Seltene Fluoreszierende Meeresschildkröte Leuchtet Rot Und Grün

{h1}

Eine hell leuchtende, neongrüne und rote meeresschildkröte erregte die aufmerksamkeit von zwei tauchern, die biofluoreszierende kreaturen in der nähe der solomon-inseln filmten.

Unterhalb der tropischen Wellen in der Nähe der Salomonen entdeckten Taucher bei Nacht eine psychedelische Vision: eine gefährdete Meeresschildkröte, die leuchtend rot und grün leuchtete.

Die Taucher begannen sofort, die Kreatur zu filmen, eine Karettschildkröte (Eretmochelys schäbig), gefolgt von ein paar Minuten, bis es wegschwamm.

"Es war eine so kurze Begegnung", sagte David Gruber, außerordentlicher Professor für Biologie am Baruch College in New York City und aufstrebender National Geographic-Forscher. "Es traf uns und ich blieb ein paar Minuten dabei. Es war wirklich ruhig und ließ mich filmen. Dann tauchte es irgendwie an einer Wand herunter und ich ließ es einfach los." [Siehe Bilder von leuchtenden Meeresschildkröten und anderen Licht emittierenden Kreaturen]

Der Befund ist wichtig: Obwohl Forscher bereits Biofluoreszenz bei in Aquarien gehaltenen Unechten Meeresschildkröten gefunden haben (Caretta Caretta"Dies ist das erste Mal, dass Wissenschaftler Biofluoreszenz in einem Reptil in freier Wildbahn festgestellt haben", sagte Gruber gegenüber WordsSideKick.com.

Biofluoreszenz tritt auf, wenn ein Organismus Licht von einer äußeren Quelle wie der Sonne absorbiert, es transformiert und dann wieder in einer anderen Farbe wiedergibt. (Dies unterscheidet sich von der Biolumineszenz, einer chemischen Reaktion, die Lebewesen wie Glühwürmchen und Blitzlicht hilft. Bei einigen Tieren gibt es auch Biolumineszenzbakterien wie Taschenlampenfische.)

Das Gebiet der Biofluoreszenz hat in den letzten zehn Jahren begonnen, mit Forschern, die alle Arten von biofluoreszierenden Meerestieren, einschließlich Korallen, Fischen, Aalen und Haien, identifizierten. Die Arbeit ist so bahnbrechend, dass Gruber und seine Kollegen dazu beigetragen haben, ein bevorstehendes Nova-Special namens "Creatures of Light" zu kreieren, sagte er.

Schildkrötenzeit

Die Taucher hätten am 31. Juli nicht nach leuchtenden Meeresschildkröten gesucht, sagte Gruber. Sie hatten bis zum Einbruch der Nacht gewartet - zum Glück hatten sie Vollmond - und fuhren mit einem Boot in die Nähe von Nugu Island auf den Salomonen im Südpazifik. Die jüngsten Nachrichten über Krokodilangriffe hatten sie auf der Hut, aber sie tauchten ins Wasser und suchten mit blauen Lichtern nach biofluoreszierenden Haien.

Dann kam die Schildkröte mit.

"Diese Schildkröte schien fast völlig von den blauen Lichtern angezogen zu sein, mit denen wir filmten, und schwamm einfach in mich hinein", erinnert sich Gruber.

Unter den blauen Lichtern fluoreszierte die Schildkröte auf ihrem Kopf, Flossen und Plastron (der Unterseite ihrer Hülle) "ein leuchtendes Grün", sagte er.

Die Schale glühte sowohl rot als auch grün, aber es ist wahrscheinlich, dass das Rot von biofluoreszierenden Algen stammte, sagte Gruber.

"Diese Schildkröte hing einfach mit uns rum. Sie war verliebt in die Lichter", sagte Markus Reymann, der andere Taucher und der Direktor der TBA21-Academy, einer Gruppe, die Künstler und Wissenschaftler zusammenbringt, in einem Video von National Geographic. "Und es leuchtete neongelb."

Gruber zeigte den Film später Jeanette Wyneken, Professorin für Biologie an der Florida Atlantic University. Wie es aussieht, sieht die 1 Meter lange Schildkröte wie eine Frau aus, die sich dem Erwachsenwerden nähert, sagte sie.

Gruber sprach auch mit einigen Einheimischen, die in Gefangenschaft lebende Meeresschildkröten gefangen hielten, und fanden heraus, dass sie unter blauem Licht grün fluoreszierten. [Die 7 verrücktesten Glow-in-the-Dark-Kreaturen]

Kritisch gefährdet

Die Karettschildkröte kann fluoreszieren, damit sie sich in leuchtende Korallenriffe einfügt.

Die Karettschildkröte kann fluoreszieren, damit sie sich in leuchtende Korallenriffe einfügt.

Bildnachweis: Copyright David Gruber

Die Karettschildkröte brütet in mehr als 80 Ländern und ist im Karibischen Meer und im Indopazifik anzutreffen. Sie ist jedoch auch kritisch gefährdet, teilweise aufgrund des Klimawandels, des illegalen Handels und der Beifänge (bei dem gewerbliche Fischer beim Sammeln andere Schildkröten fangen Fisch) und Jagd, sagte Gruber.

"Die Solomon-Inseln sind einer der Orte, an denen es eine große Rookery gibt", sagte er. "Es ist wie ein kleiner Hotspot, wo die Schnepfen immer noch sehr gesund sind."

Es ist jedoch schwierig, ein kritisch gefährdetes Tier zu untersuchen. Stattdessen sagt Gruber, er werde wahrscheinlich zuerst Biofluoreszenz in der Unechten Karettschildkröte studieren, nur weil sie zugänglicher sind.

Trotzdem kann man nicht sagen, warum Schildkröten glühen müssen.

"Es könnte ein Weg für sie sein, zu kommunizieren, sich besser zu sehen, oder sich in die Riffe zu mischen", die auch biofluoreszierend sind, sagte Gruber. "Es fügt der Welt, die hauptsächlich blau ist, visuelle Textur hinzu."

Folgen Sie Laura Geggel auf Twitter @LauraGeggel. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wie Isaac Newton Arbeitete
Wie Isaac Newton Arbeitete

5 Technische Neuerungen Im Kampf Gegen Den Terrorismus
5 Technische Neuerungen Im Kampf Gegen Den Terrorismus

Wissenschaft Nachrichten


Klondike: Die Wahre Geschichte Hinter Der Goldrausch-Miniserie
Klondike: Die Wahre Geschichte Hinter Der Goldrausch-Miniserie

Nepal-Erdbeben Zerstört Historische Tempel
Nepal-Erdbeben Zerstört Historische Tempel

4 Mythen Der Online-Dating-Fotos Enthüllt
4 Mythen Der Online-Dating-Fotos Enthüllt

Die Vorteile Der Beschneidung Überwiegen Risiken, Sagen Die Ärzte
Die Vorteile Der Beschneidung Überwiegen Risiken, Sagen Die Ärzte

Sierra Nevada-Gebirgszug Steigt Schnell An
Sierra Nevada-Gebirgszug Steigt Schnell An


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com