Affen Zahlen, Um Weibliche Affenhosen Zu Sehen

{h1}

Männer geben ihre saftbelohnungen auf, um bilder von frauen zu stoßen.

Würden Sie bezahlen, um die Rückseite eines Affen zu sehen? Ich hoffe nicht. Affen werden es tun, und ich denke, das ist in Ordnung, auch wenn es sehr nahe an der Sache liegt, die Leute hier im Gefängnis landet.

Eine neue Studie ergab, dass männliche Affen ihre Saftbelohnungen aufgeben werden, um Bilder von weiblichen Affenhunden zu stechen. Die Art und Weise, wie das Experiment aufgebaut wurde, ist wie die Bezahlung der Bilder, sagen die Forscher.

Die Affen des Rhesusaffen brachen auch auf Fotos von erstklassigen Gegenstücken, den hochrangigen Primaten, auf. Vielleicht ist es so, als ob Sie oder ich das People-Magazin kaufen würden.

Die Forschung, die in der März-Ausgabe von Aktuelle Biologiewird interessanter.

Die Wissenschaftler mussten diese Jungs tatsächlich in Form von zusätzlichem Saft bezahlen, damit sie Bilder von niederen Affen sehen konnten.

Interessanterweise hatten die Affen im Test keinen direkten physischen Kontakt mit den Affen auf den Fotos. Sie hatten also keine persönlichen Erfahrungen mit der Person, die heiß war und wer nicht.

"Irgendwie erhalten sie diese Informationen durch Beobachtung - indem sie sehen, wie andere Personen interagieren", sagte Michael Platt vom Medical Center der Duke University.

Als Nächstes möchten Platt und seine Kollegen sehen, wie die Leute in einem ähnlichen Experiment arbeiten werden.

"Im Moment ist dies nur eine verlockende Möglichkeit, aber wir glauben, dass bei diesen Affen und bei Menschen ähnliche Prozesse ablaufen", sagte Platt. "Schließlich waren die gleichen sozialen Bedingungen in der Primatenentwicklung sowohl für nichtmenschliche Primaten als auch für Menschen von Bedeutung. Daher möchten wir in weiteren Experimenten auf die gleiche Weise feststellen, wie Menschen Wert auf die Erfassung visueller Informationen über andere Wert legen Einzelpersonen. "

Affen zahlen, um weibliche Affenhosen zu sehen: zahlen


Nehmen Sie das Science News Quiz der Woche

Galerie: Die höchsten Gebäude der Welt

Die Studie, die am Freitag angekündigt wurde, ist weit von Affengeschäft entfernt. Es wurde vom National Institute of Mental Health und der Cure Autism Now Foundation gesponsert. Ziel ist es, mehr über die soziale Maschinerie des Gehirns zu erfahren, um Autismus-Patienten zu helfen.

"Eines der Hauptprobleme bei Menschen mit Autismus ist, dass sie es nicht sehr motivierend finden, andere Personen anzuschauen", sagte Platt. "Und selbst wenn dies der Fall ist, können sie keine Informationen über die Wichtigkeit, Absichten oder Ausdrücke des Einzelnen einschätzen."

Die Affen bieten "ein hervorragendes Modell dafür, wie soziale Motivation für das Schauen normaler Menschen verarbeitet wird", sagte Platt. "Und es ist ein Modell, das wir nutzen können, um die neurophysiologischen Mechanismen dieser Motivationen auf eine Weise zu erforschen, die wir beim Menschen nicht tun können. Zum Beispiel können wir Medikamente verwenden, die bestimmte neurale Prozesse beeinflussen, um herauszufinden, ob wir einige der nachahmen können bei Autismus bei diesen Tieren festgestellte Defizite. "


Videoergänzungsan: .




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com