Bleiben Sie Drin: Das 25-Jährige Warten Auf Unsterblichkeit

{h1}

interviewt den kerl, der glaubt, dass er dazu beitragen kann

"Ich denke, es ist vernünftig anzunehmen, dass man auf unbestimmte Zeit zwischen biologisch 20 und biologisch 25 oszillieren könnte."
- Aubrey de Grey

Die Zeit kann in der Tat auf Ihrer Seite sein. Wenn Sie noch ein Vierteljahrhundert bestehen können.

Bis dahin beginnen die Menschen ein Leben, das 1.000 Jahre oder mehr dauern könnte. Unsere menschlichen Genome werden so modifiziert, dass sie das genetische Material der im Boden lebenden Mikroorganismen enthalten. So können wir die Junk-Proteine ​​abbauen, die unsere Zellen mit der Zeit anhäufen und die sie nicht alleine verdauen können. Die Menschen haben die Möglichkeit, für den Rest ihres Lebens so zu schauen und zu fühlen, wie sie es mit 20 getan haben, oder sich für einen älteren Look zu entscheiden, wenn sie sich langweilen. Natürlich müssen alle etwa alle zehn Jahre an einer Therapie zur Altersverjüngung teilnehmen. Dies ist jedoch ein geringer Preis für die Unsterblichkeit.

Dies mag nach Science Fiction klingen, aber Aubrey de Gray glaubt, dass dies in nur 25 Jahren unsere Realität sein könnte. Andere Wissenschaftler weisen darauf hin, dass nicht klar ist, ob und wie lange die Wissenschaft das Unvermeidliche stoppen kann.

De Gray, ein Forscher der Universität Cambridge, leitet das Projekt "Strategies for Engineered Negligible Senescence" (SENS), in dem er sieben Ursachen des Alterns definiert hat, von denen er glaubt, dass sie damit umgehen können. (Seneszenz ist wissenschaftlicher Jargon für das Altern.)

De Gray zeichnet außerdem den Methuselah Mouse-Preis für Durchbrüche beim verlängerten Altern bei Mäusen aus. Der Preis des M-Preises, wie er genannt wird, wuchs vor kurzem über eine Million Dollar.

WordsSideKick.com sprach kürzlich mit de Gray über seine Idee, länger und vielleicht für immer zu leben.


WordsSideKick.com: Was ist Ihre Definition von Altern?

Die Lebenserwartung in Amerika erreicht einen Rekordwert

Infusion von jungem Blut belebt alte Muskeln

Wurzeln des ergrauenden Haares entdeckt

Ray Kurzweil will für immer leben

Aubrey de Grey: Die Definition, die ich mag, ist nicht sehr gut, wenn Sie alle Arten abdecken möchten, aber es ist ziemlich gut, wenn Sie etwas dagegen unternehmen wollen. Ich definiere Altern als die Menge der angesammelten Nebenwirkungen des Stoffwechsels, die uns letztendlich töten.

Ist es Ihr Ziel, die menschliche Lebenserwartung wesentlich zu verlängern oder uns ein ewiges Leben zu ermöglichen?

Ich sehe keine inhärente Grenze dafür, wie lange es wünschenswert wäre zu leben. Wenn das Leben im Moment Spaß macht, weil man sowohl geistig als auch körperlich gesund und jugendlich ist, dann wird man wahrscheinlich nicht in den nächsten ein oder zwei Jahren sterben wollen. Und wenn ein oder zwei Jahre später das Leben noch Spaß macht, weil man noch jung ist und so weiter, dann wird dasselbe zutreffen, und ich kann keine Zeit sehen, in der das aufhören würde, wahr zu sein.

Wann haben Sie zum ersten Mal eine Idee für Ihr SENS-Projekt entwickelt?

Ich habe das Altern immer als unerwünscht empfunden, aber ich habe nicht gedacht, dass ich erst vor etwa zehn Jahren einen Beitrag leisten könnte. Ich vermute, der entscheidende Durchbruch war, als ich das Schema fand, das ich jetzt als SENS bezeichne. Das geschah vor etwa vier Jahren.

7 Deadly SENS

Nukleare Mutationen / Epimutationen
Dies sind Änderungen an der DNA, dem Molekül, das unsere genetischen Informationen enthält, oder an Proteinen, die an die DNA binden. Bestimmte Mutationen können zu Krebs führen.

