Neues Twin Tower Collapse-Modell Könnte 9/11 Verschwörungen Zerstören

{h1}

Es gibt immer noch leute, die glauben, dass das world trade center zusammenbricht, aber eine neue theorie könnte den fall abschließen.

Viele Verschwörungstheorien vom 11. September drehen sich um Explosionen, die vor ihrem Zusammenbruch in den Twin Towers des World Trade Centers gesehen und gehört wurden. Trotz wissenschaftlicher Untersuchungen, die die Prozesse erläutert haben, die die Wolkenkratzer zum Einsturz gebracht haben, deuten einige Verschwörungstheoretiker darauf hin, dass die Auswirkungen des Flugzeugs nur rote Heringe waren, um von der Tatsache abzulenken, dass 9/11 ein "Insider-Job" war - Sprengstoffe wurden zuvor in das Sprengwerk implantiert World Trade Center-Gebäude und waren es, was sie wirklich umgehauen hat.

Nun hat ein Materialwissenschaftler eine wissenschaftlichere Erklärung für die mysteriösen Booms gefunden und sagt, dass sein Modell des Twin Towers-Zusammenbruchs keinen Raum für Verschwörungen lässt. "Mein Modell erklärt alle beobachteten Merkmale am 11. September: die Explosionen, das geschmolzene Metall kommt aus dem Fenster, die Zeit zwischen dem Absturz und dem Zusammenbruch, die Tatsache, dass die Explosionen in einem Stockwerk unterhalb der brennenden Stelle stattfanden. und der schnelle Zusammenbruch ", sagte Christen Simensen von SINTEF, einer Forschungsorganisation in Norwegen, zu den kleinen Geheimnissen von Life.

Wie in der neuen Ausgabe von Aluminium International Today beschrieben, argumentiert Simensen, dass geschmolzenes Aluminium aus den Flugzeugkörpern chemisch mit Wasser in den Sprinklersystemen der Gebäude reagiert und die Explosionen ausgelöst habe, die die Twin Towers fielen. [Hat Nostradamus die Terroranschläge vom 11. September wirklich vorausgesagt?]

Ereigniskette

Wenn sich jeder Jet in ein Gebäude einschneide, habe er Teile von Wänden und Decken mitgenommen, sagte Simensen. Stahlstangen in diesen Wänden hätten die Kraftstofftanks zerschlagen, die Feuer gefangen hätten. Wenn sich das Flugzeug irgendwo in der Mitte des Gebäudes befindet, voller Trümmern und ohne Weg für den Austritt von Wärme, hätte sich die Temperatur rapide erhöht und 660 Grad Celsius erreicht, deren Schmelzpunkt Aluminium ist 30 Tonnen pro Flugzeugrumpf - innerhalb einer Stunde. Das geschmolzene Aluminium hätte sich dann weiter auf 800 bis 850° C erwärmt.

"Dann wird geschmolzenes Aluminium [als flüssiges Wasser] und hat so viel Wärme, dass es durch Risse im Boden und in den nächsten Stock fließen kann", erklärte Simensen in einer E-Mail. In jeder Decke war eine automatische Sprinkleranlage installiert, die mit Wasser gefüllt war. "Wenn eine große Menge geschmolzenes Aluminium mit Wasser in Kontakt kommt, findet eine heftige exotherme Reaktion statt, es bildet sich eine enorme Menge an Wasserstoff und die Temperatur wird lokal auf 1.200 bis 1.500° C erhöht."

Chaos folgt schnell: "Eine Reihe von Explosionen wird stattfinden und ein ganzes Stockwerk wird in Stücke gerissen werden", schrieb er. "Dann fällt der obere Teil des Gebäudes auf den unteren Teil und der Turm wird innerhalb von Sekunden zusammenbrechen." Dies glaubt Simensen in den beiden Türmen des World Trade Centers.

Das ist keine dunkle Chemie, sagt Simensen. Die US Aluminium Association hat seit 1980 weltweit 250 unbeabsichtigte Aluminium / Wasser-Explosionen registriert. "Alcoa in Pittsburgh [der weltweit führende Hersteller von Aluminium] hat eine Reihe solcher Explosionen in einem speziellen Labor durchgeführt, um zu verstehen, was solche Explosionen verhindern kann und was sind die gefährlichsten Situationen ", schrieb er. "Zum Beispiel ließen sie 30 Kilogramm Aluminium mit 20 Liter Wasser reagieren, was zu einem großen Loch von 30 Metern Durchmesser führte und nichts mehr vom Labor übrig blieb."

