Wie Supermoons Funktionieren

{h1}

Beeinflusst ein supermoon nicht nur größer und heller als ein normaler mond, sondern auch irgendetwas auf der erde? Erfahren sie mehr über supermoons von WordsSideKick.com.

Hin und wieder hört man von der bevorstehenden Ankunft eines Supermonds und wie es wirklich erstaunlich sein wird zu sehen, denn es wird so groß und so nah sein.

Und wenn Sie an diesem Abend in den Himmel schauen, kann dies tatsächlich ein ziemlich cooler Anblick sein. Der Begriff Supermoons Astronomen verwenden ihn nicht, aber die Menschen verwenden ihn, um sich auf einen Vollmond oder Neumond zu beziehen, der sich nahe am nächsten Punkt seiner Umlaufbahn um die Erde befindet. Abhängig von der genauen Entfernung zwischen Erde und Mond an diesem Abend kann ein Supermoon bis zu 14 Prozent größer und 30 Prozent heller sein als der übliche Mond [Quelle: Mathewson].

Supermoons sind in den letzten Jahren zu einer beliebten Sensation geworden, und zahlreiche Menschen haben Momentaufnahmen von ihnen in den sozialen Medien veröffentlicht. Einige Stargazers veranstalten auf Dächern Supermoon-Zuschauer-Partys oder reisen zu besonderen Orten wie den Bergen oder dem Strand, um eine spektakulärere Aussicht zu erhalten. Andere stellen Playlisten von Songs zusammen, die sie anhören können, während sie Supermoons betrachten, wie Sting's "Moon Over Bourbon Street" oder Cat Stevens "Moonshadow" [Quelle: Fernandez].

Die Supermoon-Manie hat am 13. November 2016 möglicherweise ihre Höchstintensität erreicht. Damals war der Satellit 221.524 Meilen (356.508 Kilometer) von der Erde entfernt, dem nächsten Supermoon-Ereignis seit dem 26. Januar 1948, als er 48 Kilometer näher war. (Die durchschnittliche Mondentfernung beträgt 238.900 Meilen oder 384.472 Kilometer von der Erde.) [Quelle: Netburn].

Worum geht es bei dieser Faszination? Was verursacht eigentlich einen Supermoon und welche Auswirkungen hat er auf die Erde? Wir beantworten diese und andere Fragen in diesem Artikel.

Was verursacht einen Supermoon?

Was verursacht einen Supermoon?

Der Mond steigt hinter einer Seilbahn in Londons Docklands am 13. November 2016 auf. GLYN KIRK / AFP / Getty Images

Wie bereits erwähnt, ist "Supermoon" kein wissenschaftlicher Begriff. In mehreren Berichten wurde er Ende der 70er Jahre von einem Astrologen, Richard Nolle, geprägt, der ihn als neuen oder Vollmond definierte, der auftritt, wenn sich der Mond innerhalb von 90 Prozent seiner nächsten Annäherung an die Erde in einer bestimmten Umlaufbahn befindet - 224.641 Meilen oder 361.524 Kilometer vom Planeten entfernt [Quelle: König].

Diese Definition ist, wie die Astronomen betonen, ziemlich leicht zu finden. Bei all dem Hype, der sie umgibt, sind Supermoons nicht allzu selten, sie treten jedes Jahr zwischen vier und sechs Mal auf (Quelle: McClure und Byrd).

Supermoons passieren, weil der Mond die Erde nicht in einem perfekten Kreis umkreist, sondern auf einem elliptischen Pfad. Das bedeutet, dass seine Entfernung von der Erde im Laufe eines Monats von 252.000 Meilen an dem am weitesten entfernten Punkt variieren kann, der als "der" bezeichnet wird Höhepunkt, auf ungefähr 225.800 Meilen an seiner nächsten Annäherung, die das genannt wird Perigäum [Quelle: König].

Die Mondbahn ist aber auch nicht vollkommen regelmäßig, weil sie von der Schwerkraft der Sonne beeinflusst wird. In einigen Fällen ist das Perigäum des Mondes näher als andere. [Quelle: Astropixels.com]

Perigees kommen im Durchschnitt alle 29,53 Tage vor [Quelle: McClure und Byrd].

Aber einige Male im Jahr reihen sich Sonne, Mond und Erde genau richtig, so dass ein Perigäum mit den dramatischsten Phasen des Mondes zusammenfällt - dem Neumond, wenn die Kugel nur ein Splitter ist - oder der Vollmond. Das ist der Zeitpunkt, zu dem wir feststellen, dass der Mond etwas größer und deutlich heller als normal erscheinen kann [Quelle: König].

