Soleus Go: Fitness Tracker Review

{h1}

The go ist ein neuer fitness-tracker des uhrmachers soleus, der die täglichen schritte, verbrannten kalorien, distanzfahrten, training und schlaf aufzeichnet.

The Go ist ein neuer Fitness-Tracker des Uhrenherstellers Soleus. Er erfasst viele der heute in Fitness-Tracker verwendeten Standardkennzahlen, einschließlich Ihrer täglichen Schritte, der verbrannten Kalorien, der Distanz und der Schlafdauer. Im Gegensatz zu einigen Fitness-Trackern erfasst der Go auch die Trainingszeit und das Tempo. Außerdem enthält er einige Smartwatch-Funktionen, z. B. Warnmeldungen, wenn Sie einen Anruf erhalten, oder Text und sogar das Wetter.

Mit 80 bis 110 US-Dollar liegt der Go in der Mitte der Preisklasse für Fitness-Tracker. Hier ist was ich gefunden habe, nachdem ich das Gerät eine Woche lang getestet hatte.

Gesamtbewertung: 5/10

Zu den Profis des Go gehören Vibrationsalarme, die Sie an das Verschieben erinnern, die Möglichkeit, Benachrichtigungen für eingehende Anrufe und Texte zu empfangen, die Trainingszeiten direkt auf dem Gerät zu verfolgen und das Gerät so einzustellen, dass es automatisch in den Ruhemodus wechselt.

Die Nachteile des Geräts sind mangelnde Informationen über die Bedeutung Ihrer Statistiken, ein umständliches Ladegerät und die Notwendigkeit, mehrmals die Tasten zu drücken, um bestimmte Informationen zu finden, beispielsweise Ihre täglichen Schritte.

Design / Komfort: 6/10

Der Go ist für das Tragen am Handgelenk konzipiert und verfügt über ein verstellbares Silikonband. The Go passte gut zu mir, aber es war ein wenig schwierig, es zuerst anzuziehen - ich hatte anfangs Schwierigkeiten, die Klammer zu schnappen, aber dies wurde mit der Zeit einfacher. Es gibt auch nur einen Weg, den Go zu tragen: als Armband. Es kann nicht wie ein Schrittzähler getragen werden (d. H. An Ihrem Gürtel oder Kleidung in der Nähe Ihrer Taille befestigt).

Das digitale OLED-Display ist hell und gut lesbar. Das Gerät verfügt über zwei Navigationstasten auf beiden Seiten des Bildschirms - eine Taste, die Sie drücken, um die Tageszeit und Ihre Statistiken anzuzeigen, und eine weitere Taste, mit der Sie durch die verschiedenen Modi des Geräts navigieren können, um die Uhrzeit anzuzeigen, zu der Sie sich gerade befinden. Ich habe trainiert, geschlafen usw.

Eine nette Eigenschaft des Geräts ist, dass es vibrieren kann, um Sie daran zu erinnern, aufzustehen und sich zu bewegen, wenn Sie zu lange im Leerlauf waren. Sie können die Zeitdauer (z. B. 45 Minuten) einstellen, die der Go Sie sitzen lässt, bevor er Sie summt. Die Vibrationsfunktion dient auch als Alarm, um Sie morgens aufzuwecken.

Das Go wird mit einem eigenen Ladegerät geliefert, das für mich etwas schwierig und umständlich war. Die Laderzinken sind mit Metallpads auf der Rückseite des Geräts ausgerichtet. Die einzige Möglichkeit, das Ladegerät in Position zu halten, besteht darin, ein angebrachtes Band um das Go zu wickeln und es zu befestigen. Sie müssen dann das Ladegerät über ein USB-Kabel an Ihren Computer anschließen. Ich habe festgestellt, dass das Gerät den Ladevorgang auch nach einer geringfügigen Fehlausrichtung der Laderzapfen stoppt. Auf der positiven Seite: Sobald das Gerät aufgeladen ist, sollte der Akku sieben Tage halten (und das Gerät, das ich getestet habe, hatte nach einer Woche noch etwas Strom).

