Behandelbare Sexuell Übertragbare Krankheiten Als Tödliche Grippe, Studie Belegt

{h1}

Selbst wenn sex konstant bleibt, werden menschen, die sexuell übertragbare krankheiten abgeben, als schlimmer angesehen als menschen, die eine tödliche grippe abgeben, was auf ein irrationales stigma sexuell übertragbarer infektionen hinweist.

Eine sexuell übertragbare Infektion an jemanden weiterzugeben, wird als schlimmer angesehen als die Grippe - selbst wenn sich die Grippe als tödlich erweist, stellt eine neue Studie fest.

Die Forschung deutet auf ein "irrationales" Stigma sexuell übertragbarer Krankheiten hin, sagt Studienforscherin Amy Moors, eine Psychologiestudentin an der University of Michigan. Infektionen wie die Grippe, egal wie tödlich sie sind, erzeugen einfach nicht den gleichen Abscheu.

"Es stellt sich heraus, dass die Menschen wirklich vor Chlamydien Angst haben", sagte Moor gegenüber WordsSideKick.com. "Sie bewerten eine Person, die Chlamydien überträgt, als sehr riskant, sehr egoistisch, unmoralisch, schmutzig, schlecht, jedes Adjektiv, das man sich vorstellen kann, ist schrecklich."

STI-Stigma

Das Stigma um STIs kann Menschen davon abhalten, getestet zu werden, Tests mit Partnern zu besprechen oder gegenüber Partnern zu offenbaren, dass sie eine Infektion haben, sagte Moor. Sie und ihre Kollegen wollten wissen, wie sehr das Stigma die Wahrnehmung der Menschen durch diese Krankheiten beeinflusst.

Dazu sammelten die Forscher 1.158 Freiwillige über das Internet und hatten jeweils einen kurzen Abschnitt über jemanden, der entweder die H1N1-Grippe (auch Schweinegrippe genannt) oder Chlamydien an eine andere Person übertragen hatte, gelesen. Obwohl H1N1 normalerweise nur ein paar Tage Elend verursacht, können Menschen mit geschwächtem Immunsystem, ältere Menschen und sehr junge Menschen daran sterben.

Chlamydien hingegen ist eine bakterielle Infektion und eine der am häufigsten berichteten STIs. Es gibt oft nur wenige Symptome, aber die Infektion kann bei Frauen zu Unfruchtbarkeit führen, wenn sie nicht behandelt wird. [Top 10 stigmatisierte Gesundheitsstörungen]

In jedem Szenario in der Studie fühlt sich "Christina" oder "James" ein wenig krank, hebt jedoch die Symptome ab, geht auf eine Party und hat Sex mit einem anderen Partygänger. In einigen Fällen überträgt diese sexuelle Begegnung Chlamydien an ihren Partner. In anderen Fällen überträgt es H1N1.

In den Chlamydien-Szenarien musste die neu infizierte Person zum Arzt gehen und eine Woche Medikamente einnehmen, um die Infektion aufzuklären. Das Gleiche galt für einige Grippe-Opfer, aber da H1N1 tödlich sein kann, fügten Moor und ihre Kollegen einigen der Geschichten zwei weitere unglückliche Enden hinzu: In einem Fall musste die Person ins Krankenhaus gehen und an der Grippe "fast sterben". In einem anderen Fall tötete die Grippe die Person.

Nach dem Lesen eines dieser Szenarien beantwortete jeder Teilnehmer eine Reihe von Fragen dazu, wie egoistisch, risikoreich und allgegenwärtig verantwortungslos sie entweder Christina oder James einschätzen würden.

Wer hat Angst vor der großen, bösen Chlamydia?

Eine konstante sexuelle Übertragungsart zu halten, sollte für automatische "Sex is tabu" -Reaktionen von Teilnehmern kontrolliert werden, sagte Moor. Trotz der Tatsache, dass die Charaktere James und Christina in allen Szenarien sexuell identisch handelten, schien Chlamydien den Teilnehmern ein besonderes Furcht zu bereiten.