Das heißt, der Unterschied zwischen einem Supermoon (was Astronomen a nennen) Mond Perigree) und ein normalgroßer Mond ist nicht so groß, dass er für jeden offensichtlich ist, besonders wenn Sie kein regelmäßiger Zuschauer am Himmel sind. Wenn Sie den Unterschied klarer machen wollen, schlägt der Autor der Astronomie, Bob King, vor, ein selbstgemachtes Messgerät zu bauen, das er als "Supermoon Sighter" bezeichnet.

Nehmen Sie eine Schere und schneiden Sie eine Reihe von Schlitzen unterschiedlicher Breite in eine Karteikarte. Halten Sie die Karte dann parallel zu Ihrem Gesicht und auf Armlänge, während Sie den Mond mit einem Auge betrachten, und wählen Sie den Schlitz aus, in den der Mond am besten passt. Markieren Sie das Datum daneben. Wiederholen Sie dann den Vorgang, wenn Sie die Ansage des nächsten Übermonats hören, und Sie sollten den Unterschied erkennen können.

Moonageddon oder Mythos? Supermoon-Missverständnisse

Moonageddon oder Mythos? Supermoon-Missverständnisse

Am 31. August 2015 spielen zwei Männer vor dem Supermoon in der Türkei. Ozkan Bilgin / Anadolu Agency / Getty Images

Da die Idee von Supermoons von einem Astrologen erdacht wurde, ist es nicht verwunderlich, dass dieses Phänomen von manchen als Zeichen zukünftiger Ereignisse und möglicherweise sogar als Ursache für sie betrachtet wird - ein "Moonageddon", wie eine australische Nachrichten-Website es ausdrückte.

Wenn Sie im Internet herumstochern, finden Sie Seher, die Supermoons mit Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Monsterstürmen und sogar Waldbränden in Verbindung bringen und feststellen, dass verschiedene hochkarätige Naturkatastrophen zu der Zeit aufgetreten sind, in der ein Supermoon die nächtliche Landschaft überragte.

Die Macher dieser Behauptungen strecken oft das Konzept der Nähe zu Extremen - der Hurrikan Katrina von 2005 wurde in einigen Berichten mit Supermoon-Effekten in Verbindung gebracht, obwohl er tatsächlich mehr als sieben Monate vorkam nach dem ein Supermoon [Quelle: Portman].

Und selbst wenn ein Supermoon zeitnah zu einer Naturkatastrophe eintritt - wie das Erdbeben 9.1 und der Tsunami, der acht Tage vor einem Supermoon im März 2011 in Japan getroffen wurde - ist dies nicht zwangsläufig ein Hinweis auf einen Zusammenhang zwischen zwei Ereignissen.

Wie James Garvin, Chefwissenschaftler des Goddard Space Flight Center der NASA, 2011 in einem Interview erklärte, speichert die Erde in ihrer Kruste eine enorme Menge an Energie die Erdbeben verursachen [Quelle: NASA].

Supermoons haben nicht so viel mehr Einfluss auf die Erde als der Mond normalerweise. Die einzige Ausnahme ist, dass wenn der Mond näher an der Erde als gewöhnlich ist, die Gezeiten etwas höher sind - aber nur um etwas mehr als einen Zoll (höchstens: ein paar Zentimeter) [Quellen: Sessions, ScienceDaily].

Der Glaube, dass Supermoons das menschliche Verhalten beeinflussen können, basiert auf der Annahme, dass ein Supermoon, da er größer als normal aussieht, eine ungewöhnliche Kraft auf die Bewohner der Erde ausübt. Es gibt jedoch keine Beweise dafür.

Wenn es um die Schwerkraft geht, ist beispielsweise die Wirkung eines Vollmondes beim Perigäum nur etwa drei Tausendstel Unzen (110 Milligramm) größer als der Mond am Apogäum - 1/9 der Masse einer Büroklammer. Dieser Effekt ist tatsächlich geringer, als wenn Sie sich in der Nähe eines Berges oder sogar eines großen Gebäudes befinden [Quelle: Sitzungen].

Was ist das Gegenteil von einem Supermoon?

