Pseudo-Satellitendrohne Fliegt 25 Tage Lang Und Setzt Ausdauerrekord

{h1}

Eine solarbetriebene drohne, die auf dem millionenschweren markt für satelliten im weltraum aufgestellt werden soll, hat einen rekord aufgestellt, indem sie fast 26 tage lang in großer höhe im flug war.

Eine solarbetriebene Drohne, die auf dem millionenschweren Markt für Satelliten im Weltraum aufgestellt werden soll, hat einen Rekord aufgestellt, indem sie fast 26 Tage lang in großer Höhe im Flug war. Airbus hat zahlreiche Pläne für seinen sogenannten Pseudo-Satelliten, unter anderem eine mögliche militärische Aufklärung und die Überwachung der Ausbreitung von Waldbränden.

Das europäische Luft- und Raumfahrt-Konsortium Airbus gab bekannt, dass das neueste Modell seiner Zephyr-Drohne Ende letzter Woche in der Nähe von Yuma, Arizona, gelandet war, nachdem es 25 Tage, 23 Stunden und 57 Minuten ununterbrochen auf dem Flügel geblieben war und einen Weltrekord für lange Ausdauer gebrochen hatte Flug.

Die Drohne wurde während des Tages mit elektrischem Strom von Sonnenkollektoren an den Flügeln angetrieben, als sie in Höhen über 21.300 Metern flog, sagte Airbus-Sprecher Alain Dupiech gegenüber WordsSideKick.com.

In der Nacht verbrauchte die Drohne gespeicherte Batterieleistung und sank am Morgen auf etwa 15.240 Meter (50.000 Fuß) - weit über allen Wolken und schlechtem Wetter und höher als der reguläre Flugverkehr, mit Ausnahme von militärischen Spionageflugzeugen, sagte Dupiech. [Überschall! Die 11 schnellsten Militärflugzeuge]

Zuvor wurde der Ausdauerrekord von einem älteren Prototyp der Zephyr-Drohne gehalten, der sich 2014 14 Tage in der Luft befand.

Airbus hofft, dass mit der Drohne einige Aufgaben ausgeführt werden können, die derzeit über Satellit ausgeführt werden.

Airbus hofft, dass mit der Drohne einige Aufgaben ausgeführt werden können, die derzeit über Satellit ausgeführt werden.

Gutschrift: Airbus

Airbus hofft, dass die neueste Zephyr-Drohne einen Teil des kommerziellen Marktes für den Start von Satelliten in den Erdorbit erobern wird, indem sie wochen- oder monatelang Aufgaben wie Höhenfotografie und Umgebungsüberwachung durchführt.

"Es ist ziemlich ermutigend", sagte Dupiech. "Wir zeigen, dass die erste Serienfertigung viel besser ist als der Prototyp."

Pseudo-Satellit in großer Höhe

Airbus nennt seine Zephyr-Drohne einen HAPS oder Pseudo-Satelliten in großer Höhe.

Ein typischer Raketenstart, um Satelliten in den Orbit der Erde zu bringen, kostet Dutzende oder Hunderte Millionen Dollar, und Airbus ist der Meinung, dass langlebige Drohnen wie der Zephyr bei vielen Aufgaben bessere Arbeit leisten können als bei Satelliten und zu wesentlich niedrigeren Kosten.

HAPS kann auch vor Ort umgerüstet und für verschiedene Missionen eingesetzt werden - aber Satelliten sind normalerweise nur einer Aufgabe verpflichtet, wie z. B. der Kommunikation oder der Umgebungsüberwachung, und diese Aufgabe wird normalerweise über viele Jahre ausgeführt.

Die Zephyr-Projektmanagerin des Airbus-Konsortiums, Sophie Thomas, teilte WordsSideKick.com in einer E-Mail mit, dass eine der wichtigsten Anwendungen der Drohne darin besteht, den Benutzern vor Ort eine Internetverbindung zu bieten.

Airbus ist auf diesem potenziellen Markt mit Wettbewerbern konfrontiert, die aus luftballonbasierten Internetexperimenten wie Project Loon aus dem X-Labor von Alphabet (früher Google) stammen.

Thomas sagte, dass hochfliegende Drohnen wie Zephyr im Erdorbit viel beweglicher und flexibler sein könnten als entweder Ballons in großer Höhe oder Satelliten.

