Wie Funktioniert Das Capgras-Syndrom?

{h1}

Capgras-syndrom ist, wenn jemand glaubt, dass seine familienmitglieder durch betrüger ersetzt wurden. Erfahren sie mehr über das seltsame capgras-syndrom.

Ihr Vater kommt durch die Tür und Sie gehen, um ihn zu begrüßen. Plötzlich hörst du auf. Dieser Mann ist überhaupt nicht dein Vater. Er sieht aus wie dein Vater, aber nein, du entscheidest, das ist definitiv nicht er. Er wurde durch einen Betrüger ersetzt!

Capgras-Syndrom ist bekannt als wahnhafte Fehlidentifizierung. Es ist das Gegenteil von Déjà Vu. Menschen mit Capgras-Syndrom glauben, dass ihr Ehepartner, Familienmitglieder oder sogar ihre Haustiere durch Doppelgänger ersetzt wurden. Stellen Sie sich vor, wie beunruhigend es wäre, wenn jemand, der wie eine geliebte Person aussieht, sich mit Ihnen hinsetzt und intime Details über Ihr Leben kennt, auch wenn Sie sicher sind, dass diese Person ein Trickster ist.

Früher galt das Capgras-Syndrom als sehr selten, aber medizinische Fachleute beginnen zu denken, dass es vielleicht doch gar nicht so selten ist. Je mehr Ärzte davon wissen, desto mehr Leute finden sie, die es haben. Capgras wurde zuerst von zwei französischen Ärzten beschrieben. Joseph Capgras, für wen das Syndrom benannt ist, und Jean Reboul-Lachaux. Ihre Patientin, Madame M., war überzeugt, dass ihre Familie und ihre Nachbarn durch Lookalikes ersetzt wurden. Sie sagte, sie hätte 80 Ehemänner gehabt - ein Betrüger würde einfach gehen, um Platz für einen neuen zu schaffen.

Capgras-Syndrom ist nicht dasselbe wie Gesichtsblindheit oder Prosopagnosie. Menschen mit Prosopagnosie können zum hundertsten Mal ein Gesicht sehen und wissen immer noch nicht, wer es ist. Sie können direkt von Ihrer besten Freundin laufen und sie nicht erkennen, auch wenn sie Hallo sagt. (Weitere Informationen zu Gesichtsblindheit finden Sie unter "Kann Gesichtsblindheit erklären, warum diese Person bei der Arbeit mich nie" Hallo "sagt?). Menschen mit Prosopagnosie zeigen jedoch Veränderungen in ihrer Hautleitfähigkeit, wenn sie ein Bild von jemandem zeigen, den sie kennen. Ein Teil ihres Gehirns erkennt diese Person emotional, auch wenn sie bewusst nicht wissen, wer sie ist.

Menschen mit Capgras-Syndrom können Gesichter wahrnehmen und erkennen, dass sie vertraut aussehen, aber sie verbinden dieses Gesicht nicht mit dem tatsächlichen Gefühl der Vertrautheit. Diese Frau sieht aus wie Ihre Frau, aber Sie haben nicht das Gefühl, dass sie wirklich Ihre Frau ist. Sie haben nicht die Gefühle, die Sie haben sollten, wenn Sie diese Person mit dem Gesicht Ihrer Frau betrachten. Ihre Hautleitfähigkeit bleibt dieselbe wie bei einem völlig Fremden. Es ist ein Verbindungsproblem. So was ist los?

Wahnvorstellungen gegen Halluzinationen

Wahnvorstellungen unterscheiden sich von Halluzinationen. Eine Halluzination wirkt sich auf Ihre Sinne aus - Sie sehen oder hören oder riechen Dinge, die nicht echt sind. Wahnvorstellungen haben nur mit den Gedanken einer Person zu tun - eine wahnhafte Person hat einige Gedanken und Überzeugungen, die nicht wahr sind.

Capgras-Syndrom Ursachen

Viele Menschen mit Capgras-Syndrom haben auch psychotische Störungen. Die Ärzte dachten, dass ein normaler Patient schwindlig wäre, nachdem er auf einem Stuhl herum gedreht worden war, ein Psychotiker dagegen nicht.

Viele Menschen mit Capgras-Syndrom haben auch psychotische Störungen. Die Ärzte dachten, dass ein normaler Patient schwindlig wäre, nachdem er auf einem Stuhl herum gedreht worden war, ein Psychotiker dagegen nicht.

Es gibt einige Theorien über die Funktionsweise des Capgras-Syndroms, von denen einige wahrscheinlicher sind als andere. Die psychoanalytische Ansicht ist, dass das Syndrom möglicherweise das Ergebnis eines Ödipus- oder Electra-Komplexes ist - sexuelles Verlangen für einen Elternteil, sexuelle Eifersucht für den anderen. Menschen mit dem Syndrom müssen versuchen, ihre Schuld über diese Umstände aufzulösen, indem sie ihre Eltern als gleichberechtigte Eltern identifizieren. Einige psychodynamische Theorien schlagen vor, dass das Capgras-Syndrom mit verdrängten Gefühlen zu tun hat. Der psychodynamische Ansatz wurde jedoch größtenteils diskreditiert.

