Mutters Pflanzliche Ernährung Schützt Das Baby Vor Einem Penisfehler

{h1}

Eine ernährung mit hohem pflanzenöstrogengehalt kann das risiko von geburtsfehlern des penis verringern.

Laut einer neuen Studie können Babys, die von Frauen mit einer Diät mit hohem Gehalt an bestimmten Pflanzenstoffen geboren werden, ein geringeres Risiko für einen Geburtsfehler des Penis haben.

Die Studienforscher fanden heraus, dass eine höhere Aufnahme von Pflanzenöstrogenen, die hauptsächlich in Leinsamen, Sojaprodukten, Vollkorngetreide und einigen Gemüsesorten vorkommen, mit einem verringerten Risiko verbunden ist, Säuglinge mit Hypospadien zu versorgen, wobei die Harnröhrenöffnung an der Unterseite des Penis liegt.

Wissenschaftler haben vermutet, dass die Ernährung einer Mutter, die reich an Östrogenen ist, die von Pflanzen stammen, zum Beispiel bei vegetarischen Frauen, auf den Zustand zurückzuführen ist, da sie Auswirkungen auf die sich entwickelnden Hormone des Fötus hat. Es war jedoch nicht klar, ob diese Auswirkungen negativ oder positiv sein werden.

Da der Entwicklungsdefekt in den ersten Wochen der Schwangerschaft auftritt, untersuchten die Forscher die Beziehung zwischen den Nahrungsmitteln, die Mütter vor ihrer Schwangerschaft aßen, und der Rate der Babys, die mit dem Defekt geboren wurden.

In der Studie gaben Mütter von 1.250 Hypospadien-Fällen und 3.118 "gesunden" Säuglingen (Kontrollgruppe) ihre durchschnittliche Aufnahme verschiedener Nahrungsmittel im Jahr vor ihrer Schwangerschaft an. Die Forscher schätzten dann ein, wie viel pflanzliche Östrogene, genannt Phytoöstrogene, jede Frau konsumierten.

Die Ergebnisse zeigten, dass Frauen, die die meisten pflanzlichen Östrogene konsumierten - in den oberen 10 Prozent der Aufnahmemengen der Teilnehmer - weniger häufig als andere Teilnehmer an Babys mit Hypospadie litten.

Der Mechanismus, durch den pflanzliche Östrogene gegen Hypospadien schützen können, ist nicht klar. In ähnlicher Weise sind die Wirkungen dieser Verbindungen auf den Körper im Allgemeinen komplex und nicht vollständig bekannt.

"Es ist schwer vorhersagbar, welche besondere Wirkung Phytoöstrogene bei einer bestimmten Person haben", sagte Studienforscher Dr. Suzan Carmichael, Professor für Pädiatrie an der Stanford University School of Medicine.

Die beobachteten Schutzverbände verdienen eine Untersuchung in weiteren Studien, bevor endgültige Schlussfolgerungen gezogen werden können.

Hypospadien betreffen 4 bis 6 von 1.000 Neugeborenen. Häufig kann der Defekt chirurgisch mit Gewebetransplantaten aus der Vorhaut korrigiert werden. Komplikationen sind jedoch keine Seltenheit.

"Einige Säuglinge benötigen möglicherweise mehrere Operationen", sagte Carmichael. "Wenn sie die Pubertät erreichen, können Komplikationen auftreten, die auf den Zustand oder die korrigierende Operation zurückzuführen sind."

Unter den Studienteilnehmern waren Mütter von Babys mit Hypospadie mit höherer Wahrscheinlichkeit nicht-hispanische weiße, ältere und nahmen Folsäure-Ergänzungen im Vergleich zu den Kontrollmüttern ein, ein Befund, der mit den vorherigen Studien übereinstimmt.

Die Studie wurde am 9. Juni im American Journal of Epidemiology veröffentlicht.

E-Mail an Bahar Gholipour. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Rauchen Verbunden Mit Dem Risiko Einer Peripheren Arterie
Rauchen Verbunden Mit Dem Risiko Einer Peripheren Arterie

Was 11 Milliarden Menschen Für Den Ausbruch Von Krankheiten Bedeuten
Was 11 Milliarden Menschen Für Den Ausbruch Von Krankheiten Bedeuten

Wissenschaft Nachrichten


Fliegende Schlange Verwandelt Sich In Ufo-Form, Um Zu Gleiten
Fliegende Schlange Verwandelt Sich In Ufo-Form, Um Zu Gleiten

7.000 Jahre Alte Menschliche Knochen Schlagen Neues Datum Für Lichthaut-Gen Vor
7.000 Jahre Alte Menschliche Knochen Schlagen Neues Datum Für Lichthaut-Gen Vor

Ältere Frauen Mit Herzbeschwerden Haben Ein Höheres Schlaganfallrisiko Als Männer
Ältere Frauen Mit Herzbeschwerden Haben Ein Höheres Schlaganfallrisiko Als Männer

Wearable Tech Ist Der Neueste Assistent Ihres Arztes (Op-Ed)
Wearable Tech Ist Der Neueste Assistent Ihres Arztes (Op-Ed)

Fakten Über Bohrium
Fakten Über Bohrium


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com