Mitochondriale Mutationen
Mitochondrien sind Komponenten in unseren Zellen, die für die Energieerzeugung wichtig sind. Sie enthalten ihr eigenes genetisches Material, und Mutationen an ihrer DNA können die Fähigkeit einer Zelle beeinflussen, ordnungsgemäß zu funktionieren.

Intrazellulärer Müll
Unsere Zellen bauen ständig Proteine ​​ab, die nicht mehr nützlich sind oder die schädlich sein können. Diese Proteine, die nicht verdaut werden können, sammeln sich einfach als Abfall in unseren Zellen an.

Extrazellulärer Müll
Schädliches Junk-Protein kann sich auch außerhalb unserer Zellen ansammeln. Ein Beispiel ist die Amyloid-Plaque, die im Gehirn von Alzheimer-Patienten beobachtet wird.

Zellverlust
Einige Zellen in unserem Körper können nicht oder nur sehr langsam ersetzt werden.

Zellalterung
Dies ist ein Phänomen, bei dem sich die Zellen nicht mehr teilen können. Sie können auch andere Dinge tun, die sie nicht tun sollten, wie das Ausscheiden von Proteinen, die schädlich sein könnten.

Extrazelluläre Crosslinks:
Zellen werden durch spezielle Verknüpfungsproteine ​​zusammengehalten. Wenn sich zu viele Querverbindungen zwischen Zellen in einem Gewebe bilden, kann das Gewebe seine Elastizität verlieren und Probleme verursachen.

Was geschah, war, dass ich nach und nach viel Biologie lernte, weil meine Frau Biologin ist. Ich war ursprünglich als Informatikerin ausgebildet, und ich betrachtete das Altern als offensichtlich unerwünscht, aber nicht als mein Problem, dass jemand anderes daran arbeiten würde.

Aber je mehr Biologie ich lernte, desto mehr lernte ich auch etwas über Biologen und über die Einstellung der Biologie zum Altern, die Biologen normalerweise hatten, und im Grunde war ich nicht sehr beeindruckt. Ich fand, dass sich nur wenige Biologen für das Problem interessierten, und ich dachte: "Das ist nicht sehr gut", also dachte ich, ich würde sehen, was ich tun kann.

Ihr Hintergrund ist in der Informatik. Wie können Sie dadurch ein Projekt zum Thema Altern anführen?

Mein Hintergrund ist enorm vorteilhaft. Es gibt wirklich sehr wichtige Unterschiede zwischen der Art der Kreativität, die ein Grundwissenschaftler und ein Ingenieur sind. Das bedeutet, dass ich in der Lage bin, auf sehr unterschiedliche Art und Weise zu denken und Ansätze für Dinge zu finden, die sich von den Denkweisen eines Grundlagenwissenschaftlers unterscheiden.

Könnten Sie mir ein Beispiel geben, wann sich Ihr Hintergrund als nützlich erwiesen hat?

Ich nehme an, dass das gesamte SENS-Projekt ein großes Beispiel ist. Was ich dort getan habe, ist, dass ich eine Reihe von Dingen identifiziert habe, die zu beheben sind, eine Reihe von Aspekten des Alterns, die wir eine respektable Chance haben, zu reparieren, und ich habe erkannt, dass, wenn wir all diese Dinge einigermaßen gut machen können, dann sind wir fertig.

Grundsätzlich haben wir die altersbedingten Probleme, unter denen wir heutzutage leiden, nicht länger zu einer unausweichlichen Konsequenz des Lebens gemacht. Was ich getan habe, ist im Grunde genommen die komplizierten Details, wie der Stoffwechsel diese Dinge überhaupt verursacht, herausgefiltert. Es wird viele Jahrzehnte dauern, bis wir verstehen, wie Zellen und Organe gut genug funktionieren, um den Mechanismus, wie diese Probleme tatsächlich auftreten, detailliert beschreiben zu können.

Aber ich denke, dass wir nicht genau wissen müssen, wie sie passieren. Solange wir wissen, was diese Dinge sind, können wir Wege finden, um sie zu beheben. Dies widerspricht der Denkweise von Wissenschaftlern, da Wissenschaftler an Wissen für sich selbst interessiert sind, während ich an Wissen als Mittel zum Zweck interessiert bin.

Könnten Sie mir einen Zeitplan für den Erfolg Ihres Projekts geben?

Der erste Teil des Projekts besteht darin, wirklich beeindruckende Ergebnisse bei Mäusen zu erzielen. Der Grund dafür ist, dass Mäuse ausreichend pelzig sind und sich die Menschen mit ihnen identifizieren können. Wenn wir wirklich beeindruckende Ergebnisse bei Mäusen erzielen, werden die Menschen glauben, dass dies beim Menschen möglich ist. Wenn Sie jedoch die Lebensdauer einer Fruchtfliege verdoppeln, werden die Menschen nicht besonders interessiert sein.

