Fast 550.000 Hospitalisierte Erwachsene Haben Jährlich Blutgerinnsel

{h1}

Laut einem neuen regierungsbericht erleiden jedes jahr mehr als eine halbe million amerikanischer erwachsener während ihres krankenhausaufenthalts ein ernstes blutgerinnsel.

Laut einem neuen Regierungsbericht erleiden mehr als eine halbe Million US-amerikanischer Erwachsener während ihres Krankenhausaufenthalts ein ernstes Blutgerinnsel.

Es gab fast 350.000 Fälle von Blutgerinnseln, die sich tief in den Venen bildeten, tiefe Venenthrombose genannt, und fast 280.000 Fälle von Blutgerinnseln, die sich in der Lunge entwickelten, Lungenembolie genannt, laut dem Bericht der Centers for Disease Control und Prevention. (In etwa 80.000 Fällen entwickelten sich beide Arten von Blutgerinnseln; diese Fälle wurden in beiden Kategorien gezählt.)

Darüber hinaus berichteten Forscher, dass das Risiko, eine der beiden Blutgerinnselarten zu erfahren, bei Krankenhauspatienten über 60 Jahren erheblich steigt.

Das Blutgerinnselrisiko ist bekanntermaßen während des Krankenhausaufenthaltes höher - das Risiko wird durch Faktoren wie Immobilität und kürzliche Operationen erhöht -, aber dem Bericht zufolge ist der Zustand auch stark vermeidbar.

Das Risiko kann gesenkt werden, indem Patienten ein antithrombotisches Medikament verabreicht wird oder durch andere mechanische Verfahren. Das CDC arbeitet derzeit mit Krankenhäusern zusammen, um präventive Verfahren umzusetzen, heißt es in dem Bericht.

Unter Krankenhauspatienten in den 60er Jahren traten Blutgerinnsel mit einer Rate von 391 pro 100.000 Patienten auf, so der Bericht. Diese Zahl steigt bei Patienten in den 70er Jahren auf 727 pro 100.000 und bei Menschen über 80 Jahren auf 1.134 pro 100.000. Bei Patienten im Alter von 18 bis 39 Jahren lag die Rate bei 60 pro 100.000.

Es gab keinen Unterschied in der Blutgerinnselrate zwischen männlichen und weiblichen Patienten. Durchschnittlich starben jährlich 28.726 Patienten mit Blutgerinnsel.

Die Forscher verwendeten Daten, die zwischen 2007 und 2009 von der National Hospital Discharge Survey erhoben wurden, und berechneten dann die jährlichen Durchschnittszahlen.

Der Bericht sei begrenzt, so die Forscher, da es unmöglich sei, anhand der Daten zu erkennen, ob sich ein Blutgerinnsel gebildet habe, während sich der Patient im Krankenhaus oder vor dem Aufenthalt befand. Darüber hinaus stützte sich der Bericht auf Entlassungsprotokolle, die etwas weniger genau sind als medizinische Berichte. Darüber hinaus wurden einzelne Patienten nicht unterschieden. Wenn also eine Person wegen eines Blutgerinnsels mehrmals in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, wurden mehrere Fälle gezählt.

Die Studie wurde heute (7. Juni) vom CDC veröffentlicht.

Weitergeben: Über eine halbe Million Amerikaner erleiden jährlich während eines Krankenhausaufenthalts ein Blutgerinnsel.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter @MyHealth_MHND. Finden Sie uns auf Facebook.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Darm Entscheidung: Wissenschaftler Identifizieren Neues Organ Beim Menschen
Darm Entscheidung: Wissenschaftler Identifizieren Neues Organ Beim Menschen

Wie Kommen Salmonellen In Eier?
Wie Kommen Salmonellen In Eier?

Wissenschaft Nachrichten


Milch Und Joghurt Können Die Hüftknochenstärke Stärken
Milch Und Joghurt Können Die Hüftknochenstärke Stärken

Drohnenpiloten Leiden Unter Ptsd Wie Die Im Kampf
Drohnenpiloten Leiden Unter Ptsd Wie Die Im Kampf

Es Ist Eine Ente, Es Ist Ein Hahn, Es Ist Ein… Dinosaurier?
Es Ist Eine Ente, Es Ist Ein Hahn, Es Ist Ein… Dinosaurier?

Wenige Hinweise Auf Hohe Iqs
Wenige Hinweise Auf Hohe Iqs

Suche Nach Meteoriten In Den Wüsten Des Oman
Suche Nach Meteoriten In Den Wüsten Des Oman


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com