Renaissance Mom: Leonardo Da Vincis Mutter Identifiziert

{h1}

Die identität von leonardo da vincis mutter hat sich seit jahren den historikern entzogen, aber ein gelehrter sagte, er habe die frau hinter dem renaissance-mann gefunden.

Die Identität von Leonardo da Vincis Mutter hat sich seit Jahren den Historikern entzogen, aber ein Gelehrter sagte, er habe die Frau hinter dem Renaissance-Mann gefunden.

Martin Kemp, ein führender Leonardo-Experte, behauptete, er habe die übersehenen Aufzeichnungen in Italien durchforstet, als er am 15. April 1452 von Caterina di Meo Lippi, einer 15-jährigen Waisenkind, geboren wurde.

Historiker wussten bereits aus vorhandenen Dokumenten, dass Leonardo größtenteils von seinem Vater, einem Anwalt namens Ser Piero da Vinci, erzogen wurde. Die Gelehrten wussten auch, dass Ser Piero nicht mit Leonardos Mutter verheiratet war, und es gab Hinweise darauf, dass sie Caterina hieß. [In Fotos: Leonardo Da Vincis "Mona Lisa"]

Die Wissenslücken zwischen diesen Details haben zu einer obsessiven Spekulation über Caterinas Identität geführt. Sigmund Freud hat sogar mit einer psychoanalytischen Interpretation von Leonard's Kindheit gewogen. Freud behauptete, das rätselhafte Lächeln in der "Mona Lisa" muss Leonardo an seine Mutter erinnert haben (deshalb haben Sie es erraten), weshalb das Gemälde sowohl "das Versprechen einer unendlichen Zärtlichkeit als auch eine unheilvolle Bedrohung" einfängt.

Neuere Untersuchungen haben sich auf die biographischen Details beschränkt. Einige Gelehrte behaupteten, Leonardos Mutter sei eine Sklavin aus Nordafrika oder der Türkei. Caterina war zu dieser Zeit ein gebräuchlicher Name für Sklaven, und eine Analyse behauptete, ein Leonardo-Fingerabdruck hatte Merkmale, die Menschen aus dem Nahen Osten gemeinsam hatten.

Aber Kemp, ein emeritierter Professor für Kunstgeschichte an der Oxford University, malte Caterina als Mädchen aus der Umgebung. Er erzählte The Guardian, dass ihr Leben "eine echte Schluchzgeschichte war". Seine Nachforschungen in den Archiven von Vinci und Florenz deuteten darauf hin, dass Caterina und ihr Bruder Papo verwaist waren und in einem verlassenen Bauernhaus bei ihrer Großmutter außerhalb von Vinci lebten. Inzwischen war Ser Piero da Vinci auf dem Weg zu einem erfolgreichen Anwalt in Florenz und sollte heiraten. Bei einem Besuch in seiner Heimatstadt im Juli 1451 muss Ser Piero Caterina getroffen und sie schwanger gemacht haben. Dann gab ihm ihre Familie wahrscheinlich eine Mitgift, damit sie mit jemand anderem verheiratet werden konnte.

Kemp stellte die meisten dieser Verbindungen durch Grundsteuerbelege her, und laut The Guardian stellte er fest, dass Ser Piero für Caterinas Ehemann eine geringfügige rechtliche Transaktion durchführte, eine weitere Verbindung, die die Eltern der Künstler verbindet.

Kemp stellte seine Ideen zu Caterina in dem neuen Buch "Mona Lisa: Die Menschen und das Gemälde" (Oxford University Press, 2017) vor, das er zusammen mit Giuseppe Pallanti, einem Wirtschaftslehrer in Florenz, verfasste.

Das Buch behauptet, der erste zu sein, der Leonardos mütterlichen Stammbaum beleuchtet. Im vergangenen Jahr haben italienische Forscher anhand historischer Aufzeichnungen 35 lebende Nachkommen von Leonardo identifiziert - allerdings nur auf der Seite seines Vaters. Zu den lebenden Verwandten gehörte der Oscar-nominierte italienische Regisseur Franco Zeffirelli, der vielleicht für seine Verfilmung von "Romeo und Julia" (1968) berühmt wurde.

Wie der Titel von Kemps Buch vermuten lässt, enthält die Veröffentlichung auch neue Details zum Leben von Lisa del Giocondo, dem Thema von Leonardos berühmtestem Gemälde, der "Mona Lisa". Lisa del Giocondo hat weitaus mehr als Leonardos Mutter wilde fantasievolle Theorien angezogen. Diese betrafen ihre Identität und die geheimen religiösen Symbole, die in das Bild eingefügt werden könnten. Kemp sah das profane, bürgerliche Leben, das Lisa geführt hätte, während ihr Mann mit Zucker, Leder und Sklaven handelte, nüchterner an.

"Leonardo tat außergewöhnliche Dinge, aber der Kontext, aus dem das Porträt entstand, war nicht weniger im Alltagsgeschäft des Renaissance Florenz als eingebettet, als Lisas Ehemann Francesco del Giocondo Leder aus Irland importierte", sagte Kemp in einer Erklärung.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: Suspense: The High Wall / Too Many Smiths / Your Devoted Wife.




Forschung


Das Antike Opfer Des Menschen Hatte Eine Grausame Rolle Bei Der Schaffung Von Hierarchien
Das Antike Opfer Des Menschen Hatte Eine Grausame Rolle Bei Der Schaffung Von Hierarchien

Jahrgang Wwii Kampfflugzeug Abstürze Auf California Highway
Jahrgang Wwii Kampfflugzeug Abstürze Auf California Highway

Wissenschaft Nachrichten


Wo Ist Das Wasser Der Zukunft? Genau Hier
Wo Ist Das Wasser Der Zukunft? Genau Hier

Letzte Mahlzeit Im Magen Von Fuzzy Dinosaurier Gefunden
Letzte Mahlzeit Im Magen Von Fuzzy Dinosaurier Gefunden

Das Videospiel-Workout: Was Hilft Kindern Beim Schwitzen?
Das Videospiel-Workout: Was Hilft Kindern Beim Schwitzen?

Frühestes Schwangeres Reptil Drückt Fossilienliste Der Lebendgeburt Zurück
Frühestes Schwangeres Reptil Drückt Fossilienliste Der Lebendgeburt Zurück

Ihre Wahrnehmung Der Schwerkraft Ist Alles Relativ, So Die Studie
Ihre Wahrnehmung Der Schwerkraft Ist Alles Relativ, So Die Studie


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com