Überlebensfähigkeiten: Warum Sex Gut Ist

{h1}

Sex bietet nicht nur mehr spaß, sondern bietet auch vorteile gegenüber dem bloßen klonen.

Sex ist ein teures und riskantes Geschäft. Es stiehlt Zeit und verbraucht wertvolle Nährstoffressourcen. Und bei jeder Reproduktion besteht die Gefahr, dass sorgfältig hergestellte genetische Pläne durcheinander gebracht werden. Warum machen wir das?

Die Antwort könnte Ihnen offensichtlich erscheinen. Biologen ist es jedoch nicht so klar, dass sie trotz logischer Alternativen - ungeschlechtliche Fortpflanzung durch einfaches Klonen ohne Hilfe eines Partners - der Meinung sind, dass Sex in freier Wildbahn bevorzugt wird.

Asexualität, die zuerst kam, ist in Pflanzen zu sehen, die unterirdische Läufer und Plattwürmer aussenden, die, wenn sie in zwei Hälften geschnitten werden, auf der einen Hälfte einen neuen Kopf und auf der anderen einen neuen Schwanz wachsen lassen. Einige Mikroben und Pilze lehnen sich auch auf diese Weise und haben seit dem Leben begonnen.

Wissenschaftler wissen nicht, wie Sex überhaupt angefangen hat. Sie haben jedoch schon lange den Verdacht, dass Organismen den Sex besonders bevorzugen da des Risikos. Das leichte Verschieben von Genen, die durch sexuelle Fortpflanzung erzeugt werden, kann Organismen dabei helfen, sich leichter an eine stressige oder sich verändernde Umgebung anzupassen, so das Denken.

Sexuelle Reste


Top 10 nutzlose Gliedmaßen (und andere Vestigialorgane)

Der Glaube ist jedoch nicht die Grundlage für Schlussfolgerungen.

Eine neue Studie mit gentechnisch veränderter Hefe hilft, die Frage zu klären: Sex ist in der Tat von Vorteil.

Das Experiment bestand aus einem Hefestamm, der sich sexuell gegen eine modifizierte, asexuelle Version desselben Stamms ausbreitet. Jeder wuchs und reproduzierte sich in derselben Geschwindigkeit, sagte Matthew Goddard von der University of Auckland.

Dann erhöhten Goddard und seine Kollegen die Pfähle und versorgten die kleinen Tiere weniger mit Essen. Unter diesen Bedingungen erreichten die Beteiligten immer noch eine Wachstumsrate von 94 Prozent, während die asexuelle Belastung nur 80 Prozent erreichte.

Sexuelle Organismen scheinen überlebensfähig zu sein.

Die Forschung ist in der 31. März-Ausgabe von aufgeführt Natur.

Es gibt Mängel in der Studie. Zum einen lässt sich nicht erkennen, warum Sexualorganismen unter Stressbedingungen härter sind. Und es lässt sich nicht erklären, warum sich die Belastung der sexuellen Fortpflanzung zwischen Männern und Frauen so sehr unterscheidet. Frauen verbringen in den meisten Fällen nicht nur mehr Zeit und Energie mit der Entwicklung und Aufzucht von Nachkommen, sondern auch die Herstellung ihrer Geschlechtszellen ist erheblich teurer als bei Männern.

"Wir sind noch weit von einer endgültigen Antwort auf die Frage, warum sexuelle Fortpflanzung so häufig ist", schrieb Rolf Hoekstra von der Universität Wageningen in einem Überblick über die ebenfalls in der Zeitschrift veröffentlichte Studie.

  • Top 10 nutzlose Gliedmaßen (und andere Vestigialorgane)
  • Der Ursprung des Geschlechts: kosmische Lösung des uralten Mysteriums
  • Gut gefütterte Grillen suchen unaufhörlich nach Sex, Die Young
  • Pflanze übergibt Gene ohne Sex


Videoergänzungsan: Defenseless! (subtitled) | Die Dreisten Drei - Die Comedy-WG.




Forschung


Paare Werden Alt, Glücklich Und Traurig Zusammen
Paare Werden Alt, Glücklich Und Traurig Zusammen

Die Größte Bedrohung Für Kinder: Eltern
Die Größte Bedrohung Für Kinder: Eltern

Wissenschaft Nachrichten


Winzige Lays Zähmen Erdbebenfehler
Winzige Lays Zähmen Erdbebenfehler

Neue Falte? Die Antike Erde Hat Ein
Neue Falte? Die Antike Erde Hat Ein "Facelifting", Schlägt Die Studie Vor

Behalten Kinder Die Kinder Vor Dem Fußball? (Op-Ed)
Behalten Kinder Die Kinder Vor Dem Fußball? (Op-Ed)

Wo Befinden Sich Die Autopilot-Spuren Für Fahrerlose Autos? (Op-Ed)
Wo Befinden Sich Die Autopilot-Spuren Für Fahrerlose Autos? (Op-Ed)

Uralte Steinschiffe Zeigen Leben Und Tod In Der Bronzezeit
Uralte Steinschiffe Zeigen Leben Und Tod In Der Bronzezeit


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com