Mysterious Giant Squid Endlich Im Film Erwischt

{h1}

Die notorisch schwer fassbare kreatur wurde zum ersten mal in ihrem natürlichen lebensraum gefilmt.

Der notorisch schwer fassbare Riesenkalmar wurde möglicherweise nach einer Moby Dick-Jagd nach dem Tiefseebewesen möglicherweise zum ersten Mal in seinem natürlichen Lebensraum gefilmt.

Ein von Japanern geführtes Team filmte letztes Jahr den silbernen Kopffüßer vor den Ogasawara-Inseln, etwa 1.000 Kilometer südlich von Tokio, den Nachrichtenberichten zufolge. Das Material soll in diesem Monat in den Vereinigten Staaten ausgestrahlt werden.

"Es war glänzend und wunderschön", sagte Teamleiter Tsunemi Kubodera, Zoologe am Nationalen Natur- und Wissenschaftsmuseum Japans, gegenüber AFP. "Ich war so begeistert, als ich es aus erster Hand gesehen habe, aber ich war zuversichtlich, dass wir es tun würden, weil wir die Bereiche, die wir finden könnten, auf der Grundlage früherer Daten genau untersucht haben."

Kubodera und seine Kollegen nahmen auch die ersten Live-Videos des achtarmigen Tiefsee-Tintenfischs (Taningia danae) in seiner natürlichen Umgebung, wobei das biolumeszente Tier ein schnelles, aggressives Raubtier ist. Die Lichtblitze des Tintenfisches könnten dazu dienen, Beute zu blenden oder sogar Freunde zu finden, fand das Team.

Bei der neuen Errungenschaft benutzte Kubodera zusammen mit einem Team des japanischen öffentlich-rechtlichen Senders NHK und des Discovery Channel ein Tauchboot auf der Suche nach der legendären Kreatur. Nach ungefähr 100 Abfahrten entdeckte die dreiköpfige Besatzung schließlich einen 3 Meter hohen Riesenteichel (formell genannt) Architeuthis) in einer Tiefe von etwa 630 Metern (2,066 Fuß) und folgte ihr auf 900 Meter (900 Meter), als er mit einem Köder-Tintenfisch im Arm schwamm, laut AFP.

Der drei Meter lange Tintenfisch wurde vor der Küste Japans gedreht.

Der drei Meter lange Tintenfisch wurde vor der Küste Japans gedreht.

Gutschrift: Discovery Channel

"Forscher auf der ganzen Welt haben versucht, riesige Tintenfische in ihren natürlichen Lebensräumen zu filmen, aber alle Versuche waren zuvor vergeblich", sagte Kubodera der Nachrichtenagentur. "Wir hoffen, mit diesen Aufnahmen mehr über das Leben der Art zu erfahren."

Der Riesenkalmar hat rasierzahnige Saugnäpfe und basketballgroße Augen, und es wird angenommen, dass er bis zu 10 Meter lang werden kann. Die riesige und schwer fassbare Kreatur war voller Mysterien und Legenden, möglicherweise inspirierte sie die nordische Legende des Seemonsters Kraken und sogar der Scylla aus der griechischen Mythologie.

Das Material wird auf "Monster Squid: The Giant Is Real" veröffentlicht, das am 27. Januar um 20:00 Uhr auf dem Discovery Channel uraufgeführt wird. EST / PST als Saisonfinale der Show "Kuriosität".

Folgen Sie WordsSideKick.com auf Twitter @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: 5 Lake & Sea Monsters Supposedly Caught on Camera.




Forschung


Warum So Blau? Tarantulas Coole Farbe Ist Immer Noch Ein Rätsel
Warum So Blau? Tarantulas Coole Farbe Ist Immer Noch Ein Rätsel

Kranke Ameisen Helfen, Kolonien Zu Impfen, Studie Schlägt Vor
Kranke Ameisen Helfen, Kolonien Zu Impfen, Studie Schlägt Vor

Wissenschaft Nachrichten


Wollmammut Auf Video Erwischt?
Wollmammut Auf Video Erwischt?

Warum Erwachsene Schwierigkeiten Haben, Neue Sprachen Zu Lernen
Warum Erwachsene Schwierigkeiten Haben, Neue Sprachen Zu Lernen

Krebsbekämpfende Armee? Magnetische Roboter-Schwärme Können Krankheiten Bekämpfen
Krebsbekämpfende Armee? Magnetische Roboter-Schwärme Können Krankheiten Bekämpfen

Wissenschaftler Haben Herausgefunden, Wie Ein Teil Des Menschlichen Auges Mit 3D-Druck Gedruckt Werden Kann
Wissenschaftler Haben Herausgefunden, Wie Ein Teil Des Menschlichen Auges Mit 3D-Druck Gedruckt Werden Kann

Kultur, Nicht Schädel, Gab Den Menschen Einen Rand Über Neandertaler
Kultur, Nicht Schädel, Gab Den Menschen Einen Rand Über Neandertaler


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com