Surfbrettgroße Drohnen Überqueren Den Pazifik, Um Das Meer Zu Überwachen

{h1}

Wave gliders untersuchen die meeresoberfläche auf dem weg nach asien, australien und das guinness-buch der rekorde.

(ISNS) - Hunderte von Kilometern vor der kalifornischen Küste, vier Drohnen, die etwa so groß wie Surfbretter sind und über den Pazifik in Richtung Hawaii werfen, kontrolliert von Piloten an Land.

Diese seegehenden Drohnen, genannt Wave Gliders, tragen orange Warnflaggen - sie spionieren nicht, zerstören nichts und töten sicher niemanden. Diese Segelflugzeuge sind der Traum eines Ozeanographen: Sie stellen wissenschaftliche Daten auf der Oberfläche des Ozeans bereit, die Wissenschaftler kostenlos im Internet veröffentlichen können.

Schließlich werden die vier Drohnen - Papa Mau, Benjamin, Fontaine Maru und Piccard Maru - im Guinness-Buch der Rekorde für die längste Seereise mit unbemannten Fahrzeugen landen.

"Alles funktioniert gut", sagte Roger Hine, Gründer und Chief Technical Officer von Liquid Robotics, dem Unternehmen, das die Wave Gliders gebaut hat. Msgstr "Der gesuchte Bereich wurde noch nie zuvor untersucht."

Nachdem die Instrumente in Monterey Bay, das gut überwacht wird, kalibriert worden sind, wurden die Segelflugzeuge vom St. Francis Yacht Club in San Francisco am 17. November in das Meer geschickt. Die Drohnen, die jetzt 40-50 Meilen voneinander entfernt sind, spalten sich in der Nähe von Hawaii.

Zwei fahren nach Sydney, Australien, und zwei überqueren den Marianengraben - den tiefsten Teil des Ozeans -, der nach Tokio führt. Wenn sie fertig sind, haben sie 34.000 kombinierte Seemeilen zurückgelegt, rund 2,25 Millionen Datenpunkte gesammelt und waren fast ein Jahr auf See.

Die Drohnen messen den Salzgehalt, die Wassertemperatur, die Wellenbewegung, das Wetter, den gelösten Sauerstoff und die Fluoreszenz. Diese Eigenschaft bewirkt, dass etwas als Reaktion auf einfallendes Licht oder andere elektromagnetische Strahlung Licht freisetzt. Hine begann das Projekt im Jahr 2005, um einem Freund zu helfen, die Geräusche von Buckelwalen zu überwachen. Es kam ihm vor, als würde ein Robotergerät, das Instrumente trug, die Arbeit erledigen.

Er gründete die Firma Liquid Robotics in Sunnyvale, Kalifornien, um die Drohnen zu bauen. James Gosling, Designer des Computerprogramms Java, ist Chef-Software-Architekt, und Edward Lu, ein ehemaliger Astronaut, ist für technologische Anwendungen zuständig.

"Wave Glider ist ein wandernder Roboter, der jedes Instrument tragen kann, das Sie wollen", sagte Gosling. Es kann auch bei Stürmen funktionieren, die ein konventionelles Schiff zur Flucht bringen würden.

Die vier im pazifischen Raum gehören zu den 70, die Liquid Robotics seit 2009 gebaut hat. Das Unternehmen finanzierte sich aus privaten Mitteln und Risikokapital und verkaufte mehrere für je 100.000 US-Dollar an die National Oceanic and Atmospheric Administration. Das Unternehmen verkauft Datendienste auch an private Firmen, einschließlich BP. Sie schickten nach der Ölkatastrophe 2010 mit einem Segelflugzeug durch den Golf von Mexiko.

Jeder Gleitschirm, einschließlich der vier auf der Pazifik-Expedition, hat ein Instrumentenpaket, das an der Oberfläche schwimmt, und eine flache, flügelähnliche Struktur, die darunter hängt. Wenn der Schirm in den Wellen angehoben und abgesenkt wird, überträgt der Flügel die Bewegung nach vorne.

