Pinguine Eroberten Neuseeland Rasch, Nachdem Menschen Rivalen Aßen

{h1}

Pinguinfossilien zeigen, dass ein bemerkenswert schneller artenumsatz stattgefunden hat, nachdem polynesische siedler die seltsame tierwelt neuseelands ausgelöscht hatten.

Knochen, die ein Pinguin hinterlassen hat, der vom Aussterben bedroht war, zeigen, dass ein bemerkenswert schneller Artenumsatz stattgefunden hat, nachdem polynesische Seefahrer Neuseelands seltsame Tierwelt ausgelöscht hatten, wie eine neue Studie berichtet.

Archäologische Beweise haben bereits bestätigt, dass die ersten Menschen, die in Neuseeland ankamen, die Inseln wie ein riesiges Buffet behandelten. Seehunde und Seelöwen standen auf der Speisekarte, aber der Hauptgang waren Riesenvögel. Vor dem Eintreffen der Menschen waren keine Landsäugetiere in der Gegend, und Vögel beherrschten die Inseln, mit einem riesigen Raubadler an der Spitze der Nahrungskette.

Die ersten pazifischen Inselbewohner kamen im späten 13. Jahrhundert an, und innerhalb von 200 Jahren waren etwa 40 Prozent der Vogelarten der Inseln verschwunden, zeigen Studien. Ratten, die mit den Siedlern unterwegs waren, trieben das Aussterben kleinerer Vogelarten aus, während menschliche Jäger die Megafauna besiegten, darunter die neun Arten von flugunfähigen Moa. [Auslöschen: Die geheimnisvollsten Aussterben der Geschichte]

Ähnliche Arten behaupteten bald den verlassenen Lebensraum, finden Forscher jetzt. Neue DNA-Beweise und Radiokarbondatierungen von Pinguinknochen und Fossilien zeigen, dass der Ersatz bemerkenswert schnell ankam.

"Diese Aussterben und Wiederbesiedlungen sind im Fossilienbestand einzigartig und auch die Geschwindigkeit ist einzigartig", sagte der führende Studienautor Nic Rawlence, Paläoökologe an der University of Otago in Neuseeland.

Laut der neuen Studie starb der Waitaha-Pinguin etwa 1487 aus, sagte Rawlence. Innerhalb von 20 bis 30 Jahren hatten gelbäugige Pinguine begonnen, die Küstennischen der Waitahas zu kolonisieren. Als die Europäer im 19. Jahrhundert eintrafen, hatten die gelbäugigen Pinguine die Südostküste auf der Südinsel Neuseelands vollständig erobert.

Rawlence vermutet, dass gelbäugige Pinguine immer in Neuseeland angespült werden, aber sie könnten niemals eine Population aufbauen, weil die Waitaha-Pinguine sie überboten. Obwohl der gelbäugige Pinguin heute eine vom Aussterben bedrohte Art ist, mit nur etwa 7.000 lebenden Individuen, haben sie eine große Reichweite auf den Inseln Campbell und Auckland in der Nähe der Antarktis.

"Die Bevölkerung [in den 1500er Jahren] wäre ziemlich gesund gewesen, um viele Landstreicher nach Neuseeland zu bringen", sagte Rawlence.

Aber wie überlebten die Eindringlinge die Jäger?

Es stellt sich heraus, dass die Menschen auf der Südinsel beinahe von ihrem eigenen unersättlichen Appetit ausgestorben sind. Die menschliche Bevölkerung brach um 1500 zusammen und die Polynesier-Maori verließen das südliche Drittel der Insel. Zur gleichen Zeit änderten die Menschen ihre Ernährung. Statt vom Land zu essen, bekamen sie den größten Teil ihres Proteins von Fischen und Schalentieren.

"Wir glauben, dass alle großen Tiere abgetötet wurden", sagte Rawlence. Die Insulaner zogen sich dann nach Norden zurück, weil Süßkartoffeln, ein Grundnahrungsmittel, nicht südlich des heutigen Christchurchs wachsen können, sagte er.

Aber auch ohne menschlichen Druck haben die gelbäugigen Pinguine, die an ein kälteres Klima angepasst sind, niemals die breiten Strandstreifen übernommen, die zuvor von den Waitaha-Pinguinen bewohnt wurden.

Rawlence und seine Kollegen untersuchen nun die Bevölkerungsmuster anderer Arten, um den Einfluss von Jagd, Zerstörung des Lebensraums und Klima auf die verlorenen Kreaturen Neuseelands zu untersuchen. Die Forschung wurde am 9. Februar in der Zeitschrift Quaternary Science Reviews veröffentlicht.

Folgen Sie Becky Oskin @beckyoskin. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Nordamerikanische Mammuts, Die Sich Tatsächlich In Eurasien Entwickelt Haben
Nordamerikanische Mammuts, Die Sich Tatsächlich In Eurasien Entwickelt Haben

Was Ist Das Größte Krokodil Der Welt?
Was Ist Das Größte Krokodil Der Welt?

Wissenschaft Nachrichten


Fakten Über Meeresschildkröten
Fakten Über Meeresschildkröten

Midway Atoll Erwartet Bald Japan Tsunami-Trümmer
Midway Atoll Erwartet Bald Japan Tsunami-Trümmer

Wie Fangen Wir Die Grippe?
Wie Fangen Wir Die Grippe?

Am Meisten Bewunderter Mann Und Frau Des Jahres 2011 (Infografik)
Am Meisten Bewunderter Mann Und Frau Des Jahres 2011 (Infografik)

'Body By Darwin: Wie Die Evolution Unsere Gesundheit Prägt Und Die Medizin Transformiert' (Us 2015): Buchauszug - #3
'Body By Darwin: Wie Die Evolution Unsere Gesundheit Prägt Und Die Medizin Transformiert' (Us 2015): Buchauszug - #3


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com