Mamas Genetik Könnte Schwule Söhne Produzieren

{h1}

Die anordnung der gene einer mutter könnte die sexuelle orientierung ihres sohnes beeinflussen.

Laut einer neuen Studie könnte die Anordnung der Gene einer Mutter die sexuelle Orientierung ihres Sohnes beeinflussen.

Die Feststellung wurde in der Februar-Ausgabe der Zeitschrift beschrieben Humangenetik, fügt der jahrzehntelangen Debatte, ob es so genannte "schwule Gene" gibt, Anstoß.

Die Forscher untersuchten ein Phänomen namens "X-Chromosomen-Inaktivierung" bei 97 Müttern von schwulen Söhnen und 103 Müttern, deren Söhne nicht schwul waren.

X und Y

Chromosomen sind große fadenähnliche Moleküle, die die genetischen Anweisungen eines Organismus enthalten. Menschen haben 23 Chromosomenpaare. Das X-Chromosom ist eines von zwei Geschlechtschromosomen bei Säugetieren; das andere ist das Y-Chromosom. Frauen haben zwei X-Chromosomen und keine Ys, während Männer ein X und ein Y haben.

Obwohl Frauen zwei X-Chromosomen haben, ist nur eines funktionell, da das andere durch einen als "Methylierung" bezeichneten Prozess inaktiviert wird.

"Es wird in einen Ball gehüllt und wird mit Ausnahme einiger Gene nicht verwendet", erklärte Studienleiter Sven Bocklandt von der University of California, Los Angeles.

Wenn eines der X-Chromosomen der Weibchen nicht ausgeschaltet wird, ist zu viel genetisches Material vorhanden, was zu einem schädlichen Proteinüberschuss führen kann. Das Down-Syndrom resultiert beispielsweise aus dem Vorhandensein einer zusätzlichen Kopie von Chromosom 21.

Großer Unterschied

Normalerweise erfolgt die Inaktivierung von X-Chromosomen zufällig: Die Hälfte der Zellen im Körper einer Frau wird ein X-Chromosom inaktivieren, während die andere Hälfte das andere Chromosom inaktiviert.

Als die Forscher in der aktuellen Studie Zellen von 42 Müttern mit mindestens zwei schwulen Söhnen untersuchten, stellten sie fest, dass etwa ein Viertel der Frauen in dieser Gruppe etwas anderes zeigte.

"Jede einzelne Zelle, die wir uns bei diesen Frauen angesehen haben, hat das gleiche X-Chromosom inaktiviert", sagte Bocklandt WordsSideKick.com. "Das ist höchst ungewöhnlich."

Im Gegensatz dazu zeigten nur 4 Prozent der Mütter ohne schwule Söhne und 13 Prozent derjenigen, die nur einen schwulen Sohn hatten, diese Art extremer Schräglage.

Bocklandt meint, dass die X-Chromosomen einer Mutter einen Einfluss darauf haben, ob ihr Sohn schwul ist oder nicht.

"Wir glauben, dass es ein oder mehrere Gene auf dem X-Chromosom gibt, die sich auf die sexuelle Orientierung der Söhne dieser Mütter sowie auf die Zellen auswirken, die wir uns angesehen haben", sagte Bocklandt.

Andere Chromosomen beteiligt

Bocklandt war auch an einer früheren Studie beteiligt, die das gesamte menschliche Genom von Männern untersuchte, die zwei oder mehr schwule Brüder hatten. Die Forscher fanden identische DNA-Abschnitte auf drei Chromosomen (7, 8 und 10), die etwa 60 Prozent der schwulen Brüder an der Studie teilten.

Diese Studie ergab auch, dass Mütter eine ungewöhnlich große Rolle in der sexuellen Orientierung ihres Sohnes spielen: Die Region auf Chromosom 10 korrelierte nur dann mit Homosexualität, wenn sie von der Mutter geerbt wurde.

Die Ergebnisse dieser beiden Studien legen nahe, dass die Bestimmung der sexuellen Orientierung einer Person durch mehrere genetische Faktoren beeinflusst wird und diese je nach Person variieren kann.

"Wir glauben, dass es einige schwule Männer geben wird, die X-Chromosom-Schwule sind, und einige, die Chromosom-7-Schwule oder Chromosom-10-Schwule oder eine Kombination davon sind", sagte Bocklandt in einem Telefoninterview.

Die meisten Forscher glauben nun, dass es kein einziges schwules Gen gibt, das kontrolliert, ob eine Person homosexuell ist oder nicht. Vielmehr ist es der Einfluss mehrerer Gene, kombiniert mit Umwelteinflüssen, die letztendlich bestimmen, ob eine Person schwul ist.

Ein heikles Thema

Die Erforschung der Genetik der sexuellen Orientierung ist umstritten. Religionsführer, die glauben, dass sexuelle Orientierung eine Wahl ist, argumentieren, dass solche Forschungen ein Versuch sind, Homosexualität zu legitimieren; Andere befürchten, dass ein detailliertes Wissen über die der Homosexualität zugrunde liegende Genetik die Tür zur Gentechnik öffnet, die sie verhindert.

Bocklandt ist jedoch nicht der Meinung, dass diese Bedenken Wissenschaftler daran hindern sollten, die grundlegende Frage zu stellen, ob Homosexualität eine genetische Komponente hat oder nicht.

"Ich habe keinen Zweifel, dass wir irgendwann alle möglichen Aspekte unserer Persönlichkeit und unseres Aussehens manipulieren können", sagte Bocklandt. "Ich denke, wenn es jemals eine Zeit gibt, in der wir diese Änderungen für die sexuelle Orientierung vornehmen können, dann werden wir dies auch für Intelligenz oder musikalische Fähigkeiten oder bestimmte körperliche Merkmale tun können - aber ob diese Dinge passieren dürfen, ist etwas Die gesamte Gesellschaft muss entscheiden. Es ist keine wissenschaftliche Frage. "

  • Homosexuelle Männer reagieren anders auf Pheromone
  • X-Chromosomenschlüssel zu Unterschieden bei Männern und Frauen
  • Die Regeln der Anziehung im Spiel der Liebe
  • Fingerlänge sagt Aggression bei Männern voraus


Videoergänzungsan: Kent Hovind - Seminar 2 - The Garden of Eden [MULTISUBS].




Forschung


Ausnahmen Schlecht Für Adhs-Kinder, Sagen Experten
Ausnahmen Schlecht Für Adhs-Kinder, Sagen Experten

Avocados: Nutzen Für Die Gesundheit, Risiken Und Nährwertangaben
Avocados: Nutzen Für Die Gesundheit, Risiken Und Nährwertangaben

Wissenschaft Nachrichten


5 Fakten Zur Erde, Um Den Verstand Ihres Kindes Zu Wecken
5 Fakten Zur Erde, Um Den Verstand Ihres Kindes Zu Wecken

Wie Segways Funktionieren
Wie Segways Funktionieren

Warum Halloween Einige Kinder Verängstigt
Warum Halloween Einige Kinder Verängstigt

10 Möglichkeiten, Wie Tiere Das Wetter Vorhersagen Sollen
10 Möglichkeiten, Wie Tiere Das Wetter Vorhersagen Sollen

Seltsame Antimateriepartikel Entdeckt Deep Underground
Seltsame Antimateriepartikel Entdeckt Deep Underground


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com