Unterwasserlawine! Schmelzende Eiskappen Könnten Tsunamis Auslösen

{h1}

Wenn schmelzende eiskappen zu einem schnellen anstieg des meeresspiegels führen, könnte die erde so beansprucht werden, dass erdrutsche unter wasser entstehen.

Wenn schmelzende Eiskappen einen raschen Anstieg des Meeresspiegels auslösen, könnte die Belastung, die die Kontinente erleben könnten, zu Unterwasser-Erdrutschen führen, so neue Forschungsergebnisse.

Unterirdische Erdrutsche ereignen sich an jedem Kontinentalrand, den Unterwasserteilen der Kontinentalplatten, die an die ozeanischen Platten angrenzen. Diese Unterwasserlawinen, die auftreten können, wenn Unterwasserhänge von Erdbeben getroffen werden oder auf andere Weise zu viel Gewicht tragen, können gefährliche Tsunamis erzeugen.

Eine erstaunliche Hälfte der Erde, die in den letzten 125.000 Jahren von U-Boot-Erdrutschen bewegt wurde, ereignete sich offenbar vor 8.000 bis 15.000 Jahren. "Diese Zeitperiode fällt mit der Periode des schnellsten Anstiegs des Meeresspiegels nach dem Ende der letzten Eiszeit zusammen", sagte der Mitautor der Studie, Daniel Brothers, ein Geophysiker am Küsten- und Meeresforschungszentrum der US Geological Survey in Woods Hole, Massachusetts. [10 Tsunamis, die die Geschichte veränderten]

Da diese prähistorischen Katastrophen mit dem Klimawandel zusammenfielen, deuteten frühere Untersuchungen darauf hin, dass die natürliche globale Erwärmung ihre Ursache gewesen sein könnte, aber was genau der Zusammenhang sein könnte, war unklar. Um mehr zu erfahren, erstellten Brothers und seine Kollegen 3D-Computermodelle mit den Auswirkungen eines Anstiegs des Meeresspiegels um 395 Fuß (120 Meter) an den Kontinentalrändern vor North Carolina und der brasilianischen Amazonasküste.

Der schnelle Anstieg des Meeresspiegels vor 8.000 bis 15.000 Jahren war auf das Schmelzen der Eiskappen zurückzuführen, die ursprünglich mehrere hundert bis tausend Meter hoch waren. Diese Gletscher belasteten die felsige Oberfläche des Planeten und bauten Jahrtausende lang die Verwerfungen der Erde. Das spätere Ausdünnen und Rückziehen dieser Gletscher erhöhte den Meeresspiegel um etwa 950 m (395 Fuß), wodurch der Druck, den diese kritisch beanspruchten Fehler auf ihrer gesamten Länge hatten, um einen Betrag erhöht wurde, der dem eines durchschnittlichen menschlichen Bisses ähnelt. Dies wäre genug Druck, um die Störungen auszulösen, was unter den Erdrutschen der Unterwasserwelt auslösen würde, zeigten die Modelle.

Die Wissenschaftler fügten hinzu, dass solche Unterwasser-Erdrutsche dazu beigetragen haben könnten, riesige Mengen Methan, ein Treibhausgas, aus dem Meeresboden freizusetzen. Dies könnte wiederum tiefgreifende Veränderungen in den Ozeanen und der Atmosphäre bewirkt haben, beispielsweise durch die Erwärmung des Klimas.

Die Brüder und seine Kollegen Karen Luttrell und Jason Chaytor detaillierten ihre Ergebnisse online am 22. Juli in der Zeitschrift Geology.

Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel auf WordsSideKick.com.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Erwärmung Im Tiefen Südlichen Ozean, Verbunden Mit Dem Anstieg Des Meeresspiegels
Erwärmung Im Tiefen Südlichen Ozean, Verbunden Mit Dem Anstieg Des Meeresspiegels

Clearing The Air: Epa-Vorteile Überwiegen Kosten: Op-Ed
Clearing The Air: Epa-Vorteile Überwiegen Kosten: Op-Ed

Wissenschaft Nachrichten


Was Verursacht Das Unkombierbare Haar-Syndrom?
Was Verursacht Das Unkombierbare Haar-Syndrom?

Thulamela: Eisenzeitliches Königreich In Südafrika
Thulamela: Eisenzeitliches Königreich In Südafrika

Die Pubertät Mit Hormonblockern Pausieren, Kann Transgender-Kindern Helfen
Die Pubertät Mit Hormonblockern Pausieren, Kann Transgender-Kindern Helfen

Krakatoa-Vulkan: Fakten Über Den Ausbruch Von 1883
Krakatoa-Vulkan: Fakten Über Den Ausbruch Von 1883

Sogar Frühgeborene Sehen Sich Risiken Ausgesetzt
Sogar Frühgeborene Sehen Sich Risiken Ausgesetzt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com