Willst Du Länger Leben? Umzug Nach Nyc

{h1}

Die lebenserwartung der new yorker ist in den letzten zwei jahrzehnten um 10 jahre gestiegen und hat den nationalen durchschnitt dramatisch übertroffen.

Während die Lebenserwartung in vielen Teilen der Vereinigten Staaten abnimmt, ist sie seit 1987 in Manhattan um zehn Jahre gestiegen. Forscher erklären, dass der Anstieg - der schnellste in der Nation - im Wesentlichen auf ein Vorgehen des Gesundheitsministeriums von New York City zurückzuführen ist, das sich auf ungesunde Verhaltensweisen stützt.

Manhattanites können nun das reife Alter von 82 Jahren erreichen und die durchschnittliche Lebenserwartung in allen fünf Bezirken von New York City beträgt 80,6 Jahre. Das ist drei Jahre über dem nationalen Durchschnitt und eine bemerkenswerte Trendwende seit dem Tiefpunkt der Stadt im Jahr 1990, als die Lebenserwartung dort um drei Jahre hinter dem US-Durchschnitt zurückblieb.

Die Zahlen stammen von Forschern des Institute for Heath Metrics and Evaluation der University of Washington, die kürzlich von 1987 bis 2009 jedes Jahr die Lebenserwartung in allen 3.147 unabhängigen amerikanischen Städten und Bezirken schätzten. Selbst mit dem Erfolg von New York fand das IHME-Team eine Lebenserwartung Im ganzen Land hat sich das Jahrzehnt nur um 1,7 Jahre verlängert, ein langsamerer Fortschritt als in den langlebigsten Ländern der Welt. (Laut dem CIA World Fact Book stehen die Vereinigten Staaten in dieser Hinsicht an 50. Stelle.)

Warum geht es New York so gut und wie können andere Städte in den USA die Lebenserwartung ihrer Einwohner auf den neuesten Stand bringen? [Infografik: Ein Tag im Leben des durchschnittlichen Amerikaners]

Laut der britischen medizinischen Fachzeitschrift The Lancet sind die meisten in den 1990er Jahren erzielten Gewinne an anderer Stelle nicht reproduzierbar. Die Stadt steigerte ihre Lebenserwartung, indem sie die Mordraten und die Sterblichkeit im Zusammenhang mit HIV / AIDS einschränkte. Beide hatten den Durchschnitt zu Beginn des Jahrzehnts belastet.

Die nach 2000 erzielten Gewinne zeigen jedoch echte Verbesserungen der individuellen Gesundheit. Im nationalen Durchschnitt spiegeln sich rund 87 Prozent der Todesfälle im Big Apple durch nichtübertragbare Krankheiten - vermeidbare Krankheiten wie Herzkrankheiten und Lungenkrebs -, aber die Zahl der jährlichen Todesfälle aufgrund dieser Ursachen sinkt stetig. Die IHME-Forscher stellten fest, dass der Anstieg der Lebenserwartung der New Yorker seit dem Jahr 2000 zu mehr als 60 Prozent auf die Verringerung von Herzkrankheiten, Krebs, Diabetes und Schlaganfällen zurückzuführen ist.

Der leitende Forscher Ali Mokdad sagte, die Reduzierung sei weitgehend auf die aggressiven Bemühungen der städtischen Gesundheitsbeamten zurückzuführen, den Einwohnern einfach ungesunde Entscheidungen zu nehmen. Die Gesundheitsabteilung hat beispielsweise Transfette verboten, das Rauchen in öffentlichen Räumen verboten und die Steuern für Zigaretten erhöht. Es hat auch Hunderte von Kilometern neuer Fahrradwege ausgerollt, die Verwendung von Kalorienetiketten auf Menüs in Kettenrestaurants und verputzte Plakate in U-Bahnen mit Informationen zu den Risiken von Fettleibigkeit und den Vorteilen präventiver Gesundheitsdienste vorgeschrieben. [Was sind die Hauptursachen für den Tod?]

Derzeit erwägt die Stadt ein teilweises Verbot großer Portionen zuckergesüßter Getränke, die nächstes Jahr in Kraft treten werden.

"Für zu lange Zeit haben die Gesundheitsabteilungen ihre Verantwortlichkeiten als im Wesentlichen Infektionskrankheitskontrolle und nicht als Verbesserung der Gesundheit der Bevölkerung definiert", sagte der New Yorker Gesundheitskommissar Thomas Farley gegenüber The Lancet. In New York des 21. Jahrhunderts sind Tabak, mangelnde Ernährung und Inaktivität die wahren Sorgen. Deshalb hat die Gesundheitsabteilung sie zu ihrem neuen Fokus gemacht, sagte er. "Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass wir weiterhin hohe Rauchraten und hohe [nichtübertragbare] Krankheiten haben werden; diese sind genauso vermeidbar wie Infektionskrankheiten vor 150 Jahren."

Folgen Sie Natalie Wolchover auf Twitter @nattyover. Folgen Sie den kleinen Mysterien von Life auf Twitter @llmysteries. Wir sind auch auf Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: Wochenende Zuhause...warum musste ich länger bleiben? Vlog //Hannah.




Forschung


Hinter Den Kulissen: Den Flüchtigen Einfangen... In Der Kunst
Hinter Den Kulissen: Den Flüchtigen Einfangen... In Der Kunst

Amerikas Staatsgrenzen Nicht In Stein Gesetzt
Amerikas Staatsgrenzen Nicht In Stein Gesetzt

Wissenschaft Nachrichten


Unser Erstaunliches Sonnensystem
Unser Erstaunliches Sonnensystem

Vieh Mit Rinderblut, Vampirfledermäuse Vermehren Sich
Vieh Mit Rinderblut, Vampirfledermäuse Vermehren Sich

Chemischer Angriff In Syrien: Was Ist Die Wissenschaft Hinter Nervengiften?
Chemischer Angriff In Syrien: Was Ist Die Wissenschaft Hinter Nervengiften?

Warum Oklahomas Tödlicher Twister Am Breitesten War
Warum Oklahomas Tödlicher Twister Am Breitesten War

Scuba Spiders: Tauchen Spinnentiere Können Unter Wasser Atmen
Scuba Spiders: Tauchen Spinnentiere Können Unter Wasser Atmen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com