Micropenis Mit Neuer Operationstechnik Vergrößert

{h1}

Erfolg mit einem verfahren zur herstellung eines durchschnittlich großen penis für neun dramatisch untermaßige männer.

Ein Urologe in Großbritannien wird diese Woche über einen Teilerfolg berichten, mit dem Verfahren, einen Penis von durchschnittlicher Größe für neun drastisch untermaßige Männer herzustellen.

Die Erkrankung ist als Mikropenis bekannt und betrifft vermutlich 0,6 Prozent der Männer. Statt einer durchschnittlichen Länge von 12,5 Zentimetern (5 Zoll) ist eine Mikropenis etwa 7 Zentimeter (2 Zoll) oder weniger, sagen Wissenschaftler.

Die korrigierende Operation erlaubt es einigen Männern, die mit einem zu kleinen Penis geboren wurden, normal zu urinieren, und laut David Ralph, einem Urologen des University College London, der ihn durchgeführt hat, genießt er mehr Sex.

"Diese Operation kann das Leben junger Männer verändern, ihr Selbstwertgefühl und ihre Lebensqualität verbessern und vielen von ihnen die Möglichkeit geben, Geschlechtsverkehr zu haben, manchmal zum ersten Mal in ihrem Leben", sagte Ralph heute in einer Erklärung. "Die Patienten sollten sich jedoch des hohen Risikos von Komplikationen durch dieses Verfahren bewusst sein."

Ralph wird die Ergebnisse am Mittwoch auf einem Treffen der Europäischen Gesellschaft für Sexualmedizin in London vorstellen.

Forscher sagen, dass eine Mikropenis durch unzulängliches Testosteron im 2. und 3. Trimester des fötalen Wachstums verursacht werden könnte. Dies kann auch der Fall sein, wenn ein Fötus als Mann beginnt, aber während des Wachstums nicht auf das männliche Hormon Testosteron reagiert.

Um die Penisvergrößerung (Phalloplastik) durchzuführen, schnitt Ralph einen Hautlappen vom Unterarm des Patienten ab und formte ihn zu einem Penis. Der ursprüngliche Penis wird in die Oberfläche der transplantierten Haut eingebracht, "um das erogene Gefühl aufrechtzuerhalten".

Zum Wasserlassen wird eine Harnröhre hinzugefügt, und eine aufblasbare Penisprothese ermöglicht eine Erektion.

Nach einem Artikel von 2002 in der Wachstum, Genetik und Hormone Zeitschrift: "Die phallische Konstruktion ist eine der schwierigsten Eingriffe in der rekonstruktiven Chirurgie", weil "der Penis anatomisch komplex ist und sowohl mit der Entleerung als auch mit der sexuellen Aktivität in Verbindung steht".

Ein Krankenhaus in Belgien führte eine ähnliche Operation bei einem Patienten durch und berichtete 2001 über den Erfolg.

Bei den neuen Operationen waren drei der neun Patienten Hermaphroditen mit männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen. Alle neun sind "mit dem kosmetischen Aussehen ihres Penis zufrieden", berichtet Ralph. Vier können jetzt im Stehen urinieren und vier können regelmäßig Geschlechtsverkehr haben.

In einigen Fällen traten jedoch mehrere Komplikationen auf, beispielsweise eine Infektion oder Positionsverschiebungen, die eine weitere Operation erfordern.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Die Zukunft Der Chirurgie Ist Jetzt: Kleinere Narben, Weniger Komplikationen (Op-Ed)
Die Zukunft Der Chirurgie Ist Jetzt: Kleinere Narben, Weniger Komplikationen (Op-Ed)

Warum Massenmörder Nicht Unbedingt Psychopathen Sind
Warum Massenmörder Nicht Unbedingt Psychopathen Sind

Wissenschaft Nachrichten


"Nur Eine Theorie": 7 Missbrauchte Wissenschaftswörter

Wie Viel Salz Müssen Sie Überleben?
Wie Viel Salz Müssen Sie Überleben?

Was Ist Ein Prähistorisches Toolkit Und Wie Könnte Es Die Menschheitsgeschichte Neu Schreiben?
Was Ist Ein Prähistorisches Toolkit Und Wie Könnte Es Die Menschheitsgeschichte Neu Schreiben?

Wie Bekommen Wir Energie Aus Erdgas?
Wie Bekommen Wir Energie Aus Erdgas?

Nasa: Antarktische Schneeschmelze Nimmt Zu
Nasa: Antarktische Schneeschmelze Nimmt Zu


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com