Wie Viel Pee Ist In Schwimmbädern?

{h1}

Wie viel pipi ist in einem schwimmbad? Es ist schwer zu sagen, da es noch keine großartigen tests gibt, um den urinspiegel in schwimmbädern zu messen.

Bevor Sie ein Bad nehmen, sollten Sie Folgendes wissen: Im Pool ist definitiv pinkeln. Aber es ist wahrscheinlich nicht so viel.

Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2012 gab rund 1 von 5 Personen zu, mindestens einmal in ein Schwimmbad gepinkelt zu haben. Und wenn Sie sich für olympische Schwimmer fragen, ist diese Quote viel höher: fast 100 Prozent, sagte Carly Geehr, ein ehemaliges Mitglied der US-Schwimmmannschaft der USA.

Die American Chemical Society (ACS) schätzt, dass sich irgendwo zwischen 30 Milliliter und 80 ml (1 bis 3 Unzen) Pisse pro Person in einem Pool befinden. Und eine Studie aus dem Jahr 1997 schätzte eine Menge in der Mitte: durchschnittlich 70 ml (2,4 Unzen) Pisse pro Person.

Selbst wenn Sie also die obere Schätzung dieser Befunde annehmen, 80 ml Pisse pro Person, würden Sie immer noch mehr als 12 Personen in einem Pool benötigen, um einen Liter Pisse zu erhalten. Ein olympischer Pool hingegen hat etwa 2,5 Millionen Liter Wasser. [Wie viel vom Ozean ist Walpinkel (und schlimmer?)]

Diese Zahlen sind jedoch nur Schätzungen. Es ist etwas schwieriger, genau zu wissen, wie viel Pisse in einem bestimmten Pool herumschwebt.

Das Problem ist, dass Wissenschaftler immer noch keine gute Möglichkeit haben, den Urinspiegel in Pools zu messen. (Dies bedeutet, dass die städtische Legende über eine Chemikalie in Pools, die Ihre Pisse lila färben wird und Ihre Tat für alle sichtbar macht, genau das ist: eine städtische Legende.)

Pee besteht aus vielen Chemikalien, darunter Wasser, Salze, Proteine ​​und Abfallprodukte. In einer Studie aus dem Jahr 2013 schätzten Wissenschaftler, dass der Urin mindestens 3.000 verschiedene Chemikalien enthält.

Und diese Verbindungen sind nicht unbedingt einzigartig für den Urin.

Urin enthält viele zufällige organische Verbindungen, die wie viele andere zufällige organische Verbindungen aussehen, sagte William Carroll, Professor für Chemie an der Indiana University.

Und wenn diese Verbindungen mit einem Desinfektionsmittel - zum Beispiel Chlor - in Kontakt kommen, "zerreißt das Desinfektionsmittel sie", sagte Carroll gegenüber WordsSideKick.com. Das bedeutet, dass das einzige, was aus dem Urin im Poolwasser übrig bleibt, die Scherben der ursprünglichen Moleküle sind, und es ist unmöglich zu wissen, ob diese Fragmente aus Urin oder einem anderen organischen Material stammen, sagte er.

Eine süße Lösung?

In einer im März 2017 veröffentlichten Studie haben kanadische Forscher einen möglichen Weg zur Messung des Pisses im Poolwasser beschrieben, eine Methode, bei der diese chemischen Reaktionen umgangen werden. Die Forscher richteten sich gegen einen Wirkstoff im Urin, der weder mit anderen Chemikalien in Pisse noch mit chloriertem Poolwasser reagiert: einem künstlichen Süßstoff namens Acesulfam-Kalium.

In der Studie, die in der Fachzeitschrift Environmental Science & Technology Letters veröffentlicht wurde, haben die Forscher die Konzentration von Acesulfam-Kalium in 22 Swimmingpools und acht Whirlpools sowie die Konzentrationen in Leitungswasser der Stadt in zwei kanadischen Städten gemessen.

Die Wissenschaftler fanden heraus, dass die Konzentrationen im Bereich von 30 Nanogramm pro Liter bis zu 7.110 ng / L lagen. Diese Variation könnte durch Faktoren wie die Filterung des Beckenwassers und die Anzahl der im Pool schwimmenden Personen (und möglicherweise das Pissen) des Pools erklärt werden. Im Durchschnitt beträgt die Konzentration dieses künstlichen Süßstoffs im Pisse 4.000 Nanogramm pro Milliliter Wasser, so die Studie.

Mit Hilfe der Acesulfam-Kaliumkonzentrationen aus den 22 Pools und acht Whirlpools als Leitfaden sammelten die Forscher innerhalb eines Zeitraums von drei Wochen 15 Proben aus zwei Pools. Sie schätzten, dass ein Pool mit 220.000 Gallonen (830.000 Liter oder ein Drittel der Größe eines Olympia-Pools) etwa 75 Liter Pisse enthielt, und ein Pool mit 420.000 Liter (110.000 Gallonen) ungefähr 8 Gallonen (30 Liter) L) von pinkeln.

Und ja, ungefähr 20 Gallonen Pisse klingt eklig - vor allem, wenn Sie sich 20 Milchkannen vorstellen, die in einer Reihe aufgereiht sind. In einem Pool mit einem Fassungsvermögen von 220.000 Gallonen sind dies jedoch nur 0,01 Prozent der gesamten Flüssigkeit im Pool - mit anderen Worten ein Rückgang des Eimers.

Benötigen Sie mehr Beweise, dass im Pool pinkeln ist? Wenn Sie das nächste Mal schwimmen, nehmen Sie einen Hauch von Wasser. Dieser klassische Poolgeruch ist eigentlich nicht der Geruch von Chlor, sondern eine Verbindung namens Trichloramin. Es entsteht, wenn eine Chemikalie namens Harnstoff, die sich in Pisse und Schweiß befindet, mit Chlor im Wasser reagiert, so der ACS.

Ursprünglich auf WordsSideKick.com veröffentlicht.


Videoergänzungsan: Mit einem Freund im Schwimmbad ?.




Forschung


Autsch! Zahnimplantat Endet In Der Sinus Der Frau
Autsch! Zahnimplantat Endet In Der Sinus Der Frau

Diese Pflanzenschutzmittel Könnten Der Gesundheit Ihres Herzens Helfen
Diese Pflanzenschutzmittel Könnten Der Gesundheit Ihres Herzens Helfen

Wissenschaft Nachrichten


"X-Ray Vision" T-Shirt Zeigt Die Inneren Funktionen Des Menschlichen Körpers

Junge Ingenieure Nehmen Lego 'Bots Für Ein Bad
Junge Ingenieure Nehmen Lego 'Bots Für Ein Bad

Uterusmyome: Symptome, Diagnose Und Behandlung
Uterusmyome: Symptome, Diagnose Und Behandlung

Hurrikan Sandy In Neuem Side-View-Bild Profiliert
Hurrikan Sandy In Neuem Side-View-Bild Profiliert

Die Körperliche Erfahrung Wird Im Gehirn Nachverfolgt
Die Körperliche Erfahrung Wird Im Gehirn Nachverfolgt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com