Als gesagt wurde, dass Christina oder James Chlamydien übertragen hatten, wurde sie von den Leuten hart beurteilt und als so egoistisch und riskant eingestuft, wie es in der Umfrage möglich war. Als H1N1 die fragliche Krankheit war, wurde der Sender jedoch viel großzügiger bewertet. Selbst wenn der Sexualpartner tatsächlich an H1N1 starb, wurde die Übertragung von Chlamydien als riskanter und verantwortungsloser angesehen als die Übertragung der Grippe.

"Es ist ziemlich verwirrend", sagte Moor. "Wenn Sex Tabu ist und die Leute denken, dass STIs so stigmatisiert sind, haben wir das nur im Keim erstickt. Wir zeigen, dass man H1N1 durch Sex bekommen kann, aber es ist immer noch nicht stigmatisiert."

Moor stellte die Forschung im Januar auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Persönlichkeits- und Sozialpsychologie in San Diego vor. Ihre Doktorandin an der University of Michigan ist Terri Conley.

Es ist möglich, dass die Menschen Chlamydien auch dann noch enger mit sexuellem Verhalten verknüpfen, wenn gesagt wird, H1N1 sei durch Sex übertragen worden. Als Nächstes planen sie und ihre Kollegen, Sex völlig aus der Gleichung herauszunehmen. Sie legen eine Petrischale mit der Aufschrift "H1N1" oder "Chlamydia" in einen Raum und bitten die Studienteilnehmer, in diesem Raum zu warten, bis ein Forscher mit einem psychologischen Experiment beginnt. Ohne zu wissen, wird das Experiment warten, sagte Moor.

"Wir werden sehen, wie weit sie davon entfernt sind oder wie lange sie es anstarren oder ob Ekel auf ihr Gesicht kommt", sagte Moor. "Wir werden also die ganze Zeit, in der sie neben einer Petrischale stehen, mit Video aufnehmen, um den Sex komplett aus der Gleichung herauszunehmen."

Das Ziel, sagte Moor, ist es, genau herauszufinden, worum es bei STIs geht, wenn es nicht um das Ergebnis der Krankheit oder um moralische Urteile über Sex geht, die irrationales Stigma verursachen. Es sei völlig akzeptabel, zuzugeben, dass Sie die Grippe haben und sofort medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen, sagte Moor, aber Ablehnung und Angst umgeben STI-Tests und -Behandlung.

"Wenn das Stigma reduziert würde, gäbe es vielleicht mehr Vorsorge", sagte sie.

Du kannst Folgen WordsSideKick.com ältere Schriftstellerin Stephanie Pappas auf Twitter @sipappas. Folgen Sie WordsSideKick.com für die neuesten wissenschaftlichen Neuigkeiten und Entdeckungen auf Twitter @wordssidekick und weiter Facebook.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Es Mag Schön Riechen, Aber Schützt Sie Ihr Sonnenschutzmittel Wirklich?
Es Mag Schön Riechen, Aber Schützt Sie Ihr Sonnenschutzmittel Wirklich?

Die Wahrheit Über Omega-3-Fettsäuren
Die Wahrheit Über Omega-3-Fettsäuren

Wissenschaft Nachrichten


Was Ist Unter Der Antarktis? Quake Waves Geben Den Ersten Blick
Was Ist Unter Der Antarktis? Quake Waves Geben Den Ersten Blick

Rotavirus-Impfstoff Im Zusammenhang Mit Schwerer Darmerkrankung Bei Säuglingen
Rotavirus-Impfstoff Im Zusammenhang Mit Schwerer Darmerkrankung Bei Säuglingen

Wie Arbeiten Gasturbinenmotoren?
Wie Arbeiten Gasturbinenmotoren?

Aussterbende Rasse? Zoo Toils Rettet Seltsame 'Hodensack-Frosch'
Aussterbende Rasse? Zoo Toils Rettet Seltsame 'Hodensack-Frosch'

Dieser Negative Gesichtsausdruck Ist
Dieser Negative Gesichtsausdruck Ist "Universell"


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com