Der dritte Turm

Ein drittes Gebäude, World Trade Center 7, fiel acht Stunden nach den anderen. Die Wissenschaftler erklärten, dies sei wegen Bränden geschehen, die sich nach dem Zusammenbruch des WTC 1 im Gebäude entzündeten. Einige Verschwörungstheoretiker halten es jedoch für einen weiteren Beweis dafür, dass die Auswirkungen der entführten Flugzeuge keines der Gebäude zum Einsturz gebracht haben.

Simensen sagt, dass seine Theorie die anerkannte wissenschaftliche Erklärung des Zusammenbruchs von WTC7 nicht in Frage stellt.

Im offiziellen Regierungsbericht heißt es, der Kollaps [von World Trade Center 1 und 2] sei auf die Überhitzung von Stahlstäben in den Gebäuden zurückzuführen und erwähnte nichts über Explosionen. Ihre Theorie… kann verwendet werden, um zu erklären, warum WTC7… zusammenbrach. Dieser Zusammenbruch dauerte an nach acht Stunden Feuer und war viel langsamer als der Zusammenbruch von WTC 1 und WTC 2 ", schrieb Simensen. [10 Wege 9/11 beeinflusste Wissenschaft]

Feurige Reaktion

Simensens neues Einsturzmodell hat sich bei Befürwortern früherer Modelle nicht sofort durchgesetzt.

"Occams Rasiermesser sagt, dass die einfachste Erklärung normalerweise die beste ist", sagte Thomas Eagar, Materialwissenschaftler am MIT, der auch den Fall der Türme untersucht hat. "Ich sehe keinen Vorteil für diese neue, komplexere Erklärung. Jeder Feuerwehrmann, der versucht, ein Feuer zu löschen, ohne dass Wasser oder Strom abgeschaltet sind, wird Ihnen sagen, dass es periodische Explosionen im Inneren des Gebäudes gibt. Ich nicht Ich muss einige Theorie von Wasser / geschmolzenem Aluminium anführen, um dies zu erklären. "

Eagar widerspricht auch der Auffassung, dass das Aluminium, wenn es schmelze, definitiv mit dem Wasser reagiert hätte, auf das es gestoßen ist. Meistens wenn Wasser auf geschmolzenes Aluminium gesprüht wird, "gibt es keine Explosion, weil das Wasser zu Dampf wird und den Sauerstoff ausschließt, wodurch das Wachstum der Verbrennung verhindert wird", sagte er.

In ähnlicher Weise meint Zdenek Bazant, Professor für Maschinenbau an der Northwestern University, der zuerst modellierte, wie Brände Stahlsäulen in den Türmen zum Knicken bringen könnten (was zu einem Zusammenbruch der Gebäude führt), dass die offizielle Erklärung ausreicht. "Ich habe es in sechs Zeitungen in führenden Zeitschriften erklärt", sagte Bazant. Seines Erachtens wurden alle mit dem Zusammenbruch zusammenhängenden Faktoren berücksichtigt.

Aber nicht alle in der Branche sind mit der einfacheren, offiziellen Erklärung einverstanden. Rund 1.600 Architekten und Tragwerksplaner im ganzen Land, die sich zu einer Gruppe namens "Architekten und Ingenieure für 9/11-Wahrheit" zusammengeschlossen haben, erklären, dass sie den Zusammenbruch der Gebäude nicht vollständig berücksichtigt. Da so viele Menschen nach Antworten suchen, wird die alternative Theorie von Simensen wahrscheinlich weitere Beachtung finden und studieren.

Dieser Artikel wurde von Life's Little Mysteries zur Verfügung gestellt, einer Schwesterseite von WordsSideKick.com. Folgen Sie uns auf Twitter @llmysteries und machen Sie mit Facebook. Folgen Sie Natalie Wolchover auf Twitter @nattyover.


Videoergänzungsan: 9/11 WTC Gebäude 7.




Forschung


Einfache Plant Science-Experimente Für Kinder
Einfache Plant Science-Experimente Für Kinder

Konservative Und Liberale Sehen Nicht Buchstäblich Auge In Auge
Konservative Und Liberale Sehen Nicht Buchstäblich Auge In Auge

Wissenschaft Nachrichten


Hat Das Us-Militär Regeln Für Tätowierungen?
Hat Das Us-Militär Regeln Für Tätowierungen?

Fda Genehmigt Osteoporose-Injektion
Fda Genehmigt Osteoporose-Injektion

Thanksgivings Past: Alte Feiertagsmenüs
Thanksgivings Past: Alte Feiertagsmenüs

Dieses Pheromon Versetzt Den Tintenfisch In Die Stimmung - Zum Kampf
Dieses Pheromon Versetzt Den Tintenfisch In Die Stimmung - Zum Kampf

Die Erde Atmet Unglaublich Gruseliges Video Aus Dem Kanadischen Wald
Die Erde Atmet Unglaublich Gruseliges Video Aus Dem Kanadischen Wald


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com