Die Instrumente an der Oberfläche sind alle solarbetrieben, wodurch der Gleiter völlig in sich geschlossen ist.

Die Piloten können alle fünf Minuten einen Befehl senden, sagte Hine. Sie schalten die Ausrüstung ein und aus, um Energie zu sparen, ändern ihre Proben oder ändern den Kurs.

Alle Daten werden im Web abgelegt, entweder auf der Website von Liquid Robotics oder in Google Earth.

Die Daten werden für Ozeanographen und Klimatologen von unschätzbarem Wert sein.

"Wir sind auf der ganzen Welt unterversucht", sagte Francisco Chavez, leitender Wissenschaftler am Monterey Bay Aquarium Research Institute, der nicht für das Unternehmen arbeitet.

"Aufgrund der Tatsache, wie teuer Schiffe sind, erhalten wir nicht die Informationen, die wir benötigen, um zu sehen, wie sich die Welt verändert. Die Wave Gliders helfen uns dabei."

Es unterscheidet sich von anderen seetüchtigen Drohnen darin, dass es mehr Nutzlast tragen kann, sagte Chavez. Es kann mit anderen Geräten kommunizieren und sogar Daten von Tauchfahrzeugen übertragen, obwohl dies bei dieser Expedition keine Funktion hat.

Sie sind auch schneller. Herkömmliche Seedrohnen sind mit etwas mehr als 0,5 Meilen pro Stunde unterwegs, während Wave Gliders in guten Gewässern etwa 2,3 Meilen pro Stunde erreichen können.

Die Daten sind auf die Oberfläche beschränkt. Andere Drohnen gehen in die Tiefe, sagte er.

Laut Hine messen die Segelflugzeuge die Strömungen besonders gut und tragen bereits in der kurzen Zeit, in der die Drohnen auf See waren, dazu bei, die Seestromkarten zu ändern.

Die Wellengleiter können auch dabei helfen, einige aktuelle Rätsel zu lösen.

"Sie können die Prognose und unser Wissen über die Meeresstrukturen draußen verbessern", sagte Hine.

Chavez sagte, die Segelflugzeuge geben genauere Informationen und könnten zum Beispiel bei der Übermittlung aktueller Daten an Tankschiffe, die den Ozean überqueren, hilfreich sein.

Diese Geschichte wurde vom Inside Science News Service zur Verfügung gestellt. Joel Shurkin ist ein freiberuflicher Schriftsteller, der in Baltimore lebt. Er war wissenschaftlicher Redakteur des Philadelphia Inquirer und gehörte zu einem Team, das für die Berichterstattung über Three Mile Island einen Pulitzer-Preis gewann.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Der Unglaube Gegen Den Klimawandel Steigt In Amerika
Der Unglaube Gegen Den Klimawandel Steigt In Amerika

Schützen Sie Die Ozeane: Spülen Sie Nicht Diesen Fisch!
Schützen Sie Die Ozeane: Spülen Sie Nicht Diesen Fisch!

Wissenschaft Nachrichten


Der Energie-Fußabdruck Von Wasser In Flaschen
Der Energie-Fußabdruck Von Wasser In Flaschen

Tsunami Erzeugendes Erdbeben In Der Nähe Der Usa Möglicherweise Unmittelbar Bevorstehend
Tsunami Erzeugendes Erdbeben In Der Nähe Der Usa Möglicherweise Unmittelbar Bevorstehend

'Behemoth' Daddy Longlegs In Oregon Entdeckt
'Behemoth' Daddy Longlegs In Oregon Entdeckt

See-Effekt-Schnee Kann Auch Bergeffekte Benötigen
See-Effekt-Schnee Kann Auch Bergeffekte Benötigen

Top 3 Techniken Zum Erstellen Von Organen Im Labor
Top 3 Techniken Zum Erstellen Von Organen Im Labor


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com