Die Psychologische Belastung, Für Immer Zu Leben

{h1}

Sonderbericht, teil 3: wenn wir für immer leben könnten, würden wir das leben mehr genießen oder zu tode gelangweilt sein? Und wären wir noch menschlich?

In Oscar Wildes Roman "Das Bild von Dorian Gray" kauft der Hauptdarsteller seine Seele für die ewige Jugend, wird jedoch böse und unmoralisch.

Leon Kass geht davon aus, dass die Menschheit ein ähnliches Faustianer-Abkommen eingehen könnte, wenn sie eine Technologie anstrebt, die die Lebensspanne über das Natürliche hinaus verlängert.

Wenn unsere Spezies jemals die Geheimnisse des Alterns aufdeckt und lernt, für immer zu leben, verlieren wir vielleicht nicht unsere Seele, aber wie Dorian werden wir auch nicht mehr menschlich sein, sagt Kass, ein Bioethiker an der University of Chicago und ein langjähriger Kritiker der Lebensverlängerungsforschung. Für Kass zu argumentieren, dass das Leben ohne Tod besser ist, heißt zu argumentieren: "Das menschliche Leben wäre besser etwas anderes als der Mensch."

SONDERBERICHT
Auf dem Weg zur Unsterblichkeit

Einige Ewigkeit zu leben oder zumindest weit über 100 Jahre hinaus ist für die jüngste Generation von heute in Reichweite. In dieser dreitägigen Serie WordsSideKick.com betrachtet die Implikationen des Weges zur Unsterblichkeit.

TEIL 1
Die sozialen Belastungen
Top 10 Unsterblichen

TEIL 2
Die ethischen Dilemmata
Die Wahrheit über längere Lebensspannen

TEIL 3
Die psychologische Belastung
Das Leben erweitern: Die Wissenschaft bisher

Kass 'Position ist kontrovers, bezieht sich jedoch auf einige zentrale Fragen der Debatte über die Verlängerung der Lebenserwartung: Was ist Altern? Ist es eine zu heilende Krankheit oder ein natürlicher Teil des Lebens? Wenn natürlich, ist es notwendigerweise gut für uns?

Tugenden der Sterblichkeit

Kass hat sich in zahlreichen Vorträgen und Vorträgen im Laufe der Jahre für die "Tugenden der Sterblichkeit" ausgesprochen. Die erste unter ihnen ist die Wirkung, die die Sterblichkeit auf unser Interesse am Leben und auf unser Engagement hat. Um unsere Tage zu zählen, behauptet Kass, "ist die Voraussetzung dafür, dass sie gezählt werden und alles schätzen und schätzen, was das Leben bringt."

Kass glaubt auch, dass der Prozess des Alterns selbst wichtig ist, weil er uns hilft, unser Leben zu verstehen.

Ein Arbeitspapier von 2003, das vom Council of Bioethics des US-Präsidenten unter der Leitung von Kass-Staaten verfasst wurde: "Die Erfahrung, ein Leben zu verbringen und zu werden verbraucht Auf diese Weise tragen wir zu unserem Gefühl der Erfüllung und unseres Engagements sowie zu unserem Sinn für die Sinnhaftigkeit des Zeitablaufs und unseres Durchlaufs bei. "

Dem Bericht zufolge würde eine Technologie, die das Altern verzögert, "das Alter von den Anlegeplätzen der Natur, der Zeit und der Reife trennen".

Die Realität setzt ein

Daniel Callahan vom Hastings Center, einem Bioethik-Forschungsinstitut in New York, stimmt zu, dass das Streben nach Erweiterungstechnologie unklug ist, hält Kass jedoch für zu extrem.

"Seine Ansicht ist, dass die Tatsache, dass wir sterben werden, dazu führt, dass wir ernsthafter über unser Leben nachdenken", sagte Callahan. "Ich weiß nicht, ob das unbedingt wahr ist. Ich bin jetzt 75 Jahre alt, und das war sicherlich nicht meine Erfahrung."

Callahan stellt auch die Frage in Frage, dass unsere Menschheit irgendwie mit unserem Sinn für Endlichkeit verbunden ist.

"Ich glaube nicht, dass man unsere Menschheit von der Dauer unseres Lebens abhängig machen kann", sagte Callahan Lebenswissenschaften. "Selbst wenn wir 500 werden, werden wir immer noch Menschen sein."

Andere Kritiker sagen, dass Kass in erster Linie mit Unsterblichkeit zu tun hat, was nach Ansicht der meisten Wissenschaftler niemals passieren wird. "Es gibt keine Forschung zur Verlängerung der Lebensdauer von Tausenden von Jahren", sagte Richard Miller, Pathologe an der University of Michigan. "Das ist Fantasie."

Auch wenn sie auf das bescheidene und realistischere Ziel angewandt werden, unsere Lebensspanne um einige Jahre oder Jahrzehnte zu verlängern oder sogar zu verdoppeln, hält Kass 'Argumente nicht aufrecht, sagte Chris Hackler, Leiter der Abteilung für Humanmedizin der Universität von Arkansas.