Viele Forscher glauben, dass das Capgras-Syndrom tatsächlich das Ergebnis einer Störung des Gehirns ist, einer organischen Ursache. Sie suchen nach Läsionen im Gehirn, Anzeichen von Atrophie und anderen zerebralen Dysfunktionen. Obwohl das Capgras-Syndrom in der Regel bei Menschen mit psychotischen Störungen auftritt, haben mehr als ein Drittel der Capgras-Patienten Anzeichen eines Kopftraumas [Quelle: Hirstein und Ramachandran]. Viele Capgras-Patienten haben auch andere organische Zustände, wie Epilepsie oder Alzheimer.

Noch mehr Ärzte und Forscher kombinieren die Idee einer physischen und einer kognitiven Ursache. Mit dem Gehirn ist etwas nicht in Ordnung, aber warum und warum tritt das Capgras-Syndrom auf? Vielleicht führt die organische Ursache zu einem Gefühl der Unverbundenheit, das zum Capgras-Syndrom führt. Vielleicht ist es für Menschen mit einer Hirnverletzung zu schwierig, Erinnerungen zu aktualisieren, wenn sie eine Person sehen und die Person ein wenig anders aussieht. Ihr Körper macht eine merkwürdige Erfahrung und Ihr Gehirn sucht nach einer Möglichkeit, es zu erklären.

Irgendwo kommuniziert das Gehirn nicht, wenn es sein sollte. Dieser Zusammenbruch der Kommunikation kann zwischen dem Teil des Gehirns, der die visuellen Informationen für Gesichter verarbeitet, und dem Teil, der die emotionale Reaktion des limbischen Systems steuert, auftreten.

Die Argumentation scheint darauf zurückzuführen zu sein, ob das Capgras-Syndrom ein Wahrnehmungsproblem oder ein anderer Prozess wie das Gedächtnis ist. Hirstein und Ramachandran schlugen vor, dass das Capgras-Syndrom ein Problem der "Speicherverwaltung" sei. Sie geben dieses Beispiel: Denken Sie an einen Computer. Sie erstellen eine neue Datei und speichern sie. Wenn Sie diese Informationen wünschen, öffnen Sie die alte Datei, fügen sie hinzu, speichern und schließen sie wieder. Vielleicht erstellen Leute mit Capgras weiterhin neue Dateien, anstatt auf die alten zuzugreifen, so dass Sie, wenn Sie den Raum verlassen und wieder betreten, eine neue Person sind, eine Person, die wie die aussieht, die gegangen ist, aber etwas anders - vielleicht Ihre Ohren sehen größer aus oder Ihre Haare haben einen anderen Farbton. Es gibt immer noch vieles, was die Wissenschaft nicht über das menschliche Gedächtnis weiß.

Einige Studien haben auch blinde Menschen mit Capgras-Syndrom gezeigt - ihre Täuschung erstreckt sich auf die Stimme einer Person, die der Meinung ist, dass die Stimme eine Stimme eines Betrügers ist, anstatt des Gesichts, also ist es vielleicht kein Problem der Gesichtsverarbeitung alles. Andere Studien haben gezeigt, dass Personen, die durch den Blick auf eine Person überzeugt waren, diese Betrügerin als Betrüger angesehen hat, aber sie erkannten die Stimme der Person am Telefon.

Angriff auf den Eindringling

Einige Berichte behaupten, dass Menschen mit Capgras-Syndrom zu Gewalt neigen. In einem Fall enthauptete ein Mann, der glaubte, ein Roboter hätte seinen Vater ersetzt, seinen Vater, um nach Hinweisen auf das Innere seines Roboters zu suchen.

Bei den gewalttätigen Menschen mit Capgras-Syndrom werden auch psychotische Störungen wie paranoide Schizophrenie diagnostiziert. Die Menschen haben oft die Vorstellung, dass Schizophrene gewalttätig und gefährlich sind, aber die Häufigkeit von Gewalt bei schizophrenen Patienten ist nicht höher als in der Allgemeinbevölkerung. Normalerweise scheinen andere Faktoren Gewalt vorherzusagen - Schizophrene, die zum Beispiel auch Drogenabhängige sind, haben häufiger Gewalttaten [Quelle: NIMH].

Erkrankungen ähnlich dem Capgras-Syndrom

Das Capgras-Syndrom wird als a klassifiziert Täuschendes Fehlidentifizierungssyndrombekannt als DMS oder DMI. Diese Wahnvorstellungen sind monothematischDas bedeutet, dass sie sich auf eine Idee konzentrieren und die Welt zu einem sehr seltsamen Ort für die Menschen machen, die sie haben, da sie jeden verkleidet sehen oder vielleicht nicht einmal ihren eigenen Körper erkennen.