Obwohl das Gerät das Training verfolgt, verfügt es nicht über einen Herzfrequenzmonitor. Es ist auch nicht wasserdicht - es kann nicht verwendet werden, um das Schwimmen zu verfolgen, und das Unternehmen empfiehlt, es nicht beim Baden oder Duschen zu tragen.

Benutzerfreundlichkeit: 6/10

Das Go und die dazugehörige App sind relativ einfach zu bedienen. Das Gerät speichert sogar einen 30-tägigen Verlauf Ihrer Aktivitäten auf dem Gerät selbst, sodass Sie nicht unbedingt ein Smartphone benötigen, um Ihren Fortschritt im Laufe der Zeit zu sehen (obwohl es hilfreich ist, eines zu haben).

Das Armaturenbrett des Soleus Go zeigt auf einen Blick Ihre Kalorien, Schritte, Entfernung und den verbleibenden Akkuladestand.

Das Armaturenbrett des Soleus Go zeigt auf einen Blick Ihre Kalorien, Schritte, Entfernung und den verbleibenden Akkuladestand.

Bildnachweis: Rachael Rettner

In der Go-App sehen Sie eine kurze Zusammenfassung Ihrer Statistiken sowie einen Kreis, der sich mit Farbe (von Rot nach Grün) füllt, wenn Sie aktiver werden - wie ein Autotachometer. Dies ist eine einfache Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, wie viel mehr Aktivität Sie benötigen, um Ihr tägliches Ziel zu erreichen. Die App enthält außerdem Abschnitte, in denen Sie weitere Informationen zu Ihren Aktivitäten anzeigen können, z. B. zu welcher Tageszeit Sie am aktivsten waren und wann Sie im Tiefschlaf waren oder im Halbschlaf.

Auf dem Gerät selbst wird die Go-Anzeige jedoch nicht eingeschaltet, es sei denn, Sie drücken eine der Display-Tasten. Dies ist schwierig, wenn Ihre Hände voll sind oder wenn Sie sich bewegen. Außerdem habe ich festgestellt, dass ich die Navigationstasten mehrmals drücken musste, um die gewünschten Informationen zu finden. Wenn Sie zum Beispiel einmal die Taste auf der rechten Seite des Bildschirms drücken, werden die Uhrzeit und die Akkulaufzeit angezeigt. Durch erneutes Drücken der Taste wird das Datum angezeigt. Es ist nicht bis zur dritten Presse, dass Sie eine Ihrer Statistiken sehen - wie viele Kalorien Sie verbrannt haben. Wenn Sie die Anzahl der Schritte sehen möchten, die Sie an diesem Tag unternommen haben, müssen Sie die Taste fünfmal drücken. Viele Leute kaufen Fitness-Tracker, um ihre täglichen Schritte zu zählen. Ich denke, diese Informationen sollten nicht so begraben sein.

Um zwischen den Modi zu wechseln, drücken Sie die Taste auf der linken Seite des Bildschirms, bis Sie zu dem gewünschten Modus gelangen (z. B. Schlafverfolgung). Dann halten Sie die Taste gedrückt, bis Sie die Wörter Hold Start sehen. Sobald Sie die Taste loslassen, wechselt das Gerät in den neuen Modus (z. B. startet der Schlafmodus). Dieser Vorgang ist ziemlich unkompliziert, aber es sind immer noch mehr Schritte erforderlich, als andere Geräte benötigen, um die Verfolgung in einem bestimmten Modus zu starten.

Ein Feature, das ich mochte, ist, dass Sie den Go so einstellen können, dass er zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch in den Schlafmodus wechselt - beispielsweise um 10:30 Uhr. Auf diese Weise müssen Sie nicht daran denken, das Gerät in den Ruhezustand zu versetzen. Und da viele Menschen jede Nacht zur gleichen Zeit ins Bett gehen, erscheint es logisch.Bei anderen Geräten, die den Schlaf überwachen, wie dem Jawbone UP24 und dem Withings Pulse O2, müssen Benutzer das Gerät jede Nacht in den Schlafmodus versetzen. (Der Basis-Carbon Steel-Fitness-Tracker behauptet, er könne sagen, wann Sie schlafen, ohne das Gerät in den Schlafmodus zu versetzen, aber ich habe festgestellt, dass es manchmal Fehler gemacht hat.)

