Wie Werden Beschichtungsstoffe Umweltfreundlicher?

{h1}

Gibt es beschichtungen wie farben, lacke oder lackierungen in umweltfreundlichen varianten? Beschichtungen sind überall - und werden von tag zu tag grüner.

Schauen Sie für einen Moment von Ihrem Computer auf: Von all den Dingen in Ihrem Blickfeld - Möbel, Bücher, Geräte und sogar Wände und Teppich - wie viele haben eine Art Beschichtung? Sind sie gemalt? Haben sie glänzende oder flache Oberflächen? Sind sie bemalt oder befleckt? Wenn Sie darüber nachdenken, ist es möglicherweise einfacher, die unbeschichteten Dinge um Sie herum zu zählen als alle, die eine Form von Kosmetik- oder Performance-Beschichtung aufweisen.

Beschichtungen sind überall. Wir malen unsere Wände, um die Stimmung in unseren Räumen zu verändern. Wir beschichten Kochgeschirr mit Antihaftstoffen, um das Verbrennen von Speisen zu verhindern. Unsere Kleidung ist mit Beschichtungen versehen, die den Regen ablenken, wenn wir beim Duschen erwischt werden. Wenn Sie die Anzahl der Industrie- und Medizinprodukte betrachten, die mit Isoliermaterial, schalldämpfendem Material oder UV-beständigen Oberflächen beschichtet sind, erkennen Sie, wie viele Beschichtungen unseren Alltag beeinflussen.

Diese Beschichtungen wirken sich auch auf die Umwelt aus. Beispielsweise enthalten viele Beschichtungen, die eine gewisse Flexibilität aufweisen müssen, Polymere auf Erdölbasis wie Polyethylen mit niedriger Dichte (LDPE). Und wie andere Produkte auf Ölbasis können diese nicht biologisch abbaubaren Substanzen Deponien füllen und nicht erneuerbare Ressourcen auslaugen, wenn sie nicht ordnungsgemäß behandelt oder recycelt werden. Andere Beschichtungen, wie das Anodisierungsverfahren, das vielen Aluminiumprodukten Farbe und Haltbarkeit verleiht, produzieren hochgiftige Chemikalien wie Schwefelsäure (die zu saurem Regen beiträgt) und Aluminiumhydroxid (das Grundwasser verschmutzen kann, wenn es nicht ordnungsgemäß entsorgt wird) [Quelle: Thomas Publishing Company].

Aber die Bewegung, unseren kollektiven Einfluss auf den Planeten zu verringern, wirkt sich auf die Beschichtungstechnologie aus, und aufgrund des Umfangs dieser riesigen Materialkategorie könnten diese grünen Veränderungen den ökologischen Fußabdruck der Menschheit erheblich verändern. Einige Beschichtungen werden umweltfreundlicher als andere, und aufgrund der Vielfalt der Materialien, die in diese Kategorie fallen, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Beschichtungen grün werden. Lesen Sie weiter, um einige Grundlagen zu erfahren, wie die Beschichtungstechnologie kleine Schritte unternimmt, die enorme Auswirkungen auf die Umwelt haben können.

Viele Möglichkeiten zum Beschichten, viele Wege zum Grün

Die Reduzierung von Umweltschäden durch Beschichtungen beginnt manchmal schon, bevor die Produktion beginnt. Forschung in der CO2-Fußabdruck der Beschichtungsmaterialien oder der Gesamtmenge an klimawirksamen Kohlendioxid, die bei Herstellung, Anwendung, Transport und Entsorgung anfallen, zeigt, dass einige Beschichtungen während ihres gesamten Lebenszyklus einfach weniger Ressourcen verbrauchen. Beschichtungen wie Farben auf Wasserbasis und Lackierungen, die von der Fa Pulverbeschichtung Bei diesem Verfahren, bei dem pulverförmiges Material auf eine Oberfläche gesprüht und anschließend zu einer robusten Schutzbarriere eingebrannt wird, ist der Kohlenstoffabdruck geringer - und folglich auch die Umweltbelastung - als bei Beschichtungen, die vor dem Sprühen oder Lackieren mit chemischen Lösungsmitteln verdünnt werden müssen auf die Oberfläche. Die Auswahl einer kostengünstigeren Alternative wie dieser ist eine sofortige Möglichkeit, die Umweltfreundlichkeit eines Projekts oder Produkts zu verbessern.

Ebenso haben die Fortschritte bei der Pulverbeschichtung diese Oberflächen schwieriger gemacht, so dass die Beschichtungen der neuen Generation in dünneren Schichten als ihre Vorgänger aufgebracht werden können. Somit wird weniger Material im Prozess verwendet. Dies reduziert nicht nur den Betrag von Overspray - überschüssiges Pulver, das nicht an der Oberfläche haftet und anschließend gereinigt werden muss - es spart aber auch Geld, wenn große Flächen beschichtet werden müssen, wie z. B. die Metallseiten von Versandverpackungen [Quelle: DSM].

