Wie Ein Ct-Scan Einer Olive Zur Diagnose Der Morbus-Crohn-Krankheit Durch Den Menschen Führte

{h1}

Die bauchschmerzen eines mannes wurden durch eine schwarze olive verursacht, die sich im bauch des mannes befand. Die diagnose des mannes über morbus crohn machte die obstruktion wahrscheinlicher.

Als ein 24-jähriger Mann in Belgien wegen Bauchschmerzen ins Krankenhaus ging, fanden die Ärzte eine Olive in seinem Dünndarm - und bald darauf wurde bei ihm Morbus Crohn diagnostiziert.

Der Mann hatte zwei Tage lang plötzliche und starke Bauchschmerzen, bevor er zum Arzt ging, wie es in einem Bericht des Mannes vom 9. August in der Zeitschrift BMJ Case Reports veröffentlicht wurde. Der Vorfall ereignete sich vor etwa sechs Monaten.

Die Ärzte führten eine CT-Untersuchung des Unterleibs des Mannes durch, um zu sehen, ob sie den Grund für seine Schmerzen feststellen konnten. Sie fanden heraus, dass ein Teil der Wand des Dünndarms verdickt war, und in diesem verdickten Gewebe entdeckten sie eine seltsam aussehende Stelle, die sich als schwarze Olive herausstellte. [Hier ist eine riesige Liste der seltsamsten medizinischen Fälle, die wir behandelt haben]

Oliven waren eines der Lieblingsnahrungsmittel des Mannes, und er hatte aus Versehen das Olivenöl geschluckt, einschließlich der Grube, sagte der Hauptautor Dr. Halil Yildiz, Arzt für Innere Medizin am Universitätsklinikum Saint-Luc in Belgien, der den Mann behandelte.

Um zu bestätigen, dass die Stelle auf dem Scan eine Olive war, taten die Ärzte etwas, was noch nie geschehen war: Sie führten eine weitere CT-Untersuchung durch - einen Scan einer einzelnen frischen Olive. "Dies ist das erste Mal, dass der CT-Erwerb einer frischen Olive mit Patientenbildern verglichen wurde", schreiben die Ärzte in dem Bericht.

Der Oliven-Scan hat seinen Teil dazu beigetragen: Er bestätigte, dass die kleinen Früchte wirklich im Inneren des Mannes untergebracht waren, sagte Yildiz gegenüber WordsSideKick.com.

Es war keine Operation erforderlich, um die Olive zu entfernen. Stattdessen erhielt der Mann Steroide, um die Entzündung in seinem Darm zu reduzieren, und schließlich verschwand die Olive aus seinem Körper in seinem Stuhl, sagte Yildiz.

In den meisten Fällen, wenn eine Person einen "Fremdkörper" schluckt - mit anderen Worten, etwas, das sie nicht hätte schlucken sollen - passiert sie laut Bericht sicher durch den Magen-Darm-Trakt und das andere Ende. Gelegentlich kann etwas hängen bleiben, aber "diese Komplikation ist bei Oliven sehr selten", schrieben die Autoren.

Tatsächlich stellte sich heraus, dass ein anderer Faktor im Spiel war, der dazu führte, dass die Olive im Darm des Mannes stecken blieb. Yildiz sagte: Er hatte eine Art entzündliche Darmerkrankung, die Morbus Crohn genannt wird.

Aber weder der Mann noch die Ärzte wussten, dass der Patient an Morbus Crohn litt, bis die Olive seinen Körper verlassen hatte und der Patient nach dem Bericht zu einer anschließenden Koloskopie zurückgekehrt war. Während dieser Untersuchung diagnostizierten die Ärzte den Mann mit Morbus Crohn.

"Wenn es keine Darmerkrankungen gäbe", hätte die Olive kein Problem verursacht, sagte Yildiz. "Morbus Crohn hat die Behinderung wahrscheinlicher gemacht."

Ursprünglich veröffentlicht am Live-Wissenschaft.


Videoergänzungsan: Plant Based Symposium: Dr. Caldwell Esselstyn (with German subtitles).




DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com