Ein Vollmond oder Neumond, der in der Nähe des Apogäums auftritt, dh der Punkt in einer Umlaufbahn, an dem der Mond am weitesten von der Erde entfernt ist, ist der Gegensatz zu einem Supermoon. Es ist kein Phänomen, dem Astronomen viel Aufmerksamkeit schenken, daher hat es keinen wissenschaftlichen Namen, aber in der populären Kultur wird es als Mikromoon oder Minimoon bezeichnet und ist kleiner und schwächer als normal. Mikro-Vollmonde kommen etwa zwei- bis dreimal im Jahr vor [Quelle: Timeanddate.com, McClure, Metcalfe].

Wie man einen Supermoon fotografiert

Wie man einen Supermoon fotografiert

Wenn Sie einen Supermoon mit einem bekannten Wahrzeichen (wie dem antiken Akropolis-Hügel in Athen, Griechenland) nebeneinander stellen, wird Ihre Supermoon-Fotografie interessanter. ARIS MESSINIS / AFP / Getty Images

Obwohl Supermoons die Erde nicht wirklich stark beeinflussen und von Wissenschaftlern nicht als wichtig angesehen werden, sind sie dennoch ein interessantes Phänomen zum Fotografieren. Hier sind einige Tipps von Fotografen zum Fotografieren eines Supermonats.

  • Verwenden Sie die richtigen Geräte und Einstellungen. Idealerweise möchten Sie eine digitale Spiegelreflexkamera mit aufsteckbarem 70 bis 300 Millimeter großem Teleobjektiv verwenden, um ein detaillierteres Bild zu erhalten. Verwenden Sie die Tageslicht-Weißabgleicheinstellung Ihrer DSLR-Kamera, da das aufgenommene Sonnenlicht reflektiert wird.
  • Schalten Sie Ihren Blitz aus, auch wenn Sie mit Ihrem Smartphone fotografieren. Es beleuchtet Ihre unmittelbare Umgebung und lässt den Mond im Vergleich unbedeutend erscheinen. Erwägen Sie, eine der zahlreichen Apps herunterzuladen, mit denen Sie eine Smartphone-Kamera so einstellen können, dass sie bei Dunkelheit die besten Bilder aufnimmt [Quellen: Gee, Orwig, Cuthbertson].
  • Stabilisieren Sie Ihre Kamera. Es ist eine gute Idee, ein Stativ zu verwenden oder die Kamera an einem festen Gegenstand wie einem Laternenpfahl oder einem Fensterbrett zu befestigen, um ein Verwackeln zu reduzieren, das Details auslöschen und das Bild unscharf machen könnte. Auf diese Weise können Sie auch eine längere Belichtungszeit verwenden und mehr Licht einnehmen, was bei Nachtaufnahmen vorteilhaft ist [Quelle: Hoffman].
  • Nicht einfach fotografieren der supermoon selbst. Bill Ingalls, Senior-Fotograf der NASA, empfiehlt, den Mond mit einigen landgestützten Objekten wie einem erkennbaren Gebäude vor Ort zu vergleichen, um einen Bezugspunkt zu geben, der die Größe des Mondes nach Hause bringen wird. [Quelle: Stone].

Anmerkung des Autors: Wie Supermoons funktionieren

Diese Aufgabe war für mich interessant, da ich es immer als bezaubernd empfunden habe, nachts unter Vollmond zu spazieren.


Videoergänzungsan: Sind wir endlich bereit, den Mond zu kolonisieren?.




Forschung


Top 5 Solarbetriebene Geräte
Top 5 Solarbetriebene Geräte

Was Ist Supraleitung?
Was Ist Supraleitung?

Wissenschaft Nachrichten


Warum Essen Motten Kleider?
Warum Essen Motten Kleider?

Diätetiker Kaufen Möglicherweise Unwissentlich Gefährliche Gewichtsverlust-Ergänzungen
Diätetiker Kaufen Möglicherweise Unwissentlich Gefährliche Gewichtsverlust-Ergänzungen

Haben Andere Planeten Sonnenfinsternisse?
Haben Andere Planeten Sonnenfinsternisse?

Alex Dainis Von Youtube: Mischung Von Film Und Genetik
Alex Dainis Von Youtube: Mischung Von Film Und Genetik

Hier Ist, Was Sophia, Der Erste Roboter-Bürger, Über Geschlecht Und Bewusstsein Denkt
Hier Ist, Was Sophia, Der Erste Roboter-Bürger, Über Geschlecht Und Bewusstsein Denkt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com