Frégoli-Syndrom oder Frégoli-Täuschung

Leopoldo Frégoli, der nach einem Verwandlungskünstler benannt wurde, führt durch die Frégoli-Täuschung oder das Frégoli-Syndrom zu der Überzeugung, dass es sich bei den Menschen um sie herum tatsächlich um andere Menschen handelt. Sie sehen zum Beispiel Ihren Arzt und denken, dass es sich tatsächlich um Ihre Ex-Freundin handelt, die als Ihr Arzt verkleidet ist. Eine Patientin war überzeugt, dass zwei berühmte Schauspielerinnen die Kleidung ihrer Krankenschwestern und Bekannten anziehen, um sie zu belästigen [Quelle: Edelstyn]. Menschen mit Frégoli-Täuschung glauben, dass die Menschen um sie herum in der Lage sind, ihr Aussehen, ihre Kleidung und ihr Geschlecht in wenigen Augenblicken zu ändern, wobei sie nur unmerkliche Hinweise auf ihre tatsächliche Identität haben.

Cotard-Syndrom oder Cotard-Wahn

Das Cotard-Syndrom oder Cotards Täuschung beschreibt den Glauben, dass Organe oder Körperteile fehlen oder emotional tot sind. Einige Leute mit Cotards denken, dass sie nicht mehr existieren, weil sie nichts fühlen. Cotard's tritt normalerweise zusammen mit Psychosen wie Schizophrenie und bipolaren Störungen auf. Patientenbeschwerden gehen von "Mein Herz schlägt nicht" bis "Ich habe keine Muskeln" [Quelle: Baeza]. Jemand mit Cotards könnte denken, dass sein Gehirn verrottet, dass er einige seiner Innenseiten vermisst oder dass er "weggeschmolzen" ist (Quelle: Christensen). Sie denken, dass sie tot sind.

Intermetamorphose

Menschen mit Intermetamorphose glauben, dass bekannte Personen in ihrem Leben sowohl physisch als auch psychisch ihre Identität gewechselt haben. Während das Fregoli-Syndrom nur eine physische Transformation beinhaltet, umfasst die Intermetamorphose das Selbst. Sie könnten beispielsweise entscheiden, dass Ihr Vater wirklich Ihr Bruder ist, und jedes Mal, wenn Sie Ihren Vater sehen, sehen Sie ihn als die körperlichen und psychologischen Eigenschaften Ihres Bruders.

Déjà vu

Déjà-vu ist kein irreführendes Fehlidentifikationssyndrom, aber es ist genauso beunruhigend. Déjà vu passiert vielen von uns. Sie sehen etwas und haben sofort das Gefühl, etwas gesehen zu haben. Oder jemand sagt etwas und man schaut sich um und der Kommentar, die Umgebung, alles - man könnte schwören, dass es schon passiert ist. Aber manche Menschen haben chronisches Déjà-vu. Sie erinnern sich an Dinge, die nie passiert sind, z. B. das Ansehen von Freunden, das Begräbnis eines Freundes oder das erste Treffen mit jemandem. Für sie ist nichts neu. Ein Mann sagte, er würde nicht zu einem Arzt gehen, um herauszufinden, was falsch war, weil er schon gewesen war. Nur hatte er nicht [Quelle: Ottawa Citizen]. (Weitere Informationen zu Déjà Vu finden Sie unter Funktionsweise von Déjà Vu).

Weitere Informationen zum Capgras-Syndrom, zum Gehirn und zu verwandten Themen finden Sie auf den Links auf der nächsten Seite.

Schlechter Mond

Einige haben argumentiert, dass die Lykanthropie oder der Glaube, dass man ein Werwolf ist, eine Form von irreführender Fehlidentifizierung sein könnte.


Videoergänzungsan: Capgras' delusion patient.




Forschung


Wie Massiv Ist Die Milchstraße?
Wie Massiv Ist Die Milchstraße?

Studie: Vom Menschen Verursachter Klimawandel, Der Stärkere Hurrikane Verursacht
Studie: Vom Menschen Verursachter Klimawandel, Der Stärkere Hurrikane Verursacht

Wissenschaft Nachrichten


Top Predators Schlüssel Zum Ökosystemüberleben, Studie Zeigt
Top Predators Schlüssel Zum Ökosystemüberleben, Studie Zeigt

Vampir-Tintenfisch Kann Ihrem Namen Entsprechend Lange Leben
Vampir-Tintenfisch Kann Ihrem Namen Entsprechend Lange Leben

Überraschungsweizen-Inhaltsstoff Der Gesichtsseife Löst Allergien Aus
Überraschungsweizen-Inhaltsstoff Der Gesichtsseife Löst Allergien Aus

Beweise Der Uralten Landwirtschaft Im Iran Entdeckt
Beweise Der Uralten Landwirtschaft Im Iran Entdeckt

Die Unterirdische Höhle Der Alten Gläubigen Entdeckt
Die Unterirdische Höhle Der Alten Gläubigen Entdeckt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com