"[Zephyr] kann sofort umbenannt werden, um an einem anderen Standort zu arbeiten", sagte sie. "Wir können landen und die Nutzlast austauschen, um verschiedene Missionen durchzuführen oder um technologische Upgrades unmittelbar für die Nutzlast zu nutzen."

Die Höhen, in denen die Zephyr-Drohne fliegen kann, machten sie für viele Anwendungen besser geeignet als Satelliten in einer geostationären Erdumlaufbahn (GEO), die die Erde viel höher als die Erdumlaufbahn umrundet, sagte Thomas.

"Es ist etwa 20 Kilometer von der Erde entfernt, im Vergleich zu GEO-Satelliten in etwa 36.000 Kilometern", sagte sie. "Dies bedeutet, dass wir Bilder und Videos mit höherer Auflösung für Anwendungen wie das Katastrophenmanagement erfassen können. Dies bedeutet auch, dass wir eine geringere Latenz für die Kommunikation haben."

Gewicht Durchbruch

Thomas sagte, dass einer der technischen Durchbrüche der neuesten Zephyr-Drohne das Gesamtgewicht des Flugzeugs senkte. [5 überraschende Möglichkeiten, wie Drohnen in der Zukunft eingesetzt werden können]

Obwohl er eine Flügelspannweite von mehr als 25 m hat, wiegt der Zephyr nur etwa 75 Kilogramm, einschließlich einer 7,5 Kilogramm schweren Last, und er ist leicht genug, um von Hand zu starten.

Die neuen Batterien des neuesten Zephyr bedeuten, dass er länger als 100 Tage im Flug bleiben kann. Es hat auch eine effizientere Solaranlage und ein effizienteres Antriebssystem als der Prototyp von 2014, sagte Thomas.

"Wir haben im gesamten Design Verbesserungen erzielt, und es ist der kombinierte Effekt, der uns ein so fähiges System gibt", sagte Thomas.

Airbus hat bereits das neueste Modell der Zephyr-Drohne im Vereinigten Königreich in Betrieb genommen. Der erste Kunde ist das britische Verteidigungsministerium [MOD], das die Streitkräfte des Landes leitet.

Die Website von Defense News berichtete im Juli, dass die MOD für die ersten drei Zephyr-Drohnen rund 13 Millionen Pfund (17 Millionen US-Dollar) zahlte, die in ihrem Namen von Airbus betrieben werden.

Obwohl das Militär nicht sagen wird, wofür ihre Zephyrs verwendet werden sollen, wurde ihre Fähigkeit zur Aufklärung und Kommunikation von den Nachrichtenmedien bemerkt.

Thomas sagte, der militärische Markt für Zephyr-Drohnen sei sehr wichtig, "wir betrachten zivile Anwendungen als den größten potenziellen Markt für Zephyr."

Dazu gehören zivile Aufgaben, die mit Satelliten im Orbit unerschwinglich sein könnten, oder mit anderen hochalpinen Technologien unpraktisch, z. B. die Überwachung der Ausbreitung von Waldbränden und Ölpest oder die Aufzeichnung der sich verändernden Umweltlandschaft der Welt.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Die Einflussreichsten Videospiele Der Letzten 50 Jahre
Die Einflussreichsten Videospiele Der Letzten 50 Jahre

Nukleare Sicherheit: Beste Und Schlechteste Länder (Infografik)
Nukleare Sicherheit: Beste Und Schlechteste Länder (Infografik)

Wissenschaft Nachrichten


Kirchgänger Leben Länger
Kirchgänger Leben Länger

Warum Ist Symmetrie So Sexy? Es Hat Nichts Mit Gesundheit Zu Tun
Warum Ist Symmetrie So Sexy? Es Hat Nichts Mit Gesundheit Zu Tun

Die Älteste Frau Der Welt Hat Ihr Geheimnis Für Ein Langes Leben Offenbart
Die Älteste Frau Der Welt Hat Ihr Geheimnis Für Ein Langes Leben Offenbart

War Tyrannosaurus Rex Ein Raubtier Oder Aasfresser?
War Tyrannosaurus Rex Ein Raubtier Oder Aasfresser?

Selbst Eine Bescheidene Übung Steigert Das Selbstbild
Selbst Eine Bescheidene Übung Steigert Das Selbstbild


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com