Wie Mathe? Ich Danke Ihrer Motivation, Nicht Dem Iq

{h1}

Gute lernstrategien und intrinsische motivation, nicht mathematik-iq, bestimmen, wie viel mathematikfähigkeiten mit kindern wachsen

Es sieht so aus, als hätte Tiger Mom halbwegs Recht: Motivation, hart zu arbeiten und gute Lerntechniken, nicht IQ, führen zu besseren mathematischen Fähigkeiten, wie eine neue Studie zeigt.

Aber es gibt einen Haken: Die Ergebnisse, die diesen Monat in der Fachzeitschrift Child Development veröffentlicht wurden, zeigen, dass es wahrscheinlich nicht helfen wird, Kinderköpfe zwangsweise in Mathematikbüchern zu halten.

Die Analyse von mehr als 3.500 deutschen Kindern ergab, dass diejenigen, die in der 5. Klasse in der Mitte des Rudels fest an den Start gingen, bis zur 8. Klasse auf das 63. Perzentil springen könnten, wenn sie sehr motiviert waren und effektive Lernstrategien verwendeten, sagte der Hauptautor Kou Murayama, a Psychologe an der University of California Los Angeles.

"Das Wachstum der mathematischen Leistung wurde durch Motivation und Lernstrategien vorhergesagt", sagte Murayama gegenüber WordsSideKick.com. "Da IQ diese Art von Effekt nicht zeigte, halten wir das für beeindruckend."

Mathe auf dem Gehirn

Wie angeboren mathematische Fähigkeiten sind, ist eine kontroverse Frage. Einige Studien zeigen, dass mathematische Fähigkeiten bei Babys auftauchen, während andere zeigen, dass die Kultur eine große Rolle bei der Gestaltung dieser Fähigkeiten spielt.

Zum Beispiel übertreffen Männer Frauen regelmäßig bei standardisierten mathematischen Tests. Diese Unterschiede können jedoch auf mathematische Angstzustände oder kulturelle Einflüsse zurückzuführen sein, wie andere Studien gezeigt haben.

In Meinungsumfragen bewerten die Menschen in den östlichen Ländern die Anstrengung oft als am wichtigsten für mathematische Fähigkeiten, während westliche Menschen normalerweise sagen, dass mathematische Fähigkeiten angeboren sind.

Wesentliche Verbesserungen

Um herauszufinden, welcher Faktor wichtiger ist, hat Murayamas Team rund 3.500 Kinder aus Bayern während des IQ-Tests und der Bewertung ihres algebraischen und geometrischen Know-how von der 5. bis zur 10. Klasse untersucht.

Die Forscher gaben den Studenten auch Umfragen, in denen die intrinsische Motivation zur Arbeit mit Mathematik gemessen wurde, indem sie gebeten wurden, auf einer Skala von 1 bis 5 zu bewerten, wie sehr sie mit Aussagen übereinstimmten: "Ich gebe viel Aufwand in Mathematik, weil ich daran interessiert bin im Betreff." Sie berichteten auch, wie motiviert sie von äußeren Faktoren wie guten Noten waren.

In der Umfrage wurden die Schüler auch gefragt, wie sehr sie sich auf Auswendiglernen verlassen haben, im Vergleich zu Strategien des "tiefen Lernens", bei denen sie ihr mathematisches Wissen mit anderen Bereichen ihres Lebens verbinden mussten.

Es überrascht nicht, dass Kinder mit hohem IQ zu Beginn der Studie die besten Ergebnisse in Mathematik erzielten.

Aber in einer Rechtfertigung, Tiger Moms überall zu fordern, prognostizierten effektive Lerntechniken und Motivation (nicht IQ), wer seine mathematischen Fähigkeiten bis zur 10. Klasse am meisten verbessert hatte. Kinder, die mit durchschnittlichen Mathematikfähigkeiten angefangen haben, aber in Bezug auf Lernstrategien und Motivation in den oberen 10 Prozent lagen, stiegen im Verlauf der Studie in Bezug auf ihre Mathematikfähigkeiten um etwa 13 Prozentpunkte an, sagte Murayama. Apathische Kinder mit hohen IQs zeigten keinen solchen Sprung.

Innerer Antrieb

Wenn Kinder jeden Abend dazu gezwungen werden, die Bücher zu schlagen, entstehen leider keine Wunder für die Mini-Mathematik. Äußere Faktoren wie elterlicher Druck oder Noten haben die mathematischen Fähigkeiten nicht nachhaltig verbessert.

"Es ist keine gute Idee, die Schüler zu zwingen, Mathematik zu lernen", sagte Murayama.

Stattdessen verbesserten sich die Menschen, die aus eigenem Interesse getrieben wurden, am meisten. Anstatt Juniors Nase auf den Schleifstein zu beschränken, könnte es für Eltern oder Lehrer hilfreicher sein, ihm zu zeigen, wie Mathematik mit dem wirklichen Leben zusammenhängt (zum Beispiel, dass zwei $ 3 Schokoriegel 6 Dollar kosten und nicht nur Zeitpläne auswendig lernen).

Folgen Sie WordsSideKick.com auf Twitter @wordssidekick. Wir sind auch dabei Facebook &Google+.


Videoergänzungsan: Motivation für die Schule - Erreiche dein Ziel.




Forschung


Ist Synthetisches Leben Gefährlich?
Ist Synthetisches Leben Gefährlich?

Discovery Rocks Kreationisten Behaupten, Dass Menschen Mit Dinosauriern Lebten
Discovery Rocks Kreationisten Behaupten, Dass Menschen Mit Dinosauriern Lebten

Wissenschaft Nachrichten


Hurrikan Patricia: Wie Groß Können Tropische Wirbelstürme Werden?
Hurrikan Patricia: Wie Groß Können Tropische Wirbelstürme Werden?

Eine Enge Beziehung Zu Mom Führt Später Zu Einer Besseren Romanze
Eine Enge Beziehung Zu Mom Führt Später Zu Einer Besseren Romanze

Wie Funktioniert Die Erdgasbohrung?
Wie Funktioniert Die Erdgasbohrung?

Wird Die Wissenschaft Eines Tages Die Möglichkeit Gottes Ausschließen?
Wird Die Wissenschaft Eines Tages Die Möglichkeit Gottes Ausschließen?

Tiere Sind Moralische Kreaturen, Argumentiert Wissenschaftler
Tiere Sind Moralische Kreaturen, Argumentiert Wissenschaftler


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com