königsschlangen in sich wiederholenden Mustern aus roten, schwarzen, gelben und schwarzen Ringen gefärbt; Die roten Ringe sind von schwarzen Ringen umgeben. [Siehe atemberaubende Fotos von Schlangen der Welt]

Beide Schlangenarten leben im Südosten der Vereinigten Staaten, obwohl die scharlachrote Königsschlange auch weiter nördlich wohnt. Experimente haben gezeigt, dass Raubtiere plastische Nachbildungen der scharlachroten Königsschlange in Gegenden vermeiden, in denen auch Korallenschlangen leben, nicht jedoch in weiter nördlich gelegenen Orten, wo die giftigen Reptilien nicht leben.

Die giftige Korallenschlange ist in sich wiederholenden Mustern aus schwarzen, gelben, roten und gelben Ringen eingefärbt - die roten Ringe sind von gelben Ringen umgeben.

Die giftige Korallenschlange ist in sich wiederholenden Mustern aus schwarzen, gelben, roten und gelben Ringen eingefärbt - die roten Ringe sind von gelben Ringen umgeben.

Bildnachweis: Wayne Van Devender.

Korallenschlangen lebten einst so weit nördlich wie die North Carolina Sandhills, eine Region sanft hügeliger, mit Sand bedeckter Hügel, die ungefähr 1.500 Quadratkilometer abdeckt. Es wurden jedoch seit 1960 keine Exemplare dieser Schlange gesammelt - Wissenschaftler sind sich nicht sicher, warum sie dort scheinbar ausgestorben sind. Im Gegensatz dazu sind dort scharlachrote Königsschlangen verbreitet.

Wie Kingsnakes ihr Aussehen verändern

Die Evolutionstheorie sagt voraus, dass nach dem Aussterben des schädigenden Tieres kein Nutzen mehr für die Nachahmung durch die Nachahmung entsteht, und dass diese Nachahmung im Laufe der Zeit nachlassen sollte. Um zu sehen, ob scharlachrote Königsschlangen sich tatsächlich verändert hatten, als die von ihnen kopierte giftige Korallenschlange verschwunden war, verglichen die Forscher fünf vor 1960 gesammelte Exemplare von Korallenschlangen mit 27 Exemplaren von scharlachroten Königsschlangen, die in den 50 Jahren nach dem Verschwinden der Korallenschlange aus dem Norden gesammelt wurden Carolina Sandhills.

Die Wissenschaftler maßen die Breite jedes Rings und berechneten die Anteile von Rot und Schwarz.

"Als wir mit dieser Studie begonnen haben, dachte ich, dass wir höchstwahrscheinlich keine Veränderung finden werden", sagte der Studienkoautor David Pfennig, ein Evolutionsökologe an der University of North Carolina. "Immerhin waren seit der Koralle nur etwa 50 Jahre vergangen Schlangen sind in dieser Population ausgestorben - das sind ungefähr 15 bis 20 Schlangengenerationen. Wenn wir jedoch eine Veränderung feststellen sollten, dachte ich, wir würden den Zusammenbruch des Mimetik-Musters in diesen Populationen sehen. "

Sie fanden unerwarteterweise heraus, dass scharlachrote Königsschlangen im Laufe der Zeit den Korallenschlangen ähnlicher wurden, nachdem die giftige Schlange aus den North Carolina Sandhills eliminiert worden war. Insbesondere die Menge an Rot und Schwarz wurde ähnlicher. [7 schockierende Schlangengeschichten]

"Für mich ist es in der Wissenschaft immer spannend, wenn Sie Ergebnisse erhalten, die Sie nicht erwartet haben. Das bedeutet, dass es das Potenzial gibt, eine neue Idee zu entwickeln und etwas Neues zu entdecken", sagte Pfennig gegenüber WordsSideKick.com.

Rückblickend: "Wenn wir uns anfangs intensiv mit diesem Problem beschäftigt hätten, könnten wir das beobachtete Ergebnis vorhergesagt haben", sagte Pfennig.

