Verstand-Körper-Verbindung Auf Bestimmte Gehirnregionen Zurückgeführt

{h1}

Forscher haben herausgefunden, dass direkte neuronale verbindungen zwischen der hirnrinde des gehirns und den stressreaktionszentren in den nebennieren bestehen.

Die Verbindung zwischen Körper und Geist ist in den letzten Jahren zu einem Schlagwort geworden, und neue Untersuchungen an Affen zeigen, wie der Link tatsächlich funktionieren kann.

In der Studie fanden Forscher eine Reihe von Bereichen im Gehirn, die direkt mit den Nebennieren verbunden sind und die Reaktion des Körpers auf Stress steuern.

Insbesondere fanden die Forscher Verbindungen zwischen der Hirnrinde des Gehirns, in der viele Arten des Denkens auf höherer Ebene, einschließlich Entscheidungsfindung und Gedächtnis, stattfinden, und dem inneren Teil der Nebennieren, der Nebennierenmark. In dieser Region werden wichtige Hormone freigesetzt, die an der Reaktion des Körpers auf körperlichen und emotionalen Stress beteiligt sind.

Durch die Betrachtung neuronaler Netzwerke, die die Großhirnrinde im Gehirn mit dem Nebennierenmark verbinden, konnten die Forscher physiologische und psychologische Verbindungen herstellen, die Aufschluss über die Auswirkungen des Geistes auf den Körper geben, sagte Peter Strick, wissenschaftlicher Direktor der Universität Pittsburgh Brain Institute und der Hauptautor der Studie.

Die Ergebnisse erstellten im Wesentlichen eine Roadmap, um die Bereiche der Hirnrinde des Gehirns zu identifizieren, die die Kontrolle über das Nebennierenmark beeinflussen, sagte Strick. [10 Dinge, die Sie über das Gehirn nicht wussten]

In der Studie, die am 15. August online in der Zeitschrift Proceedings der National Academy of Sciences veröffentlicht wurde, verfolgten die Forscher die Nervenbahnen zwischen dem Gehirn (Geist) und der Nebenniere (Körper) von Affen mithilfe einer Methode, die das Tollwutvirus involviert.

Dieses Virus ist insofern einzigartig, als es an den Synapsen (Verbindungen) zwischen Nervenzellen aufgenommen werden kann und sich durch ein Neuron (die entgegengesetzte Richtung zu der Richtung, in die Nervensignale gesendet werden) in die "umgekehrte" Richtung bewegen kann, sagte Strick. Mit dieser Methode des Erfassens des Virus können Wissenschaftler vier bis sechs Verbindungen in einer Kette von miteinander verbundenen Neuronen betrachten und ihre Positionen sowohl im Gehirn als auch im Körper kartieren, erklärte er.

Wissenschaftler dachten zuvor, dass nur ein oder zwei Bereiche des Gehirns für die Kontrolle der Nebennierenmark verantwortlich seien.

Die neuen Ergebnisse zeigten jedoch, dass es mehrere Bereiche im Gehirn des Gehirns gibt, die die Funktion der Nebennierenmark beeinflussen und dass diese Gehirnbereiche in unterschiedlichen Bereichen operieren, sagte Strick. Zum Beispiel könnten die verschiedenen Gehirnbereiche alles beeinflussen, von den Bewegungen und Entscheidungen einer Person bis zu ihrer Fähigkeit, Konflikte zu schätzen und sich traurig zu fühlen, erklärte er.

Verbindungen zwischen Körper und Geist

Obwohl die Experimente an Affen durchgeführt wurden, haben die Ergebnisse praktische Anwendungen für die Verbindung zwischen Körper und Geist beim Menschen, da Affen eine ähnliche Anatomie des Gehirns haben wie der Mensch, sagte Strick gegenüber WordsSideKick.com.

Die Forscher zeigten zum Beispiel, dass viele Bereiche des Kortex des Gehirns, die die Bewegungen der Körpermuskulatur des Körpers steuern, auch die Nebennierenmark kontrollieren, sagte Strick.

