Jet-Lagged? Neue App Kann Helfen

{h1}

Die anpassung an neue zeitzonen wird für jet-verzögerte reisende möglicherweise etwas einfacher.

Jetlag wurde lange Zeit als unvermeidliche Krankheit angesehen, aber eine neue App könnte Reisende dabei unterstützen, dringend benötigte Abhilfe zu schaffen.

Die kostenlose Smartphone-App namens Entrain wurde entwickelt, um Reisenden die Anpassung an neue Zeitzonen zu erleichtern. Und so funktioniert es: Die App teilt den Benutzern mit, wann sie ihre Lichteinwirkung so verändern müssen, dass sie ihre Tagesuhr "betrügen" und sich schneller auf neue Zeitzonen einstellen können.

Licht beeinflusst die Art und Weise, wie die circadiane Uhr die grundlegenden Körperfunktionen der Menschen wie den Schlaf reguliert, erheblich, so Olivia Walch, Doktorandin an der University of Michigan, die die App entwickelte. [10 Technologien, die dein Leben verändern werden]

"Licht hat zu verschiedenen Tageszeiten unterschiedliche Auswirkungen auf Ihre Tagesuhr", sagte Walch. "Nur ein bisschen Licht kann deine Uhr verschieben."

Die App basiert auf zwei mathematischen Modellen, die zirkadiane Rhythmen beschreiben. Die Modelle werden in einer heute (10. April) veröffentlichten Studie in der Fachzeitschrift PLOS Computational Biology beschrieben.

"Die Überwindung des Jet-Lag ist im Grunde ein mathematisches Problem, und wir haben die optimale Vorgehensweise berechnet", sagte Studienautor Danny Forger, Professor an der University of Michigan.

Die App erstellt Beleuchtungspläne für ihre Nutzer, basierend auf ihrem Reiseplan. Alle Zeitpläne folgen einer Grundregel: Sie sollten an einem Punkt des Tages möglichst hellem Licht und an einem anderen Punkt der Dunkelheit ausgesetzt sein.

Abhängig von Ihrem Ziel können Belichtungszeiten unbequem sein. Beispielsweise kann die App vorschlagen, dass Sie spät abends hellem Außenlicht ausgesetzt sind. Die Forscher sagten, die Menschen könnten eine therapeutische Lichtbox verwenden, um zu helfen. Und wenn Sie bei intensivem Tageslicht nach draußen gehen müssen, wenn Ihr Zeitplan Ihnen sagt, dass Sie in der Dunkelheit sein sollten, könnte es helfen, eine rosafarbene Brille zu tragen, sagten die Forscher.

Wie funktioniert es?

Wenn Sie die App zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, die Zeiten einzugeben, zu denen Sie normalerweise morgens aufstehen, und nachts schlafen zu gehen. Die App bietet nur Stunden und keine Minuten, in denen Benutzer ihre Zeiten eingeben können.

Anschließend fordert Sie die App auf, Ihre typische Belichtung aus den vier Optionen auszuwählen: niedrige Innenbeleuchtung (200 Lux), helle Innenbeleuchtung (500 Lux), geringe Außenbeleuchtung (1.000 Lux) und helle Außenbeleuchtung (10.000). Basierend auf den Zeit- und Belichtungskriterien modelliert die App Ihre Tagesuhr.

Benutzer können dann ein Ziel eingeben, und die App modelliert einen neuen Beleuchtungszeitplan entsprechend der neuen Zeitzone. Der Zeitplan wird im Zeitplansymbol der App gespeichert und kann dann jederzeit aufgerufen werden, wenn Sie prüfen möchten, ob Sie Licht oder Dunkelheit ausgesetzt sind.

Auch wenn Sie den empfohlenen Zeitplan nicht einhalten, können Sie Ihren Beleuchtungsverlauf jederzeit an die Änderungen anpassen und die App erstellt einen neuen optimalen Zeitplan.

Im Allgemeinen ist die App einfach und intuitiv zu bedienen. Es enthält auch einen FAQ-Bereich, in dem die Funktionsweise erläutert wird, und es werden detaillierte Informationen zum Mechanismus zirkadianer Rhythmen bereitgestellt.

Folgen Sie Agata Blaszczak-Boxe auf Twitter. Folgen Live-Wissenschaft @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel über Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: Tech Minute - App for beating jet lag takes off.




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com