Jet-Propelled 3D-Printed Drone Behauptet Geschwindigkeitsrekord

{h1}

Eine große, leichte 3d-gedruckte drohne wurde kürzlich auf einer flugschau in dubai vorgestellt.

Eine neue jet-betriebene Drohne ist möglicherweise die komplexeste Flugmaschine, die jemals mit 3D-Druck hergestellt wurde.

Die Drohne, die Anfang des Monats auf der Dubai Airshow debütierte, sieht nicht aus wie ein durchschnittliches 3D-gedrucktes Spielzeugflugzeug. Es hat eine Spannweite von 3 Metern (3 m) und ein aerodynamisches Design, das ihm ein futuristisches Aussehen verleiht.

Laut Aurora Flight Sciences und Stratasys, den Unternehmen, die die Drohne entwickelt haben, werden rund 80 Prozent des schlanken, unbemannten Luftfahrzeugs (UAV) mit 3D-Druckverfahren konstruiert und hergestellt. Das UAV wiegt nur 33 Pfund. (15 kg) und kann mit Geschwindigkeiten von mehr als 241 km / h fliegen. [Die 10 seltsamsten Dinge, die durch 3D-Druck erstellt wurden]

"Nach bestem Wissen ist dies das größte, schnellste und komplexeste UAV, das je produziert wurde", sagte Dan Campbell, Luftfahrtforschungsingenieur bei Aurora Flight Sciences, in einer Erklärung.

Ein näherer Blick auf das Innere des 3D-Flügels der Drohne.

Ein näherer Blick auf das Innere des 3D-Flügels der Drohne.

Bildnachweis: Stratasys

Die Drohne besteht aus mehreren hohlen Teilen, die mit einem üblichen 3D-Druckverfahren (Fused Deposition Modeling, FDM) hergestellt wurden, bei dem ein geschmolzenes Kunststoffmaterial Schicht für Schicht auf eine Oberfläche zu einem Objekt extrudiert wird.

"Auroras UAV ist ein klarer Beweis für die Fähigkeit von FDM, eine vollständig geschlossene, hohle Struktur zu bauen, die im Gegensatz zu anderen Fertigungsmethoden die Herstellung großer, aber weniger dichter Objekte ermöglicht", sagte Scott Sevcik, Entwicklungsleiter bei Stratasys, in einer Erklärung.

Einige Teile des Flugzeugs wurden unter Verwendung anderer 3D-Druckverfahren als FDM hergestellt, wie beispielsweise Lasersintern oder SLS, einem Prozess, bei dem kleine Materialstücke erhitzt werden, so dass sie sich zu einem Objekt verschmelzen. SLS wird häufig zum Bedrucken von kleinen, hochtechnischen Teilen in Metall verwendet. Der größte Teil der neuen Drohne wurde jedoch in Ultem, einem elastischen (und flammfesten) thermoplastischen Harz, gedruckt.

Insgesamt habe der 3D-Druck die Hälfte der Zeit verkürzt, die für das Design und den Bau der Drohne benötigt wurde, sagte Sevcik. Laut Stratasys war die Herstellung des benutzerdefinierten Flugzeugs mit diesen Methoden im Vergleich zu herkömmlichen Fertigungsmethoden billiger.

Das Flugzeug von Aurora zeigt, wie nützlich der 3D-Druck für den Druck von Leichtflugzeugen wie Drohnen sein kann, sagte Sevcik. Und er ist nicht der einzige, der das denkt. Mit dieser High-Tech-Herstellungsmethode wurden auch mehrere andere UAVs gedruckt.

Im August startete eine etwas kleinere 3D-gedruckte Drohne vom Deck eines britischen Kriegsschiffes. Das Flugzeug wurde von Ingenieuren der University of Southampton in Großbritannien entwickelt und verfügt über eine Flügelspannweite von 1,2 m (1,2 m), kann Geschwindigkeiten von bis zu 97 km / h erreichen und ist sehr leise in der Luft, was es perfekt macht für heimliche militärische Missionen. Diese Drohnen könnten eines Tages je nach Bedarf an Bord von Schiffen gedruckt und in Betrieb genommen werden.

Ein Unternehmen namens Arch Aerial begann im Jahr 2014 mit der Herstellung kleiner, 3D-gedruckter Drohnen, die mit Open-Source-Flugsoftware ausgeführt werden, wodurch sie für eine Vielzahl von Anwendungen nützlich sind - von der Überwachung von Pflanzen bis hin zum Durchsuchen der Landschaft nach Hinweisen an einer potenziellen archäologischen Ausgrabungsstätte.

Elizabeth Palermo @ folgentechEpalermo. Folgen Sie WordsSideKick.com @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: The Gun That Aims Itself (Documentary).




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com