Warum die Mimikry zunahm

Stellen Sie sich eine Population harmloser scharlachroter Königsschlangen vor, die von vielen tödlichen Korallenschlangen umgeben ist. In diesem Szenario möchten Raubtiere natürlich sowohl die tödlichen als auch die harmlosen Schlangen vermeiden, da die Chance, auf die gefährliche Schlange zu stoßen, sehr hoch ist. Das würde bedeuten, dass auch schlechte Nachahmungen von Korallenschlangen davon profitieren würden.

Wenn die Populationen von Korallenschlangen jedoch zurückgehen, besteht eine geringere Chance, dass Raubtiere auf die tödlichen Schlangen treffen, was bedeutet, dass schlechte Nachahmungen von Korallenschlangen wahrscheinlich abgestumpft werden und gute Nachahmer hinterlassen werden.

"In Gebieten wie den Carolina Sandhills, in denen Korallenschlangen historisch selten waren, gab und gibt es eine starke Auswahl für genaue Nachahmung", sagte Pfennig. "Diese Auswahl wirkt auch nach dem vollständigen Aussterben der Korallenschlangen, vermutlich weil es nicht genug Generationen von Raubtieren gab, um eine Umkehr der Vermeidung von Dingen zu bewirken, die wie Korallenschlangen aussehen, und weil die Fitness die Raubtiere beeinflusst Die Vermeidung von Korallenschlangen - und damit auch ihrer genauen Nachahmungen - war historisch stark. "

Die Forscher erwarten jedoch nicht, dass scharlachrote Königsnattern von diesem "evolutionären Moment" für immer profitieren werden. "Mit der Zeit glauben wir, dass die Mimikry tatsächlich anfängt zusammenzubrechen", sagte Pfennig. "Wir möchten diese Versuche fortsetzen, um zu sehen, wann die Auswahl beginnt, sich in die Richtung zu bewegen."

Wahrscheinlich ist der wichtigste Faktor bei der Entscheidung, wann sich die Königsschlange zu entwickeln beginnt und weniger wie die Korallenschlangen aussehen, die Verzweiflung der Raubtiere in der Region, sagten die Forscher.

"Wenn wir eine Zeit durchlaufen, in der Raubtiere verzweifelt nach Nahrung suchen - etwa während einer Dürre -, könnten wir erwarten, dass die Selektion diejenigen Individuen in der Raubtierbevölkerung stärker bevorzugt, die breitere Beutepräferenzen haben und daher eher angreifbar sind die Nachahmer ", sagte Pfennig. "Dies könnte möglicherweise dazu führen, dass das Muster schnell zusammenbricht."

Pfennig und sein Kollege Chris Akcali beschreiben ihre Ergebnisse online am 11. Juni in der Zeitschrift Biology Letters.

Folgen Sie uns auf @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: Top 15 Mysterious Videos That NEED Explaining.




Forschung


Marine Biodiversität Bedroht, Studie Belegt
Marine Biodiversität Bedroht, Studie Belegt

Hunde Bekommen Teure Stammzellentherapie
Hunde Bekommen Teure Stammzellentherapie

Wissenschaft Nachrichten


Diese Stachelige Pflanze Schickt Menschen In Die Notaufnahme
Diese Stachelige Pflanze Schickt Menschen In Die Notaufnahme

Mehr Als Tief In Der Haut: Schwere Psoriasis Kann Das Risiko Für Herzerkrankungen Erhöhen
Mehr Als Tief In Der Haut: Schwere Psoriasis Kann Das Risiko Für Herzerkrankungen Erhöhen

Riesige Korallenriffe Vor Puerto Rico Entdeckt
Riesige Korallenriffe Vor Puerto Rico Entdeckt

Termiten Sind Eigentlich Soziale Kakerlaken
Termiten Sind Eigentlich Soziale Kakerlaken

"Atmosphärische Flüsse", Um Kalifornien Zu Genießen, Während Sich Das Klima Erwärmt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com