Unsere Hautzellen Können Uv-Strahlen Sehen

{h1}

Ihre haut erkennt potenziell schädliche uv-strahlen schnell und reagiert auf sie.

Wie die Haut nach dem Auftreffen der Sonnenstrahlen anfängt, sich zu bräunen, ist ein Rätsel. Nun haben Forscher herausgefunden, dass unsere Haut die ultravioletten Strahlen der Sonne mit einem lichtempfindlichen Pigment, das sich auch in unseren Augen befindet, "sehen" kann.

"Sobald Sie in die Sonne treten, weiß Ihre Haut, dass sie ultravioletter Strahlung ausgesetzt ist", sagte die leitende Wissenschaftlerin Elena Oancea, Assistenzprofessorin für Biologie an der Brown University. "Dies ist ein sehr schneller Prozess, schneller als alles, was bisher bekannt war."

Das Bräunen oder das Verdunkeln der Haut bei Sonneneinstrahlung ist eine Schutzreaktion. Es wird angenommen, dass Melanin, das dunkle Pigment, das für die Verdunkelung der Haut verantwortlich ist, Hautzellen vor Schäden durch ultraviolette Strahlung im Sonnenlicht durch Absorption der Strahlung schützt.

Ultraviolette Strahlung an der Erdoberfläche ist in zwei Geschmacksrichtungen erhältlich: UVA und UVB. UVB-Strahlen haben kürzere Wellenlängen und machen nur einen kleinen Teil der ultravioletten Strahlung der Sonne aus. Solche Strahlen führen Tage nach der Exposition zu einer Verdunkelung der Haut. UVB-Strahlen sind in der Regel mit DNA-Schäden verbunden, die Hautkrebs verursachen können, obwohl Forschung auch UVA mit Krebs in Verbindung gebracht hat. Im Gegensatz dazu haben UVA-Strahlen längere Wellenlängen und sind weniger intensiv, machen aber den Großteil der ultravioletten Strahlung aus und führen zu einer viel schnelleren Verdunkelung der Haut. [Warum Hautkrebs auf dem Vormarsch ist]

Die Ergebnisse dieser Studie konzentrieren sich darauf, wie UVA-Strahlen zu einer Verdunklung führen.

Oancea und ihr Team untersuchten die Hautzellen, die Melanozyten genannt werden, die das schützende Pigment Melanin produzieren, und fanden heraus, dass die Zellen auch Rhodopsin enthielten, ein Pigment, das zuvor nur in der Netzhaut des Auges gefunden wurde und dort Licht detektiert. Anschließend untersuchten sie, wie Rhodopsin in den Melanin produzierenden Zellen bei UVA-Bestrahlung ein Signal aussendet. Sie fanden heraus, dass das Signal die Produktion von Melanin auslöst.

Das Team stellte fest, dass sich nach einer Stunde messbare Mengen Melanin angesammelt hatten, was zu einer Bräunung führte.

Die Studie ist in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift Current Biology ausführlich beschrieben.

Du kannst Folgen WordsSideKick.comSenior Schriftsteller Wynne Parry auf Twitter @ Wynne_Parry. Folgen Sie WordsSideKick.com für die neuesten wissenschaftlichen Neuigkeiten und Entdeckungen auf Twitter @wordssidekick und weiter Facebook.


Videoergänzungsan: UV Strahlung.




Forschung


5 Möglichkeiten, Dein Gehirn Zu Verbessern
5 Möglichkeiten, Dein Gehirn Zu Verbessern

Macht Dich Zucker Dumm?
Macht Dich Zucker Dumm?

Wissenschaft Nachrichten


Warum Schalten Wir Das Radio Aus, Wenn Wir Verloren Sind?
Warum Schalten Wir Das Radio Aus, Wenn Wir Verloren Sind?

Wie Arbeiten Barrier Islands?
Wie Arbeiten Barrier Islands?

Bestätigt: Das Älteste Fragment Der Frühen Erde Ist 4,4 Milliarden Jahre Alt
Bestätigt: Das Älteste Fragment Der Frühen Erde Ist 4,4 Milliarden Jahre Alt

Feuerstein: Erstes Mit Feuer Versengtes Versteinertes Holz Gefunden
Feuerstein: Erstes Mit Feuer Versengtes Versteinertes Holz Gefunden

Alter Tempel In Peru Entdeckt
Alter Tempel In Peru Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com