Wie Funktioniert Die Erdgasbohrung?

{h1}

Wie funktioniert die erdgasbohrung? Lesen sie weiter, um mehr über erdgas zu erfahren und wie erdgasbohrungen funktionieren.

Wenn Sie Ihren Ofen einschalten oder Ihren Gasherd einschalten und die Hitze dieser kleinen blauen Flamme nutzen, tun Sie auch das, was die Menschen in 62 Millionen anderen amerikanischen Haushalten täglich tun: Sie verwenden Erdgas. Während Erdgas eine Möglichkeit ist, unsere Häuser zu heizen, unser Essen zu kochen oder einige Autos und Busse wie alle anderen Energiequellen mit Strom zu versorgen, muss es von irgendwoher kommen. So funktioniert Erdgasbohrung.

Wie bei allen Arten von Energiebohrungen beginnt die Erdgasbohrung, wenn eine Erdgaslagerstätte tief unter der Erdoberfläche gefunden wird. Um diese Ablagerungen zu finden, verwenden die Wissenschaftler der Energieunternehmen verschiedene Methoden. Sie betrachten die Oberflächengeologie eines Gebiets, die seismische Energie (wie sich Energie aus dem Erdinneren auf ihre Oberfläche bewegt) und sogar die magnetischen Eigenschaften der unterirdischen Gesteinsformationen. Sobald sich eine wahrscheinliche Lagerstätte von Erdgas befindet, wird der Energiekonzern niedergedrückt, um ihn zu erreichen.

Natürlich ist es nicht einfach, Gas aus der Erde zu bekommen. Ein Erdgasbrunnen ist überhaupt nicht wie ein Wasserbrunnen (wo Sie ein Loch in den Boden bohren und Wasser füllt). Erdgas neigt dazu, im unterirdischen Gestein selbst enthalten zu sein. Das Gestein muss gebrochen werden, um das Gas freizusetzen. Und wenn es auf die falsche Art herausgebracht wird, kann es die Grundwasserversorgung, die es umgibt, verschmutzen. Um möglichst viel Gas zu erhalten, kleiden die Energieunternehmen nach dem Bohren eines Lochs das Material mit Materialien, die das Gas enthalten sollen. Als Nächstes senden sie elektrische Ladungen in den Brunnen, die das Gestein um sich herum beeinflussen. Nachdem die Ladungen abgerechnet wurden, wird eine unter Hochdruck stehende flüssige Fracking-Lösung in das Bohrloch geschickt. Diese Lösung zerbricht die Gesteine ​​und setzt das Erdgas frei. Da das Gas leichter ist als die Fracking-Lösung, steigt es zum Einfangen an die Spitze des Brunnens.

Das klingt einfach, aber es gibt immer noch Kontroversen um Erdgasbohrungen. Einige Leute argumentieren, dass gefährliche Chemikalien in das Grundwasser freigesetzt werden und die Trinkwasser- und landwirtschaftliche Wasserversorgung kontaminieren können. Sobald die Fracking-Lösung verwendet wurde, ist sie mit giftigen Chemikalien gefüllt. Manchmal kann es zum Beispiel in Straßenenteiser recycelt werden, aber oft wird es tief unter der Erde gelagert oder in Kläranlagen gebracht.

Wenn Sie sich das nächste Mal in einem warmen, erdbeheizten Haus entspannen, wissen Sie, woher es kommt.


Videoergänzungsan: ExxonMobil Germany: Wie funktioniert eine Erdgasbohrung?.




Forschung


Die Globale Erwärmung Bringt Frühere Frühlingsblumen
Die Globale Erwärmung Bringt Frühere Frühlingsblumen

So Erstellen Sie Einen Besseren Weltraum-Explorer
So Erstellen Sie Einen Besseren Weltraum-Explorer

Wissenschaft Nachrichten


"Gepanzerte" Mikroben Überlebten Die Harte Post-Schneeball-Erde

10 Möglichkeiten, Das Glück Zu Verfolgen
10 Möglichkeiten, Das Glück Zu Verfolgen

Für Ameisen Ist Ein Kuss Nicht Nur Ein Kuss... Es Ist Kommunikation
Für Ameisen Ist Ein Kuss Nicht Nur Ein Kuss... Es Ist Kommunikation

Marker Für Präeklampsie Gefunden, Kann Früherkennung Helfen
Marker Für Präeklampsie Gefunden, Kann Früherkennung Helfen

Neue Meteorschauer: Wo Sie Die Heutige Sky Show Sehen Können
Neue Meteorschauer: Wo Sie Die Heutige Sky Show Sehen Können


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com