Diese Feststellung lässt vermuten, dass die Kernmuskulatur einer Person Auswirkungen auf Stress haben kann und auch erklären könnte, warum Übungen - wie Yoga und Pilates -, die diese Muskeln entspannen, den Stress reduzieren, sagte Strick. [11 Tipps zum Stressabbau]

Die Beweise wiesen auch auf eine wissenschaftliche Grundlage für achtsame Meditation hin, sagte Strick. Es zeigte sich, dass es Bereiche des Gehirns gibt, die während der Meditation aktiviert werden und die Nebennierenmark beeinflussen.

Eine Person könnte lernen, wie man diesen neuronalen Weg einschaltet und durch Meditation ausschaltet. Dies kann Stress reduzieren und eine beruhigende Wirkung haben, sagte Strick.

Die Forscher entdeckten auch andere Bereiche des Gehirns, die mit dem Erkennen von Konflikten oder dem Erkennen von Fehlern in Verbindung gebracht werden und die auch über neuronale Netzwerke mit dem Nebennierenmark verbunden sind, sagte Strick.

Zum Beispiel wird Elite-Tennisspielern oft empfohlen, wenn sie während des Spiels einen Fehler machen, sollten sie lernen, den Fehler loszulassen und sich nicht selbst zu verprügeln.

Es stellte sich heraus, dass es eine neuronale Erklärung gibt, um diesen Rat zu unterstützen, sagte Strick. Das Loslassen des Fehlers während eines Tennisspiels ist eine großartige Möglichkeit, Stress abzubauen, denn ein Spieler, der sich selbst wegen eines Fehlers verprügelt, wiederholt das Ereignis im Kopf, sagte er. Auf diese Weise werden die Nervenbahnen im Gehirn aktiviert, die die Nebennierenmark beeinflussen, und die Stressreaktion aktiviert, als ob der Fehler immer noch auftritt, bemerkte er.

Letztendlich zeigen die Ergebnisse, dass die Verbindung zwischen Körper und Geist real ist, sagte Strick. Es gibt Nervenbahnen im Gehirn, die die Gedanken, Gefühle und Bewegungen eines Menschen beeinflussen, und diese haben wichtige Verbindungen zur Nebenniere und beeinflussen, wie sie auf Stress reagieren, sagte er.

Die Forscher planen, mit den gleichen Methoden zu untersuchen, wie kortikale Bereiche des Gehirns die Funktion anderer Körperteile beeinflussen können, beispielsweise des Immunsystems, des Magen-Darm-Systems und des Herz-Kreislauf-Systems.

Anmerkung des Herausgebers: Diese Story wurde am 22. August aktualisiert, um einen Fehler zu beheben. Das in der Studie verwendete Virus kann sich nur in eine Richtung durch ein Neuron bewegen (nicht in beide Richtungen).

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: 109 (1/3) Können eine Krankheit oder ein leidvolles Ereignis auf früher gesetzte Ursachen... Teil 2.




Forschung


Reinigt Alkohol Das Gehirn Wirklich?
Reinigt Alkohol Das Gehirn Wirklich?

Keuchhusten Macht Saftiges Comeback
Keuchhusten Macht Saftiges Comeback

Wissenschaft Nachrichten


Könnten Gasexplosionen Das Geheimnis Des Bermuda-Dreiecks Erklären?
Könnten Gasexplosionen Das Geheimnis Des Bermuda-Dreiecks Erklären?

Tropischer Sturm Carlotta Stellt Bedrohung An Der Mexikanischen Küste
Tropischer Sturm Carlotta Stellt Bedrohung An Der Mexikanischen Küste

Urknall, Deflationiert? Das Universum Hat Vielleicht Keinen Anfang Gehabt
Urknall, Deflationiert? Das Universum Hat Vielleicht Keinen Anfang Gehabt

Das
Das "Fehlende Gehirn" Des Mannes War Tatsächlich Eine Große Lufttasche In Seinem Kopf

Wissenschaftler Berechnen Die Geschwindigkeit Des Todes In Zellen Und Es Ist Überraschend Langsam
Wissenschaftler Berechnen Die Geschwindigkeit Des Todes In Zellen Und Es Ist Überraschend Langsam


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com