Philosoph Erforscht Ethik Der Gehirntechnologien

{h1}

Die philosophin sara goering, die neuronale technologien entwickelt, diskutiert ihre karriere und ihre arbeit in der hirnforschung.

Dieser WordsSideKick.com-Artikel wurde WordsSideKick.com in Partnerschaft mit der National Science Foundation zur Verfügung gestellt.

Sara Görings erste experimentelle Arbeit mit Gehirnen fand in einem Lern- und Gedächtnislabor statt, als Psychologin. "Es war interessantes Zeug", sagte sie. "Ich lernte gern Gehirne und suchte nach Unterschieden in diesen Gehirnen."

Diese frühe Erfahrung mit Gehirnen hat sich für Göring geschlossen. Es hilft jetzt, ihre aktuelle Arbeit mit dem Center for Sensorimotor Neural Engineering, einem Engineering Research Center (ERC), zu unterstützen, das von der National Science Foundation (NSF) finanziert wird. Zentrumsforscher entwickeln neue Technologien, die dazu beitragen, Menschen mit neurologischen Störungen die Funktion und Mobilität wiederherzustellen.

Goering arbeitet in einem aufstrebenden Gebiet, der als Neuroethik bekannt ist, und untersucht ethische Fragen, die sich wahrscheinlich aus der Verwendung neuronaler Technologien ergeben. Ihr Team vergleicht derzeit bestehende Interventionen für menschliche Körper und Gehirn mit neuen Technologien, die gerade entwickelt werden. Im Rahmen dieser Arbeit sucht das Team nach bewährten Verfahren und tauscht Informationen mit Kollegen aus dem ganzen Land aus, darunter Forschern des Quality of Life Technology ERC, das ebenfalls von NSF finanziert wird.

Im Jahr 2014 führen Göring und ihre Kollegen eine Studie mit Personen mit Rückenmarksverletzungen durch, um potenzielle Bedenken hinsichtlich Technologien und Verfahren wie der Mikrosimulation der Wirbelsäule, menschlicher Exoskeletten und "intelligenter" Prothetik, die durch Gehirn-Computer-Schnittstellen kontrolliert werden, zu untersuchen.

Name: Sara Göring
Institution: Universität von Washington
Heimatort: Seattle, Wash.
Forschungsbereich: Philosophie

Was ist Ihr Forschungsgebiet und warum haben Sie es gewählt?

Ich arbeite in Ethik, Bioethik und Neuroethik. Ich betrachte die Ethik aus philosophischer Sicht, weil mein Doktorat ist in der Philosophie. Aber es gibt Menschen, die Bioethik aus rechtlichen, religiösen oder anderen Perspektiven machen. Ich bin zum Teil in der Philosophie gelandet, weil ich wirklich große Fragen mag, die wichtig sind, wie wir uns selbst und unseren Platz in der Welt verstehen.

Was war der beste professionelle Rat, den Sie jemals erhalten haben?

Früher war es das, was Sie wirklich gerne tun. Ich habe mit Beratern darüber gesprochen, ob ich wirklich in die Philosophie gehen sollte oder nicht. Im Großen und Ganzen sagten sie: "Wenn es das ist, was du liebst, probiere es aus. Aber sei dir bewusst, dass du wirklich das liebst, was du wirklich liebst, dass es nicht als Karriere funktioniert, also hast du einen Backup-Plan." Als Direktor des Graduiertenkollegs für unsere Abteilung teile ich (Ratschläge) auch mit den Studenten.

Bitte beschreiben Sie Ihre aktuelle Forschung.

Eine Frage, die wir uns angesehen haben, ist: Wie unterscheiden sich Pharmazeutika vom Neuronalen Engineering? Es scheint uns sehr angenehm zu sein, Arzneimittel zur Behandlung verschiedener Zustände einzusetzen. Aber unterscheiden sich diese Medikamente in irgendeiner Weise erheblich von den hier empfohlenen Interventionen?

Wir können auch neuronale Technologien mit einem Herzschrittmacher oder anderen technischen Geräten vergleichen. Diese Geräte scheinen unserem Identitätsgefühl weniger nahe zu sein.

Worauf bist Du am meisten stolz?

Was mich an meiner Arbeit am meisten freut, ist, dass Menschen aus verschiedenen Denkrichtungen an der Forschung zusammenarbeiten. Ich sitze nicht in der Philosophie und denke nur über Theorien nach und schreibe nur für andere Philosophen. Ich versuche etwas zu tun, das wirklich einen Unterschied macht.

Was war deine größte Laborkatastrophe und wie bist du damit umgegangen?

Eines der Dinge, mit denen ich mich auseinandersetzen musste, war, wie Wissenschaftler und Ingenieure Ethik betrachten. Ich mache mir Sorgen, dass Wissenschaftler und Ingenieure Ethik wie ein Versehen betrachten, wie ein Fingerschüttler, "das können Sie nicht tun", regulatorische Hürden oder Hindernisse für die Arbeit, die sie erledigen.

