Wie Zauberpilze Wirklich Den Geist "Erweitern"

{h1}

Menschen, die zauberpilze nehmen, fühlen sich möglicherweise wie in einer traumwelt, und eine neue studie zeigt, dass das gehirn einer person mit dem medikament tatsächlich dem gehirn einer person im schlaf ähnelt.

Ihr Gehirn mit psychedelischen Medikamenten sieht im Gehirn ähnlich aus, wenn Sie träumen, schlägt eine neue Studie vor, die möglicherweise auch erklärt, warum Menschen mit Psychedelika das Gefühl haben, dass sie ihren Geist erweitern.

In der Studie untersuchten die Forscher das Gehirn von 15 Personen, bevor und nachdem sie eine Injektion von Psilocybin erhalten hatten, dem Halluzinogen, das in magischen Pilzen gefunden wird.

Unter Psilocybin wird die Aktivität primitiver Hirnregionen, von denen man annimmt, dass sie an Emotion und Gedächtnis beteiligt sind - einschließlich des Hippocampus und des anterioren cingulierten Kortex -, mehr synchronisiert, was darauf schließen lässt, dass diese Bereiche zusammenarbeiten, so die Forscher.

Dieses Muster der Gehirnaktivität ähnelt dem, das man bei Träumenden sieht, sagten die Forscher. [Trippy Tales: Die Geschichte von 8 Halluzinogenen]

"Ich war fasziniert, Ähnlichkeiten zwischen dem Muster der Gehirnaktivität in einem psychedelischen Zustand und dem Muster der Gehirnaktivität während des Traumschlafs zu sehen", sagte der Studienforscher Robin Carhart-Harris vom Imperial College London im Vereinigten Königreich in einer Erklärung. "Die Leute beschreiben oft, Psilocybin zu nehmen, als ob sie einen traumähnlichen Zustand erzeugen würden, und unsere Ergebnisse haben zum ersten Mal eine physische Darstellung der Erfahrung im Gehirn geliefert."

Im Gegensatz dazu war die Aktivität in Gehirnbereichen, die an dem Denken auf hohem Niveau beteiligt sind (wie Selbstbewusstsein), unter Psilocybin weniger koordiniert, fand die Studie.

Schließlich stellten die Forscher mithilfe einer neuen Methode zur Analyse der Gehirndaten fest, dass es mehr mögliche Muster der Gehirnaktivität gibt, wenn die Teilnehmer unter dem Einfluss von Psilocybin standen, verglichen mit einer Nichteinnahme des Arzneimittels. Dies mag ein Grund sein, warum Menschen, die psychedelische Drogen einnehmen, das Gefühl haben, dass sich ihr Geist erweitert hat - ihr Gehirn hat mehr mögliche Aktivitätszustände, die erforscht werden können, sagten die Forscher.

Die Forscher warnen davor, dass einige der in der Studie verwendeten Techniken neu sind, und es bedarf weiterer Forschung, um die Ergebnisse zu bestätigen. Die Studie wurde heute (3. Juli) in der Zeitschrift Human Brain Mapping veröffentlicht.

Folgen Sie Rachael Rettner @ RachaelRettner. Folgen Live-Wissenschaft @wordssidekick, Facebook & Google+. Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: MEIN NEUES BIKE | Horizont erweitern oder Knochenbrüche vorprogrammiert? | Leo Kast SPECIAL.




Forschung


Willst Du Gewicht Verlieren? Weniger Amerikaner Sagen Ja
Willst Du Gewicht Verlieren? Weniger Amerikaner Sagen Ja

Ist Die Heutige Jugend Weniger Kreativ Und Einfallsreich?
Ist Die Heutige Jugend Weniger Kreativ Und Einfallsreich?

Wissenschaft Nachrichten


8 Berühmteste Attentate In Der Geschichte
8 Berühmteste Attentate In Der Geschichte

1. Tod Durch Einen Einsiedler-Spinnenbiss In Europa Gemeldet
1. Tod Durch Einen Einsiedler-Spinnenbiss In Europa Gemeldet

Fossilienfragment Enthüllt Riesen, Toothy Flugsaurier
Fossilienfragment Enthüllt Riesen, Toothy Flugsaurier

Wird Kalifornien Jemals In Den Ozean Fallen?
Wird Kalifornien Jemals In Den Ozean Fallen?

Dieses Spezielle Uv-Licht Könnte Grippe-Keime Aus Der Luft Zappen
Dieses Spezielle Uv-Licht Könnte Grippe-Keime Aus Der Luft Zappen


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com