Scary Fanged Kannibalenfisch Wäscht An Land... Lebendig!

{h1}

Die besucher von jennettes pier in nags head, north carolina, waren letzte woche schockiert, als ein bösartig aussehender fisch am ufer lebendig gespült wurde. Der monströse fisch wurde als lange lachsfisch identifiziert, eine art, die selten an küsten zu sehen ist.

Die Besucher von Jennettes Pier in Nags Head, North Carolina, waren letzte Woche schockiert, als ein bösartig aussehender Fisch am Ufer lebendig gespült wurde.

Der monströse Fisch wurde als Langschnauzfisch identifiziert (Alepisaurus Ferox), ein nächtliches Raubtier, das in der Nähe der Küste selten gesehen wird. Die Fische sind nicht nur durch ihre großen Fangzähne und hohen Rückenflossen bekannt, sondern auch durch ihre Gewohnheit, ihre eigene Art zu fressen.

Da es ein relativ ungewöhnlicher Fisch ist, der den offenen Ozean bewohnt, ist wenig über seinen Lebenszyklus bekannt. In der Adoleszenz sind Lancetfish Hermaphroditen (sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsorgane), obwohl es keine Hinweise auf adulte Hermaphroditen gibt. [Siehe Fotos von Lancetfish und anderen freakig aussehenden Fischen]

Lancetfish sind auch als Handsäge-Fische bekannt, da sie eine markante Rückenflosse haben, die fast über die gesamte Rückenlänge verläuft. Die Fische haben keine Schuppen - ihren wissenschaftlichen Namen, Alepisaurusübersetzt als "schuppenlose Eidechse" - und ihre Haut ist stattdessen mit Poren bedeckt.

Sie können bis zu 2 Meter lang werden. Lachsfische ernähren sich normalerweise nachts und essen nicht nur andere Lanzettenfische, sondern auch Krebstiere, Tintenfische und kleinere Fischarten.

Lancetfish wird wiederum von Robben, Haien und anderen großen Fischen, einschließlich Thunfisch, gejagt. Sie sind kein guter Fisch für den menschlichen Verzehr, weil ihre Muskeln viel Wasser enthalten und ihr Fleisch etwas matschig wird. In der Tat betrachten Fischer den Lancetfish als "Abfallfisch", der manchmal Köder fängt, die für rentablere Fänge wie Thunfisch gedacht sind.

Die Tatsache, dass ihre Muskeln einen hohen Wassergehalt haben, macht es unwahrscheinlich, dass sich der Lancetfish schnell bewegen oder andere Beute verfolgen kann. Wissenschaftler spekulieren, dass der Lancetfish ein Hinterhalt-Raubtier ist - er nutzt wahrscheinlich seine große Rückenflosse, um die Beute zu überwinden.

Die Fische sind in offenen Gewässern in tropischen und subtropischen Ozeanen zu finden, obwohl sie dafür bekannt waren, dass sie bis nach Grönland und Island reisten.

Der in North Carolina gefundene Lanzettenfisch war am Leben, als er an Land gespült wurde, aber als er wieder in tieferes Wasser zurückgetragen wurde, wurde er wieder an Land gespült, was darauf hinweist, dass es laut Nature World News krank gewesen sein könnte.

Folgen Sie Marc Lallanilla Twitter und Google+. Folge uns @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Könnten Menschen Jemals Ein Glied Regenerieren?
Könnten Menschen Jemals Ein Glied Regenerieren?

"Us-Amerikanischer Erfinder" Braucht Großes Basteln

Wissenschaft Nachrichten


Mit Amelia Earhart Verbundene Notrufe Verraten Wahrscheinlich Nichts Über Ihren Untergang
Mit Amelia Earhart Verbundene Notrufe Verraten Wahrscheinlich Nichts Über Ihren Untergang

Anti-Aging-Hautbehandlungen: Was Funktioniert Wirklich?
Anti-Aging-Hautbehandlungen: Was Funktioniert Wirklich?

Durch Mit-Ingenieure Gelöstes Ketchup-Problem Gelöst
Durch Mit-Ingenieure Gelöstes Ketchup-Problem Gelöst

Erleben Tiere Glück?
Erleben Tiere Glück?

Fett Kann Gesund Sein: Einige Übergewichtige Menschen Leben Ein Langes Leben
Fett Kann Gesund Sein: Einige Übergewichtige Menschen Leben Ein Langes Leben


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com