Seltsam! Dieser Seltsame, Alte Vogel Hatte Scharfe Zähne

{h1}

Ein vogel in robingröße, der während der dinosaurier-ära geflogen ist, hat bizarre zähne zum knacken von harten lebensmitteln wie insekten.

Das fossile Skelett eines Vogels mit merkwürdigen Zähnen, der vor 125 Millionen Jahren lebte, wurde in China entdeckt. Der Vogel hatte bizarre Grate an den Zähnen, durch die er hartschalige Insekten und Schnecken aufbrechen konnte, sagten die Forscher.

Das in der Januar-Ausgabe des Journal of Wirbeltier-Paläontologie beschriebene ungewöhnliche Fossil war so gut erhalten, dass noch ein Teil seines Mageninhalts vorhanden war. Der neue Fund gibt Aufschluss über das Nahrungsangebot, das die frühesten Vögel der Erde während der Dinosaurier-Ära gegessen haben.

"Die Zähne sind komisch und es gibt einige Mageninhalte, was ungewöhnlich ist", sagte der Paläontologe Gareth Dyke von der University of South Hampton im Vereinigten Königreich, der nicht an der Studie beteiligt war. "Es ist mehr ein Beweis für die Einzigartigkeit und das Spektrum der ökologischen Spezialisierung, die bei diesen besonderen Mesozoikvögeln zu beobachten sind."

Leben voller Leben

Das Exemplar der neuen Art wurde in der Provinz Liaoning in China freigelegt, wo in den letzten 15 Jahren viele Fossilien aus der Kreidezeit (vor 145 bis 65 Millionen Jahren, die das Ende des Mesozoikums waren) gefunden wurden. besagter Studienautor Luis Chiappe, Direktor des Dinosaur Institute an dem Natural History Museum von Los Angeles. Der Urwald wimmelte von uraltem Leben, von Pterodactylen und Dinosauriern wie dem Mikroraptor bis zu primitiven Eidechsen und verschiedenen Bäumen. Der Himmel war auch mit Vögeln gefüllt, sagte er.

Das Fossil war so gut erhalten, dass noch ein Teil des Mageninhalts vorhanden war.

Das Fossil war so gut erhalten, dass noch ein Teil des Mageninhalts vorhanden war.

Bildnachweis: Stephanie Abramowicz

Die seltsamen Zähne können ein prähistorisches Mysterium beleuchten: Niemand weiß genau, warum die Frühaufsteher Zähne hatten. Es ist auch unklar, warum sie seit dem ersten Auftauchen im Fossilienbestand mindestens viermal ihre Zähne verloren haben. In der Tat haben moderne Vögel noch Gene für Zähne, aber die Gene sind ausgeschaltet, sagte Chiappe.

"Die traditionelle Ansicht ist, dass die Zähne schwer sind und die Vögel Schnäbel entwickelt haben, um ihren Körper leichter zu machen. Diese Zähne sind ziemlich klein und es ist schwer vorstellbar, dass sie einen so großen Einfluss auf das Gewicht des Tieres hatten", sagte er sagte.

Folgen Sie WordsSideKick.com auf Twitter @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: Tiere, die du nicht als Haustiere haben möchtest!.




Forschung


Vogel-Gehirne: Tauben Spielen Genauso Wie Menschen
Vogel-Gehirne: Tauben Spielen Genauso Wie Menschen

Das Neuste Antike
Das Neuste Antike "Seeungeheuer" Ist Das Größte Der Antarktis

Wissenschaft Nachrichten


Früheste Ölbilder Entdeckt
Früheste Ölbilder Entdeckt

Wachsen Haare Und Nägel Nach Dem Tod Einer Person?
Wachsen Haare Und Nägel Nach Dem Tod Einer Person?

2 Babys In 9 Monaten? Die Fakten Zum Schwangerschaftsabstand
2 Babys In 9 Monaten? Die Fakten Zum Schwangerschaftsabstand

Ist Es Wahrscheinlich, Dass Ihr Kind Eine Cybercrime Begeht? Überprüfen Sie Ihre Freunde
Ist Es Wahrscheinlich, Dass Ihr Kind Eine Cybercrime Begeht? Überprüfen Sie Ihre Freunde

Der Menschliche Knochen Offenbart, Wie Viel Strahlung Von Der Hiroshima-Bombe Freigesetzt Wird - Und Das Ist Atemberaubend
Der Menschliche Knochen Offenbart, Wie Viel Strahlung Von Der Hiroshima-Bombe Freigesetzt Wird - Und Das Ist Atemberaubend


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com