Das Geheimnisvolle Korallenschloss: Ein Phantastischer Mythos

{h1}

Stimme der vernunft: mystery mongers gehen arrogant davon aus, dass diejenigen, die in früheren zeiten lebten, nicht klug oder einfallsreich genug waren, um solch beeindruckende technische meisterleistungen zu schaffen.

Etwa 30 Meilen südlich von Miami, Florida, in einer Stadt namens Homestead, liegt eine ungewöhnliche - manche würden unmöglich sagen - Struktur, die aus Korallenfelsen besteht. Das Korallenschloss genannt, hat eine bunte Vergangenheit. Es war das Lebenswerk eines zurückgezogenen lettischen Einwanderers namens Edward Leedskalnin, der den Komplex errichtete, nachdem er an ihrem Hochzeitstag von seinem sechzehnjährigen Schatz abgelenkt worden war.

Als Hommage an seine Liebe hat Leedskalnin angeblich das Schloss, das aus mehr als 1.000 Tonnen Korallengestein besteht, zu Möbeln und großen Platten geformt, abgebrochen und aufgezogen. Er begann seine Arbeit 1920 und setzte sich bis zu seinem Tod 1951 fort.

Unter allen Umständen ist das Schloss eine bemerkenswerte Leistung, obwohl es viele genau verstanden hat, wie der Mann es tat, denn er arbeitete angeblich ohne Hilfe oder den Einsatz moderner Maschinen.

Viele Quellen deuten darauf hin, dass die Burg wissenschaftlich unerklärlich ist. Ein typischer Zeitschriftenartikel behauptete: "Die Frage, die Ingenieure und Wissenschaftler seit Jahrzehnten verblüfft, ist, wie ein so kleiner, ungebildeter Mann allein einen solchen Ort gebaut hat." Laut der Website des Schlosses "Coral Castle hat Wissenschaftler, Ingenieure und Wissenschaftler seit seiner Eröffnung im Jahr 1923 verblüfft."

Das Schloss wurde in Dutzenden von Magazinen und Büchern über Ungeklärte sowie in Fernsehsendungen wie "In Search Of", "That's Incredible" und "Ripley's Believe It Or Not" vorgestellt.

Der britische Rocker Billy Idol schrieb sogar einen Hit über Leedskalnins Geschichte "Sweet Sixteen".

Im Laufe der Jahrzehnte haben sich viele Geschichten und wilde Theorien über Leedskalnin und sein Schloss entwickelt. Einige sagen, er schwebte die Blöcke mit seinem Verstand oder indem er zu den Steinen sang. Andere vermuten, dass Leedskalnin über arkanes Wissen des Magnetismus und der sogenannten "Erdenergien" verfügte. Ein Autor schlug vor, dass Leedskalnin vielleicht herausfand, dass "es keine Schwerkraft gibt". Da die Wissenschaft das Kunststück angeblich nicht erklären konnte, setzte sich wilde Spekulation durch.

Es ist leicht zu behaupten, dass das Schloss den wissenschaftlichen Erklärungen widerspricht, aber die Suche nach den Untersuchungen von verblüfften und verblüfften Wissenschaftlern bleibt leer. Trotz der Informationen auf ihrer Website konnte der Infostand von Coral Castle keinen einzelnen Wissenschaftler oder Ingenieur identifizieren, der das Schloss speziell untersucht hatte. Dies stellt die Behauptung in ein völlig neues Licht, da "nicht erklärt" eindeutig nicht das Gleiche ist wie "kann nicht erklären".

Es gibt ein Detail, auf das sich praktisch alle einig sind: Da der zurückgezogene Leedskalnin fast dreißig Jahre lang hauptsächlich nachts gearbeitet hatte und keine neugierigen Augen hatte, sah niemand, dass er die Koralle bewegte. Da niemand sah, dass die Blöcke tatsächlich bewegt wurden, kann niemand mit Sicherheit sagen, dass die Aufgabe allein von Leedskalnin ausgeführt wurde. Die Behauptung, dass Leedskalnin keine modernen Werkzeuge (nach 1920) verwendet hat, ist offensichtlich richtig, aber der Fehler ist in der Annahme, dass moderne Werkzeuge erforderlich sind, um die großen Korallenblöcke zu bewegen.

Letztendlich - und ironischerweise - kann die Lösung in der einfachen Erklärung von Leedskalnin liegen: Er hat es mit den Prinzipien des Gewichts und der Hebelwirkung getan. "Ich habe die Geheimnisse der Pyramiden entdeckt", sagte er mit den gleichen Methoden wie die alten Ägypter. Wenn Leedskalnin wahrheitsgemäß war, dann ist das Rätsel gelöst, denn die Methoden, mit denen die ägyptischen Pyramiden konstruiert werden konnten, sind gut verstanden (siehe beispielsweise das Buch von Mark Lehner aus dem Jahr 1997) Die kompletten Pyramiden).

Fotos bestehen aus großen Stativen, Rollen und Winden am Standort Coral Castle. Mehrere Quellen (z. B. die Website von Wallace Wallington //theforgottentechnology.com) zeigen, wie massive Gewichte von einer oder zwei Personen mit einfacher Physik bewegt werden können. (Die Vergleiche mit den ägyptischen Pyramiden sind ein roter Hering; zwischen den Korallenplatten der Burg und den riesigen Steinpyramiden von Gizeh gibt es große Unterschiede in Gewicht, Material und Komplexität. Da Korallen porös sind, wirken große Blöcke schwerer als sie tatsächlich sind.)

Viele Rätselhändler gehen arrogant davon aus, dass diejenigen, die in früheren Zeiten lebten (wie Leedskalnin oder die alten Ägypter), nicht klug oder einfallsreich genug waren, um möglicherweise beeindruckende technische Meisterleistungen ohne außerirdische Hilfe oder geheimnisvolle Kräfte geschaffen zu haben. Diese Ansicht verrät eine Ignoranz der Geschichte und unterschätzt den menschlichen Einfallsreichtum. Es ist wahrscheinlich, dass Wissenschaftler, wenn sie das Coral Castle nicht spezifisch erklärt haben, weil es wenig zu "erklären" gibt. Das Geheimnis von Coral Castle scheint einfach eine Angelegenheit von schlecht informierten Leuten zu sein, die eine weltliche Realität zugunsten eines fantasievollen Mythos ablehnen.


Benjamin Radford ist Chefredakteur von Skeptischer Nachforschender Magazin und Co-Autor von "Hoaxes, Myths und Manias: Warum wir kritisches Denken brauchen"


Videoergänzungsan: .




Forschung


Älteste Römische Frisur Zum Ersten Mal Nachgebildet
Älteste Römische Frisur Zum Ersten Mal Nachgebildet

Magna Carta Wird In Washington, D.C.
Magna Carta Wird In Washington, D.C.

Wissenschaft Nachrichten


Hat Ein Kopierfehler Das Gehirn Des Mannes Aufgebaut?
Hat Ein Kopierfehler Das Gehirn Des Mannes Aufgebaut?

Derecho-Fakten, Bildung Und Prognose
Derecho-Fakten, Bildung Und Prognose

Verabschiedung Von Ineffizienten 60-Watt-Glühlampen (Op-Ed)
Verabschiedung Von Ineffizienten 60-Watt-Glühlampen (Op-Ed)

Können Schlechte Erinnerungen Gelöscht Werden?
Können Schlechte Erinnerungen Gelöscht Werden?

Werden Haie In Amerikanischen Gewässern Eher Angegriffen?
Werden Haie In Amerikanischen Gewässern Eher Angegriffen?


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com