Erwärmung Im Tiefen Südlichen Ozean, Verbunden Mit Dem Anstieg Des Meeresspiegels

{h1}

Die erwärmungstrends im südpolarmeer hängen mit dem anstieg des meeresspiegels zusammen, sagen wissenschaftler.

Erwärmende Gewässer in den tiefsten Teilen des Ozeans, die die Antarktis umgeben, haben in den letzten zwei Jahrzehnten zum Anstieg des Meeresspiegels beigetragen, berichten Wissenschaftler heute (20. September).

In einem Versuch, alle Schuldigen für die aufsteigenden Ozeane aufzudecken, analysierten die Wissenschaftler die Erwärmungstrends im abyssalen Ozean - unterhalb von ungefähr 1.000 Metern (300 Meter), sagte das Studienmitglied und die Meeresforscherin Sarah Purkey von der University of Washington in Seattle.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die stärkste tiefe Erwärmung im Wasser um die Antarktis auftrat und die Erwärmung um so geringer wird, je mehr sie sich auf der ganzen Welt ausbreitet. Die Temperaturerhöhungen sind gering - etwa 0,05 Grad Fahrenheit (0,03 Grad Celsius) pro Dekade im tiefen Südpolarmeer und weniger an anderer Stelle. Aufgrund des großen Volumens des Ozeans, über das sie sich finden, und der hohen Wärmeaufnahme von Wasser ist diese Erwärmung eine enorme Menge an Energiespeicherung.

Wenn diese tiefe Erwärmung des Ozeans stattdessen in die Atmosphäre geht - eine physische Unmöglichkeit -, würde sich die Erwärmung mit einer Rate von etwas mehr als 5° F (3° C) pro Dekade erwärmen.

Diese Energiemenge entsprach einer Menge von 1.400-Watt-Haartrocknern für jeden Menschen auf der Erde, die während des 20-jährigen Studienzeitraums ständig betrieben werden, sagte das Mitglied des Meeresforschungsmitglieds und Ozeanographen Gregory Johnson von der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) ).

Der Meeresspiegel steigt seit 1993 im Durchschnitt um 3 Millimeter pro Jahr. Etwa die Hälfte davon wird durch die Erwärmung des Ozeans verursacht und die andere Hälfte durch zusätzliches Wasser, das dem Ozean zugesetzt wird meist aus schmelzendem kontinentalem Eis.

Die Meeresforscher stellen fest, dass die tiefe Erwärmung des Südozeans in den letzten zwei Jahrzehnten rund 1,2 mm des Anstiegs des Meeresspiegels um die Antarktis ausmacht.

Die Autoren stellen fest, dass es mehrere mögliche Ursachen für diese tiefe Erwärmung gibt: eine Verschiebung der Südwinde; eine Änderung der Dichte des sogenannten antarktischen Grundwassers (was dazu führen würde, wie viel mit Oberflächengewässern vermischt wird); oder wie schnell dieses Grundwasser in der Nähe der Antarktis gebildet wird, wo es sinkt, um die tiefsten, kältesten Teile des Ozeans rund um den Globus zu füllen.

Die Studie stützt sich auf Temperaturtrends zwischen den 1990er und 2000er Jahren im tiefen Südpolarmeer. Obwohl es dort keine Kontinentalgrenzen gibt und alle Ozeane Wasser in den Südpolarmeer einbringen, macht seine besondere Zirkulation das Gebiet zu einem separaten Gewässer. Diese Studie zeigt, dass der tiefe Ozean etwa 16 Prozent der Energie aufnimmt, die der obere Ozean absorbiert.

Um zu untersuchen, wie viel Wärme sich in den südlichen Ozeanen aufbaute, teilten die Forscher den Ozean in 28 Abschnitte oder Becken auf, für die sie die Erwärmungsraten berechneten. Als Teil einer großen internationalen Forschungsmission segelten die Forscher über den Ozean und stoppten alle 48 Kilometer, um ihre Instrumente in den tiefen Ozean zu bringen, um vier Stunden lang Messungen durchzuführen.

"Es war, als würde man den Ozean in einem Jogging-Tempo überqueren", sagte Johnson.

Die drei südlichsten Becken zeigten einen starken, statistisch signifikanten Trend zur Erwärmung der Abgründe, wobei sich dieses Erwärmungssignal im Norden des zentralen Pazifiks, des westlichen Atlantiks und des östlichen Indischen Ozeans abschwächte, sagten die Forscher. Die Becken des Ostatlantiks und des westlichen Indischen Ozeans zeigten leichte Abkühlungstendenzen, obwohl die Ergebnisse statistisch nicht signifikant waren, was auf Messungen oder andere Fehler schließen kann.

Die Studie wurde in einer aktuellen Online-Ausgabe des Journal of Climate detailliert beschrieben.

  • Top 10 überraschende Ergebnisse der globalen Erwärmung
  • Die größten Ozeane und Meere der Welt
  • 101 Amazing Earth Facts


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wie Können Sie Feststellen, Ob Athleten Ihre Gene Verändern?
Wie Können Sie Feststellen, Ob Athleten Ihre Gene Verändern?

Wie Eis Schmilzt: Langes Rätsel Gelöst
Wie Eis Schmilzt: Langes Rätsel Gelöst

Wissenschaft Nachrichten


Was Ist El Niño?
Was Ist El Niño?

Boom! Russischer Vulkan Erwacht Nach Jahrhunderten Des Schlafes
Boom! Russischer Vulkan Erwacht Nach Jahrhunderten Des Schlafes

"Night Shift" -Modus Von Apple: Wie Smartphones Den Schlaf Stören

Aus Dem Mund Des Pferdes: Zähne Zeigen Die Evolution
Aus Dem Mund Des Pferdes: Zähne Zeigen Die Evolution

Erstmals Im Cleveland Zoo Ausstellungsstücke
Erstmals Im Cleveland Zoo Ausstellungsstücke


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com