Manatees Missing Link In Afrika Gefunden

{h1}

Ein fossil einer primitiven seekuh aus afrika kann die manatis-version eines "fehlenden gliedes" sein.

Ein Fossil aus dem Jahr 2008 könnte das fehlende Bindeglied sein - für Seekühe also.

Moderne Seekühe und ihre verwandten Verwandten, die Dugongs, sind nahe Verwandte von Elefanten, aber in Afrika, wo sich Elefanten entwickelten, war bisher keine Spur ihrer Abstammung gefunden worden.

Dann wurde in Tunesien unerwartet ein kleines Stück Schädel gefunden. Das Fossil, das Wissenschaftler als von einer ausgestorbenen Seekuh identifiziert haben, verwurzelt den Ursprung der Seekühe in Afrika, sagte der Studienforscher Julian Benoit von der Universität für Wissenschaft und Technologie im französischen Montpellier.

"Vor dieser Ortschaft wurde kein fossiler Sirenian gefunden", sagte Benoit gegenüber WordsSideKick.com. "Es war neu und sehr aufregend." [Sirenian Gallery: Fotos von niedlichen Seekühen]

Manatis-Rätsel

Unbeholfen und sanft ist der Seekuh auch ein bisschen ein Rätsel. Dieser Meeresfresser, oft auch als Seekuh bezeichnet, gehört zu einer Gruppe, die als Sirenians bekannt ist und nur vier lebende Arten umfasst.

Seekühe sind die engsten Verwandten von Elefanten und Hyraxen, kleinen nagetierähnlichen Säugetieren, die auch in Afrika entstanden sind, und doch stammen die ältesten Seekuhfossilien aus Jamaika.

"Es war ein biogeographisches Paradoxon", sagte Benoit.

Im Jahr 2008 entdeckten die Forscher ein Fragment von Seekuhknochen aus Sedimenten im Nationalpark Djebel Chambi in Tunesien. Der Standort hätte einen Süßwassersee unterstützt, als diese Seekuh vor etwa 48 Millionen Jahren lebte.

Ein Schädelknochen-Fragment einer in Tunesien gefundenen Seekuh (rechts), verglichen mit einem Fossil desselben Knochens aus einer in Jamaika gefundenen alten Spezies.

Ein Schädelknochen-Fragment einer in Tunesien gefundenen Seekuh (rechts), verglichen mit einem Fossil desselben Knochens aus einer in Jamaika gefundenen alten Spezies.

Credit: Benoit J, Adnet S, El Mabrouk E, Khayati H, Ben Haj Ali M, et al. (2013) Cranial Remain aus Tunesien liefert neue Hinweise auf Herkunft und Entwicklung von Sirenia (Mammalia, Afrotheria) in Afrika. PLoS ONE 8 (1): e54307. Doi: 10.1371 / journal.pone.0054307

Das Fossil war zufällig der Petrosalknochen, der aus dem Ohrbereich von Säugetieren stammt. Dies war ein Glücksfall, da der Knochen direkt neben dem Gehirn, dem Innenohr, der Halsschlagader, den Hirnnerven und anderen wichtigen Strukturen sitzt, sagte Benoit. Der Knochen passt sich diesen Strukturen an und bildet für jede Spezies eine einzigartige Form.

"Wenn es als Fossil aufbewahrt wird, können die Markierungen, die diese Weichteile am petrosalen Knochen hinterlassen, mit höchster Präzision rekonstruiert werden", sagte er.

Die Seekuh aufspüren

Diese Rekonstruktionen erlaubten den Wissenschaftlern, das neue Fossil mit lebenden und ausgestorbenen Seekühen zu vergleichen. Die Knochendichte zeigte auch, dass die Seekuh aus Chambi eine Wasserart war. Zusammen mit der Tatsache, dass der uralte See Chambi Süßwasser war, deutet das Fossil darauf hin, dass die Vorfahren der primitiven Seekuh keine Salzwasserbewohner waren.

Um nach Jamaika zu gelangen, müssten sich die Seekühe anpassen, sagte Benoit.

"Die Verbreitung der Seekühe nach Jamaika, vielleicht über den Atlantik, beweist, dass die Anpassung an das Meerwasser ein Schlüsselereignis für ihren späteren Erfolg war", sagte er.

Die Forscher berichten heute (16. Januar) online in der Zeitschrift PLOS ONE.

Folgen Sie Stephanie Pappas auf Twitter @sipappas oder WordsSideKick.com @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook & Google+.


Videoergänzungsan: Naturhistorisches Museum in Wien Part 2/4.




Forschung


Sind Schlangen Intelligent Genug, Um Türen Zu Öffnen?
Sind Schlangen Intelligent Genug, Um Türen Zu Öffnen?

Strumpfbandnatter-Fakten
Strumpfbandnatter-Fakten

Wissenschaft Nachrichten


Hatte Elizabeth Taylor Wirklich Violette Augen?
Hatte Elizabeth Taylor Wirklich Violette Augen?

Die Ozeane Und Jobjäger Können Vom Recycling-Boom Profitieren (Op-Ed)
Die Ozeane Und Jobjäger Können Vom Recycling-Boom Profitieren (Op-Ed)

Wird Das Gedruckte Wort Im Zeitalter Des Internets Überleben? (Op-Ed)
Wird Das Gedruckte Wort Im Zeitalter Des Internets Überleben? (Op-Ed)

Riecht Fischartig: Putrid 'Corpse Flower' Blüht
Riecht Fischartig: Putrid 'Corpse Flower' Blüht

4.000 Jahre Alte
4.000 Jahre Alte "Denker" -Skulptur In Israel Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com