Beobachten Sie, Wie Eine Riesige 'Pollenwolke' Aus Spät Blühendem Baum Explodiert

{h1}

So viel pollen.

Ein Löffelbagger nähert sich einer Kiefer in der Höhe der Allergiesaison. Es dauert nur einen einzigen Schubs - Boop! - und eine riesige gelbe Staubwolke sickert wie giftiger Nebel aus den Ästen.

Das ist aber kein Nebel. Jeder, der sein Auto im Frühling unter einem Baum parken muss, wird Ihnen sagen, dass diese Wolke reiner Pollen ist.

Pollen ist eine körnige, pflanzliche Substanz, die die Werkzeuge enthält, die Samenpflanzen benötigen, um männliche Gameten zu bilden - auch Sperma genannt. Pollen sind zwar nicht selbst Sperma, aber die Pollenkörner enthalten die Zellen, die erforderlich sind, um die männliche Hälfte der Pflanzen-DNA auf die weiblichen Gegenstücke einer kompatiblen Pflanze (wie den Stempel und die weiblichen Zapfen) zu übertragen. Man könnte sagen, wie der Autor von WordsSideKick.com Natalie Wolchover einst tat, dass Pollen pflanzliches Spermapulver ist.

Die niesende Szene oben wurde Anfang dieser Woche in Millville, New Jersey, aufgenommen und seitdem mehr als 3 Millionen Mal angesehen. Während das Material einige Zuschauer verblüfft vor Kopf kratzte, rieb es viele andere in schmerzhafter Vertrautheit mit den Augen. [9 Mythen über die Allergiesaison]

"Diese Szene ist nicht ungewöhnlich", sagte Sheila McCormick, Professorin für Pflanzen- und Mikrobenbiologie an der University of California, Berkeley, gegenüber WordsSideKick.com. "In der Regel produzieren die meisten Pflanzen viel mehr Pollen, als benötigt wird. Beispielsweise produziert eine einzelne Maispflanze 2 bis 5 Millionen Pollenkörner, und eine Kornähre hat einige hundert Samen. Dies gilt insbesondere für Pflanzen, die dies tun sind windbestäubt. "

Kiefern wie die im obigen Video sind keine Ausnahme. Einige Kiefernarten können bis zu 5 Pfund produzieren. (2,2 kg) Pollen in nur wenigen Wochen, sagte Robert Bardon, stellvertretender Dekan für die Erweiterung der Abteilung für Forstwirtschaft und Umweltressourcen der North Carolina State University. Warum so viel Pollen machen? Nennen Sie es eine Nachkommenschaftsversicherung.

"Aus evolutionärer Sicht werden große Mengen Pollen, die durch den Wind verteilt werden, dafür sorgen, dass sich die Art großflächig vermehren lässt", sagte Bardon dem Charlotte Observer.

Einmal vom Wind entfesselt, können sich Kiefernpollen bis zu 91 Meter von seinem Ursprungsbaum entfernen, sagte Bardon. Indem Bäume ihren Samen weit und breit ausbreiten, sorgen sie für ihre genetische Vielfalt. Und sie sorgen auch dafür, dass viele, viele Menschen in diesem Sommer viel ihre Autos waschen werden.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Warum Schmelzen Sie Im Winter Eis Auf Der Straße?
Warum Schmelzen Sie Im Winter Eis Auf Der Straße?

Wie Funktionieren Sonnensegel?
Wie Funktionieren Sonnensegel?

Wissenschaft Nachrichten


Mütter Gewinnen Auch Gesundheitliche Vorteile Durch Stillen
Mütter Gewinnen Auch Gesundheitliche Vorteile Durch Stillen

"Little Human" Zeigt Die Berührungsempfindlichsten Bereiche Des Körpers

Wenn Hunde Beißen (Infografik)
Wenn Hunde Beißen (Infografik)

2.400 Jahre Alte Mythen Der Mumienherstellung
2.400 Jahre Alte Mythen Der Mumienherstellung

Fotos: 11 Bunte Chamäleons Von Madagaskar
Fotos: 11 Bunte Chamäleons Von Madagaskar


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com