Lions Verlieren In Uganda Möglicherweise Ihre Herrschaft

{h1}

Lions könnten aus den nationalparks in uganda verschwinden, was zum teil auf die vergiftung durch viehzüchter zurückzuführen ist, sagen naturwissenschaftler.

Als größtes Raubtier in Afrika hat der Löwe seinen Platz an der Spitze der Nahrungskette und den Titel "König der Tiere" verdient. Aber die Regierung des edlen Löwen könnte in Teilen Ugandas zu Ende gehen, so eine neue Studie.

Einer der Gründe für den Niedergang des Löwen in diesem Teil Afrikas ist die Vergiftung durch örtliche Viehzüchter, deren Viehbestand häufig von Löwen und anderen Konflikten im Zusammenhang mit Menschen getötet wird.

Forscher der New Yorker Wildlife Conservation Society (WCS) und der University of St. Andrews in Schottland analysierten die Dichte und Bevölkerungsverteilung des afrikanischen Löwen in drei Nationalparks in Uganda. [In Fotos: Das Leben eines Löwen]

In zwei der untersuchten Parks - dem Queen Elizabeth National Park und dem Murchison Falls National Park - ist der Löwenbestand in den letzten 10 Jahren um 30 bzw. 60 Prozent gesunken. Lediglich im Kidepo Valley National Park im Nordosten Ugandas stieg die Zahl der Löwen. Sie stieg im letzten Jahrzehnt von 58 auf 132.

Ein weiblicher afrikanischer Löwe späht durch die Blätter eines Baums im Königin Elizabeth National Park. In einigen Gegenden Ugandas (insbesondere in den Nationalparkgebieten) ist die Zahl der Lions in den letzten zehn Jahren um mehr als 30 Prozent zurückgegangen. Dies ist auf Vergiftungen durch lokale Viehzüchter und andere vom Menschen verursachte Ursachen zurückzuführen.

Ein weiblicher afrikanischer Löwe späht durch die Blätter eines Baums im Königin Elizabeth National Park. In einigen Gegenden Ugandas (insbesondere in den Nationalparkgebieten) ist die Zahl der Lions in den letzten zehn Jahren um mehr als 30 Prozent zurückgegangen. Dies ist auf Vergiftungen durch lokale Viehzüchter und andere vom Menschen verursachte Ursachen zurückzuführen.

Bildnachweis: Julie Larsen Maher / WCS.

Der Rückgang der Löwenpopulationen in diesen Parks, die einst als letzte Hochburg der Art in Uganda angesehen wurden, ist für Naturschützer äußerst beunruhigend. Viele fürchten die langfristigen Überlebenschancen der Löwen im Land und machen sich Sorgen darüber, welche Auswirkungen ein Rückgang der Löwenpopulationen auf andere Arten haben kann.

"Naturschutzgebiete wie Queen Elizabeth und Murchison Falls, die früher die höchste Biomasse von Säugetieren der Erde enthielten, hängen von der empfindlichen Balance zwischen Raubtieren und Beute ab", sagte James Deutsch, Exekutivdirektor des WCS-Afrika-Programms, in einer Erklärung. "Ihr Verlust würde zwei der großen Ökosysteme Afrikas dauerhaft verändern."

Der Rückgang der Löwenpopulation in Uganda spiegelt jedoch eine größere Herausforderung für den gesamten afrikanischen Kontinent wider: In den letzten zwei Jahrzehnten ist die Anzahl der Löwen in Afrika um bis zu 30 Prozent zurückgegangen, und die Forscher glauben, dass es nur wenige geben kann 32.000 der Großkatzen verließen den Kontinent.

Löwen sind in West- und Zentralafrika schon fast ausgestorben und befinden sich auf der verlorenen Seite eines Kampfes mit Einheimischen, die sie als Bedrohung für ihren Lebensunterhalt betrachten.

Für andere Mitglieder der ugandischen Bevölkerung könnte es jedoch genauso schädlich sein, Löwen zu verlieren, wie sie für Nachbarn zu haben. Laut Andrew Plumptre, dem Direktor der WCS in Uganda, sind Löwen die Tiere, auf die sich Touristen am meisten freuen, wenn sie das Land besuchen. Eine kürzlich durchgeführte WCS-Umfrage deutet darauf hin, dass Touristen 50% weniger in Ugandas Nationalparks wären, wenn Löwen nirgends zu sehen wären.

Die Studie ist in der neuesten Ausgabe der Erhaltungszeitschrift Oryx ausführlich beschrieben.

Folgen Sie Elizabeth Palermo auf Twitter @techEpalermo, Facebook oder Google +. Folgen Sie uns auf @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: .




Forschung


Krabben Fühlen Wirklich Schmerz: Studie
Krabben Fühlen Wirklich Schmerz: Studie

Taucher Finden Enorme, Gruselige Tintenfische Am Strand Von Neuseeland
Taucher Finden Enorme, Gruselige Tintenfische Am Strand Von Neuseeland

Wissenschaft Nachrichten


Menschen Hatten Regelmäßig Sex Mit Mysteriösen Ausgestorbenen Verwandten In Afrika
Menschen Hatten Regelmäßig Sex Mit Mysteriösen Ausgestorbenen Verwandten In Afrika

Roboter Personalisierte Restaurants
Roboter Personalisierte Restaurants

Wie Die Reale Ki Mit Dem Terminator Konkurriert: Roboter Nehmen Den Schuss Auf
Wie Die Reale Ki Mit Dem Terminator Konkurriert: Roboter Nehmen Den Schuss Auf

Mathe-Überraschung: Ferninsulaner Erfanden Das Binäre Zahlensystem
Mathe-Überraschung: Ferninsulaner Erfanden Das Binäre Zahlensystem

Wie Menschen Zu Meistern Der Erde Wurden
Wie Menschen Zu Meistern Der Erde Wurden


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com