"Wir leben jetzt [länger] als vor einem Jahrhundert, aber das bedeutet nicht, dass wir das Leben weniger ernst oder weniger kreativ nehmen. Ich weiß nicht, warum das Projekt für eine verdoppelte Lebensdauer radikal anders sein würde", sagte Hackler in einem aktuellen Telefoninterview.

Hackler weist auch darauf hin, dass Menschen, auch wenn sie möglicherweise 180 Jahre alt werden könnten, immer noch an Unfällen oder Krankheiten sterben könnten. Es ist nicht das Wissen, dass wir in einem bestimmten Alter sterben werden, was uns dazu motiviert, das Beste aus dem Leben zu machen, sagt Hackler. aber das Bewusstsein, dass wir jederzeit sterben können - und das wird sich auch nicht ändern, wenn wir unsterblich sind.

Ewige Bohrung

Anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was ein längeres Leben für unser Menschengefühl bedeuten wird, fragen sich Callahan und Hackler, was die Leute mit ihrer zusätzlichen Zeit tun werden. Längere Lebensdauer bedeutet mehr Zeit für Langeweile.

"Seien wir ehrlich, die Arbeit der meisten Leute ist nicht so faszinierend", sagte Hackler. "Sie haben eine 9 zu 5 abgegeben und sind froh, das Wochenende zu haben. Sie fragen sich also, ob es doppelt so viel ist, eine gute Sache zu sein, oder ob Sie völlig durchgebrannt wären."

Hackler kann sich nicht vorstellen, dass er jemals müde wird zu leben, aber er weiß, dass sich nicht jeder gleich fühlen wird. Die Bestimmung, wie viel Langeweile ein durchschnittlicher Mensch ertragen kann, wird wichtig sein, wenn die Verlängerung des Lebens jemals Realität wird, sagt Hackler, weil ausgedehnte Langeweile zu längerer Unzufriedenheit oder mehr Selbstmordereignissen führen kann.

Gegen Bedenken der chronischen Langeweile sagen diejenigen, die sich für eine Verlängerung der Lebensspanne entscheiden, "sprechen für sich selbst". Aubrey de Gray von der University of Cambridge glaubt, dass ein längeres Leben die Menschen dazu ermutigen wird, die Dinge zu tun, die sie schon immer wollten. "Es gibt Dinge, die heute niemand versucht, weil sie das Gefühl haben, dass sie sie niemals im Leben schaffen werden", schreibt de Gray. "Wenn ein Leben viel länger dauert, probieren sie es aus."

Callahan glaubt, dass diese Art des Denkens dem Durchschnittsmenschen zu viel Anerkennung einräumt.

"Ich glaube nicht, dass wenn Sie den meisten Menschen ein längeres Leben geben, selbst wenn sie besser gesund sind, sie neue Möglichkeiten und Initiativen finden werden", sagte Callahan. "Sie werden vielleicht mehr Golf spielen wollen, aber sie werden nicht viele neue Ideen einbringen, zumindest die, die ich kenne."

Mäßigung

Selbst wenn die Menschen die ganze Zeit auf der Welt hätten, werden sie es niemals schaffen alles die Dinge, die sie tun wollten, argumentiert Callahan.

"Selbst wenn Sie alles gesehen haben, könnten Sie sagen:" Nun, ich möchte noch einmal nach Indien gehen ", sagte er WordsSideKick.com. "Es scheint so, als gäbe es dort einen möglicherweise nie endenden Zyklus."

Wenn die Leute am Ende arbeiten die meisten von den Dingen, die auf ihren To-Do-Listen stehen, wenn sie 80 Jahre alt sind, ist das vielleicht gut genug.

"Die Tatsache, dass es noch einige Länder gibt, in denen ich noch nie gewesen bin, ruiniert mein Leben nicht", sagte Callahan. "Ich war noch nie in Nepal oder in der Antarktis, aber es ist schwer, das zu einer großen Tragödie meines Lebens zu bringen."


Videoergänzungsan: Psychische Belastung im Einsatz | Odysso.




Forschung


Hier Ist, Was Sie Sagen, Wenn Sie Im Schlaf Sprechen
Hier Ist, Was Sie Sagen, Wenn Sie Im Schlaf Sprechen

Wie Viel Urin Kann Eine Gesunde Blase Halten?
Wie Viel Urin Kann Eine Gesunde Blase Halten?

Wissenschaft Nachrichten


Bürgersteigwissenschaft: Wie Wasser Auf Ihre Schuhe Spritzt
Bürgersteigwissenschaft: Wie Wasser Auf Ihre Schuhe Spritzt

Neuer Roboter Liefert Snacks
Neuer Roboter Liefert Snacks

Elefanten Laufen Von Bienen
Elefanten Laufen Von Bienen

Neugier Ist In Ihrer Dna, Finden Wissenschaftler
Neugier Ist In Ihrer Dna, Finden Wissenschaftler

Alte Höhle Lion Cubs In Russland Zerquetscht Und Eingefroren
Alte Höhle Lion Cubs In Russland Zerquetscht Und Eingefroren


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com