Fotos: Stinky 'Corpse Flower' Blüte

{h1}

Schauen sie sich diese fotos der wunderschönen leichenblume in denver an.

In Denver blüht eine riesige Leichenblume oder ein Titan Arum. Die Teenagerpflanze ist ein Anfänger, da es zum ersten Mal eine Blütenknospe öffnet und den stinkenden Geruch nach verrottendem Fleisch erzeugt, der nicht nur Fliegen, sondern auch Menschen mit Kameras anzieht. Hier ist ein Blick auf die wunderschöne Blume, deren Blüte flüchtig ist.

Eine seltsame Schöpfung

Besucher der Denver Botanic Gardens werfen einen Blick auf eine riesige Leichenblume (Amorphophallus titanum), die am 19. August aufblühte. Dies war die erste Blüte für die 13-jährige Pflanze, die einen Geruch nach verrottetem Fleisch erzeugt, das Fliegen, Käfer und andere Aasliebhaber anzieht. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Die Wartezeit wert

Das Warten, bis sich Denver erste Leichenblütenblüte am Mittwoch (19. August) mehr als drei Stunden lang angesehen hat (und riechen). Die Leichenblüten blühen nur etwa 48 Stunden, bevor sie sich in einem schlafenden Stadium befinden. Die Pflanzen können bis zu einem Jahrzehnt gehen, bevor sie wieder blühen. (Bildnachweis: Stephanie Pappas.)


In Aktion blühen

Die erste Leichenblume blüht in den Botanischen Gärten von Denver, wie am Nachmittag des 19. August zu sehen ist. Am Abend des 18. August begann sich der Rock wie eine Pflanze auszubreiten. Die Blüte erreichte in den frühen Morgenstunden des 19. August ihren Höhepunkt. Der zentrale Stiel, Spadix genannt, besteht tatsächlich aus Hunderten von kleinen Blüten. Diese vielblütige Struktur wird als Blütenstand bezeichnet. (Bildnachweis: Stephanie Pappas.)


Warten auf einen Blick

Eine Linie schlängelt sich durch das Gelände der Denver Botanic Gardens, während Besucher auf eine Gelegenheit warten, den blühenden Titan Arum oder die Leichenblume zu sehen und zu riechen. Diese Pflanzen stammen aus Sumatra, Indonesien, und ihre Lebenszyklen sind wenig bekannt. Horticulturists können eine Blüte nicht vorhersagen, bis die Pflanze eine Knospe produziert. Die Fabrik in Denver löschte den unverkennbaren Geruch von verfaultem Fleisch, das am besten durch die Lüftungsöffnungen im hinteren Teil des Gewächshauses geschnüffelt wurde. (Bildnachweis: Stephanie Pappas.)


Nach innen schauen

Ein Blick in die allererste Blüte der 13-jährigen Titan Arum-Anlage in Denver Botanic Gardens. Die kastanienbraune, blütenblattähnliche Struktur wird Spatel genannt, und der gelbe Mittelstiel wird Spadix genannt. Weibliche Blüten stehen auf der Unterseite des Spadix; männliche Blüten, die später reifen, um eine Selbstbestäubung zu verhindern, liegen höher. Insekten müssen den Spadix hochkrabbeln, um der Pflanze zu entgehen, und sie müssen sicherstellen, dass sie von den männlichen Blüten, die sie zur nächsten blühenden Leichenblume tragen, mit Pollen bedeckt werden. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Ist es hier heiß?

Ein frühmorgendlicher Blick auf die Leichenblume von Denver Botanic Gardens. Um ihren schädlichen Gestank besser zu verbreiten, erwärmen sich die Blüten während einer Blüte auf die menschliche Körpertemperatur. Diese Blüten sind für die Pflanze außerordentlich energieintensiv, weshalb sie nur alle paar Jahre vorkommen. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Da gewesen

Diese Leichenblume befindet sich seit 2007 in den Denver Botanic Gardens. Seit dem 18. August stand die Blume 5 Fuß und 3 Zoll hoch, knapp über einen Fuß weniger als einen Monat zuvor. Die Pflanze wuchs im Durchschnitt jeden Tag um 2,5 cm, sagte der Gärtner Aaron Sedivy. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Die Früchte der Arbeit bewundern

Denver Botanic Gardens-Gärtner Aaron Sedivy steht neben der Leichenblume des Gartens. Die Gärtner haben beschlossen, die Blüte nicht zu bestäuben, da die Pflanze jung ist und einen Samen aussetzt, was sie unter Stress setzt. Sedivy sagte, die Pflanze könnte in drei bis fünf Jahren wieder blühen - oder ein Jahrzehnt dauern. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Durstiges kleines Lebewesen

Eine Pflanze im Profil. Leichenblumen sind schwer zu züchten, weil sie hohe Luftfeuchtigkeit erfordern, sagte Sedivy. Während ihrer Ruhephase benötigen sie fast kein Wasser. Aber während sie blühen, benötigen sie riesige Mengen. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)


Ein öffentlicher Hit

Die blühende Leichenblume hat große Mengen in den Botanischen Garten gezogen. Am 19. August, 11 Uhr morgens, nur zwei Stunden nach der Eröffnung der Gärten für die Öffentlichkeit (und fünf Stunden nach der Eröffnung für die Mitglieder), hatten mehr als 5.000 Menschen den Titan Arum gesehen, sagte eine Sprecherin von Gardens. (Kredit: Scott Dressel-Martin.)

Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter und Google+. Folgen Sie uns auf @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: #NYBGFacts: Corpse Flower.




Forschung


9-Jähriger Everest-Gipfel, Illegal
9-Jähriger Everest-Gipfel, Illegal

Jet Stream Hinter Tornado-Ausbruch Eintauchen
Jet Stream Hinter Tornado-Ausbruch Eintauchen

Wissenschaft Nachrichten


Giftige Fische Vergiften Mehr Menschen Als Gedacht
Giftige Fische Vergiften Mehr Menschen Als Gedacht

Brown Bear Tool Kit: Ein Stein Zum Kratzen
Brown Bear Tool Kit: Ein Stein Zum Kratzen

Die Ältesten Masken Der Welt Zeigen Gruselige Menschliche Ähnlichkeit
Die Ältesten Masken Der Welt Zeigen Gruselige Menschliche Ähnlichkeit

1 Von 45 Us-Kindern Hat Eine Autismus-Spektrum-Störung
1 Von 45 Us-Kindern Hat Eine Autismus-Spektrum-Störung

Humanoider Roboteratlas Kann Jetzt Parkour Machen Und Das Ist Überhaupt Nicht Erschreckend
Humanoider Roboteratlas Kann Jetzt Parkour Machen Und Das Ist Überhaupt Nicht Erschreckend


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com