Unternehmen, die Beschichtungsmaterialien verwenden oder produzieren, werden umweltfreundlicher, indem sie die Prozesse ändern, mit denen sie Beschichtungsabfälle verarbeiten. Hersteller können zum Beispiel beim Anodisieren Chemikalien verwenden Flockungsmittel die das giftige, wasserhaltige Aluminiumhydroxid zu einem Feststoff binden, der leichter verdichtet und gehandhabt werden kann. Sie können auch eine fortschrittliche Trocknungstechnologie einsetzen, um das meiste Wasser aus dem durch das Flockungsmittel erzeugten Schlamm zu entfernen. In einigen Fällen enthält dieser Materialrest so viel Aluminium - das sonst in eine Deponie oder in die Umwelt gelangen würde -, dass es recycelt und zur Herstellung anderer Aluminiumprodukte verwendet werden kann [Quelle: Thomas Publishing Company].

Und Recycling spielt eine andere Rolle, wenn es darum geht, Beschichtungen umweltfreundlicher zu machen. Zum Beispiel ist Latexhausfarbe (siehe Seitenleiste) relativ einfach zu recyceln. Farbrecycler sammeln die Farbe, filtern sie und passen ihren pH-Wert an, um sie für die zukünftige Verwendung zu stabilisieren. Es kann mit neuer Farbe gemischt oder einfach als vollständig recyceltes Produkt weiterverkauft werden. Da mit farbiger Latexfarbe zusätzliches Pigment aufgenommen werden kann, könnte eine Dose ungenutzter Farbe für ein neues Projekt farblich angepasst werden, wodurch eine einstige Dose Abfälle in eine kostengünstige, umweltfreundliche Art und Weise zum Schutz und zur Verschönerung Ihres Hauses umgewandelt wird. Beschichtungen sind in der Tat ein großer Teil des modernen Lebens, aber ihre Auswirkungen auf die Welt um uns herum verringern sich dank der Wissenschaft, Kreativität und eines weltweiten Engagements für den Erhalt unseres Planeten [Quelle: California Department of Resources Recycling and Recovery].

In jedem Schatten grün werden

Eine unberechenbare Menge Farbe bedeckt Häuser und andere Gebäude auf der ganzen Welt. Latexhausfarbe hat sich aufgrund seiner Flexibilität, Kosteneffizienz und Reinigungsfreundlichkeit zu einem Industriestandard entwickelt. Aber es wird geschätzt, dass ein bis drei Gallonen überschüssige Hausfarbe in den Haushalt treten.Multiplizieren Sie das mit der Anzahl der jährlich gemalten Häuser, und das ist eine phänomenale Menge dieses potenziellen Schadstoffs, der in Garagen und Lagerschuppen sitzt [Quelle: California Department of Resources Recycling and Recovery].

Anmerkung des Autors: Wie werden Beschichtungen umweltfreundlicher?

Das Konzept der Beschichtungen ist so breit, dass es mir zu einer Pause kam, als ich mit dieser Aufgabe begann. Wie passen Sie Industriechemie, Dekorieren und Kochen zu einer zweiseitigen Geschichte zusammen? Ich fand jedoch einen starken roten Faden, der heraussprang, als ich die Idee untersuchte, die Beschichtungstechnologie umweltfreundlicher zu machen.

Um auf der Erde gut zu sein, geht es ebenso um Kreativität wie um Technologie. Ich bin zwar nicht im Begriff, einen Hinterhofabscheider zu bauen, um ein paar Euro mehr aus dem Abfall des Eloxierprozesses zu gewinnen, aber das Recycling einer Dose Farbe ist so einfach wie eine Reise zu einem lokalen Baumarkt für mich, und ich kann es mein nächstes Heimwerker-Projekt grün werden lassen, indem Sie einfach eine kleine Online-Recherche durchführen, bevor Sie eine Farbe auswählen. Nachhaltig zu sein bedeutet, die sauberste und klügste Wahl zu prüfen, und ein wenig Nachdenken über dieses Thema macht das deutlich. Überlegen Sie sich Folgendes: Für jede der verschiedenen Beschichtungen, die Sie bei der Lektüre der Einleitung des Stücks gesehen haben, wie viele Möglichkeiten gibt es, um sie zu recyceln, weniger zu verbrauchen und im Allgemeinen klüger zu sein mit den Ressourcen, die bei ihrer Herstellung anfallen? Ich vermute, Sie können für jede Beschichtung, die in Sicht ist, ein paar davon bekommen, wenn Sie etwas Phantasie dazu bringen.


Videoergänzungsan: UV-Rundtisch Beschichtungsanlage.




Forschung


Das Wachsen Von São Paulo Aus Dem Weltraum Sehen (Fotos)
Das Wachsen Von São Paulo Aus Dem Weltraum Sehen (Fotos)

5 Grüne Methoden, Um Die Apokalypse Zu Überleben
5 Grüne Methoden, Um Die Apokalypse Zu Überleben

Wissenschaft Nachrichten


Hurricane Survival Guide: Was Sie Wissen Müssen
Hurricane Survival Guide: Was Sie Wissen Müssen

Nieren: Fakten, Funktion & Krankheiten
Nieren: Fakten, Funktion & Krankheiten

Alkoholismus Zweimal So Tödlich Für Frauen Wie Für Männer
Alkoholismus Zweimal So Tödlich Für Frauen Wie Für Männer

Wie Medizinisches Marihuana Helfen Könnte, Die Opioid-Epidemie Einzudämmen
Wie Medizinisches Marihuana Helfen Könnte, Die Opioid-Epidemie Einzudämmen

Ölbohrung Kontaminierter Regenwald Im Westlichen Amazonasgebiet, Studie Bestätigt
Ölbohrung Kontaminierter Regenwald Im Westlichen Amazonasgebiet, Studie Bestätigt


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com