Die Registerkarte Aktivitätsverfolgung der Soleus Go-App.

Die Registerkarte Aktivitätsverfolgung der Soleus Go-App.

Bildnachweis: Rachael Rettner

Bevor Sie automatisch in den Ruhemodus wechseln, blinkt das Go auf dem Bildschirm "Good Night". Der Nachteil ist, dass Sie den Schlafmodus verlassen und manuell in den Schlafmodus wechseln müssen, wenn Sie später als üblich länger als üblich aufbleiben, wenn Sie zu Bett gehen. Trotzdem stellte ich fest, dass das Wissen, dass mein Gerät zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch in den Schlafmodus wechselt, einen zusätzlichen Anreiz bietet, rechtzeitig ins Bett zu gehen.

Ein Problem, das ich mit dem Gerät gefunden habe, ist, wenn Sie den Ruhezustand manuell aktivieren möchten, aber Sie vergessen, es tatsächlich in den Ruhezustand zu versetzen. Die Vibrationen, die Sie darauf hinweisen, dass es Zeit ist, sich zu bewegen, werden mitten in der Nacht ausgelöst (weil es denkt, dass Sie nicht aktiv sind). Dies wird Sie wahrscheinlich wecken.

Wert der Informationen: 4/10

Die Registerkarte

Die Registerkarte "Sleep Tracking" der Soleus Go App

Bildnachweis: Rachael Rettner

Obwohl das Go Ihre Aktivitäten aufzeichnet, enthält es praktisch keine Informationen, die erklären, was Ihre Zahlen bedeuten. Zum Beispiel sagt Ihnen das Go nicht, wie viel Aktivität Sie benötigen, um gesund zu sein oder wie viel Schlaf Sie anstreben sollten. Es erklärt auch nicht, wie es bestimmt, ob Sie sich im Tiefschlaf oder im Halbschlaf befinden oder wie viel Sie davon erwarten sollten. Das Go scheint für Leute gedacht zu sein, die bereits aktiv sind oder eine gute Vorstellung davon haben, was sie wollen.

Die Warnungen, die Sie wissen lassen, dass Sie einen Anruf oder Text erhalten, schienen zeitweise überflüssig zu sein (die Uhr und das Telefon gehen gleichzeitig aus), aber es gab einige Situationen, in denen die Warnungen nützlich waren. Als ich zum Beispiel das Geschirr spülte, konnte ich an meinem Handgelenk sehen, dass ich einen Anruf bekam und sofort losrannte, um das Telefon abzuheben.

Genuss / Inspiration: 4/10

Die Vibrationsalarme des Go, die Sie an das Bewegen erinnern, sind ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Sie nicht zu lange sitzen. Die physischen Schwingungen sind auch nicht zu übersehen. (Der Garmin Vivofit zeigt eine rote Linie an, um Sie daran zu erinnern, sich zu bewegen, aber wenn Sie nicht auf Ihr Handgelenk schauen, können Sie diese Warnung verpassen.)

Das Gerät bietet jedoch kaum etwas anderes in Form von Motivation - es sendet beispielsweise keine Push-Benachrichtigungen über Ihren Fortschritt oder Ihre Ziele an Ihr Telefon. Es gibt auch keine Auszeichnungen oder Abzeichen, wenn Sie Ihre Ziele erreichen. Im Vergleich dazu belohnt der Nike + Fuelband Ihren Fortschritt mit Fuelpoints. Das Go hat mir jedoch gesagt, dass ich lächeln soll, wenn ich mein Ziel erreicht habe.

KAUFEN Sie den Soleus Go Fitness Tracker >

Anmerkung des Herausgebers: Im Februar 2015 haben wir unser Bewertungssystem geändert Fitness-Tracker-Bewertungen von einem 5-Sterne-System zu einem 10-Punkte-System. Nicht alle unsere Bewertungen waren eine direkte Umwandlung (d. H. 2/5 Sterne = 4/10 Punkte). Stattdessen haben wir einige davon angepasst, um unseren Lesern eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie sich diese Geräte im Verhältnis zueinander befinden.

Folgen Sie Rachael Rettner @ RachaelRettner. Folgen Live-Wissenschaft @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: Soleus GO! Fitness Band Overview.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com