Ich möchte, dass es eine gemeinschaftliche Praxis ist, zu versuchen, die großen Fragen zur Forschung zu durchdenken. Ich möchte in der Lage sein, die Richtung der Forschung zu kritisieren und zu kritisieren, anstatt zu denken, wir brauchen die Leute, um herauszufinden, dass es für sie gut ist. Vielleicht ist es nicht so, und dann möchten wir vielleicht umleiten, was wir tun. Das ist also keine Katastrophe, aber es ist eine Spannung, die mit meiner Arbeit verbunden ist.

Was würde die Leute am meisten über Ihre Arbeit überraschen?

Es könnte davon abhängen, wen wir überraschen.

Nicht behinderte Menschen sehen Behinderung oft als eine schlechte Sache an: Es ist ein individuelles Problem, eine Pathologie oder ein Defizit der Person. Viele meiner Arbeiten zu Behinderungsstudien konzentrieren sich auf eine sozialpolitische Vereinigung mit Behinderung. Das heißt nicht, dass Sie die Unterschiede im Körper ignorieren, sondern Sie betonen stattdessen, auf welche Weise die Umgebung den verschiedenen Wegen, durch die Welt zu kommen, entsprechen kann (oder nicht).

Für die meisten Nichtbehinderten ist es überraschend, weil sie auf diese Weise niemals an eine Behinderung gedacht haben. Bei dieser Arbeit im Zentrum war es eine unserer Prioritäten, die "Endbenutzer" -Perspektive früh in den Prozess einzubeziehen. Ein Endbenutzer ist jemand, der diese neuen Technologien verwendet.

Welchen Rat würden Sie einem aufstrebenden Ingenieur, Wissenschaftler oder Philosophen geben?

Es ist wichtig, über Ihre Hauptdisziplin hinaus zu erreichen, was auch immer es ist. Nur theoretische Arbeit zu leisten, wird nicht produktiv sein. Sie müssen etwas über andere Bereiche wissen.Das kann bedeuten, dass Sie sich mit einem Labor in Verbindung setzen oder mit einem Krankenhaus in Kontakt treten müssen - was auch immer Ihr spezielles Interessengebiet ist - damit Sie über die richtige Erfahrung verfügen, sodass Sie sicherstellen können, dass alles, was Sie über irgendwo landen, das ist kann einen Unterschied machen.

Was ist die größte unbeantwortete Frage in Ihrem Bereich?

Es gibt viele unbeantwortete Fragen darüber, was neuronale Technologien für Identität und moralische, rechtliche und private Fragen bedeuten.

In einem unserer Testbetten oder Forschungsbereiche haben wir möglicherweise eine Gehirn-Computer-Schnittstelle, die ein Robotergerät steuert. Wenn ich es tatsächlich mit meinem Denken kontrolliere, gibt es eine Möglichkeit, wie sich mein Körperschema ausdehnt? Wenn sich das Robotergerät von mir erstrecken könnte, gibt es dann eine Möglichkeit, auf der sich meine Identität jetzt befindet? Es ist faszinierend, was das mit unseren Identitätsvorstellungen tun könnte. Es ist zu diesem Zeitpunkt nur unerforschtes, unerforschtes Gebiet.

Warum sollte meine [Mutter, Kind, Schwester, Opa] von Ihrer Forschung begeistert sein?

Dies sind Technologien, die wahrscheinlich kommen werden. Wir möchten wirklich klar sein, in welche Richtung sie gehen, welche Anliegen sie bringen und wie wir auf diese Anliegen eingehen könnten. Es wird zu spät sein, um sie anzusprechen, wenn die Technologien auf den Markt kommen und auf den Markt kommen, wenn wir darüber nachdenken. Es ist wichtig, jetzt darüber zu sprechen.

Anmerkung des Herausgebers: Die in WordsSideKick.com-Artikeln dargestellten Forscher wurden von der unterstützt Nationale WissenschaftsstiftungDie Bundesbehörde beauftragte die Finanzierung von Grundlagenforschung und -bildung in allen Bereichen der Wissenschaft und Technik. Alle Meinungen, Erkenntnisse und Schlussfolgerungen oder Empfehlungen, die in diesem Material zum Ausdruck kommen, sind die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten der National Science Foundation wider. Siehe die Archiv von WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Wie Milchpumpen Wirken
Wie Milchpumpen Wirken

Die Erste Laserwaffe Der Welt Ist Bereit, Schurken-Drohnen Zu Vernichten
Die Erste Laserwaffe Der Welt Ist Bereit, Schurken-Drohnen Zu Vernichten

Wissenschaft Nachrichten


Wie Weltraumflugzeuge Funktionieren Werden
Wie Weltraumflugzeuge Funktionieren Werden

Transgender-Menschen Neue Ziele Hasserfüllter Politischer Anzeigen
Transgender-Menschen Neue Ziele Hasserfüllter Politischer Anzeigen

Wer Wird Die Erde Retten? Der Geniale Menschliche Geist (Op-Ed)
Wer Wird Die Erde Retten? Der Geniale Menschliche Geist (Op-Ed)

Gewalttätige Schlafstörung Gibt Hinweise Auf Parkinson
Gewalttätige Schlafstörung Gibt Hinweise Auf Parkinson

Nadelstiche Weniger Schmerzhaft, Wenn Sie Nicht Sichtbar Sind
Nadelstiche Weniger Schmerzhaft, Wenn Sie Nicht Sichtbar Sind


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com