Nun möchte ich bei Mäusen nicht nur Interventionen entwickeln, die ihre gesunde Lebensdauer erheblich verlängern, sondern auch, wenn sich die Maus bereits im mittleren Alter befindet. Dies ist sehr wichtig, denn wenn Sie vor dem Erkennen der Maus Dinge an den Genen der Maus anstellen, können sich die Lebenden nicht wirklich damit identifizieren.

Ich rechne damit, dass es etwa zehn Jahre dauern wird, bis wir mit spät einsetzenden Interventionen den Grad der Lebensverlängerung erreichen können, der erforderlich ist, um die Befriedigung der Gesellschaft zu beweisen, dass dies machbar ist. Es könnte länger dauern, aber ich denke, solange die Mittel vorhanden sind, sollten es etwa 10 Jahre sein.

In Schritt zwei wird diese Technologie auf den Menschen übertragen. Und weil das weiter in der Zukunft liegt, ist es viel spekulativer, wie lange dies dauern wird. Aber ich denke, wir haben eine Chance von fünfzig bis fünfzig, dies innerhalb von etwa 15 Jahren von dem Punkt an zu tun, an dem wir mit den Mäusen Ergebnisse erzielen. Also in 25 Jahren.

Was halten Sie von der Vorstellung, dass die Menschen mit so viel Leben auf dem Spiel stehen, weniger bereit sind, Risiken einzugehen?


Die Zeitschrift des SENS-Instituts.

Früher war ich pessimistischer als jetzt. Vor fünf oder sechs Jahren habe ich ein Buch geschrieben, in dem ich vorhergesagt hatte, dass Fahren verboten wäre, weil es für andere zu gefährlich wäre. Aber jetzt denke ich, dass das, was passieren wird, darin besteht, dass wir das Problem einfach mit Geld umgehen. Anstatt Tätigkeiten, die riskant sind, einfach zu vermeiden, machen wir sie durch Technologie weniger risikoreich. Es ist zum Beispiel durchaus möglich, Autos zu bauen, die viel sicherer sind als die, die die meisten Menschen derzeit fahren, und es ist auch möglich, Autos zu bauen, die für Fußgänger sicherer sind - mit automatischen Sensoren und automatischem Bremsen, um zu verhindern, dass ein Kind rennt auf der Straße und solche Sachen.

Es ist nur eine Frage der Prioritäten. Wenn es nicht so viele Lebensjahre gibt, die man verlieren kann, ist es nicht die Priorität, das Geld auszugeben. Es ist alles eine Frage des Abwägens der Wahrscheinlichkeiten.

Sobald die Technologie verfügbar ist, wird es fast jeder wollen. Natürlich wird es eine Minderheit von Menschen geben, die der Meinung sind, dass es besser ist, auf irgendeine Weise natürlicher zu leben. In der heutigen Gesellschaft gibt es solche Parallelen, wie zum Beispiel die Amish.

Einige würden sagen, dass der Tod ein Teil des Lebens ist. Wie würden Sie auf diese Leute reagieren?

Der Tod wird immer noch ein Teil des Lebens sein, wenn wir nicht mehr altern. Wenn Sie damit meinen, dass manche Leute sagen, dass Altern ein Teil des Lebens ist - das stimmt sicherlich, aber vor ein paar hundert Jahren war Tuberkulose ein Teil des Lebens, und wir zögerten nicht, dies nicht länger zu tun Teil des Lebens, als wir herausfanden wie.

Was sagen Sie zu Kritikern, die glauben, dieses Geld könnte besser für die Heilung von Krankheiten wie Krebs eingesetzt werden?

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt. Da wir uns in einer Situation befinden, in der wir die Lebensdauer unbegrenzt verlängern können, funktioniert dieses Argument nicht. Wenn es einfach darum geht, unser gesundes Leben um 20 oder 30 Jahre zu verlängern, könnte man berechtigterweise argumentieren, dass dies ethisch mehr Geld für die Verlängerung der Lebensspanne von Menschen mit einer unterdurchschnittlichen Lebensdauer wäre. Aber wenn wir über die Verlängerung der Lebensdauer auf unbestimmte Zeit sprechen, glaube ich nicht, dass das wirklich funktioniert. Die andere Sache, die zu bedenken ist, ist, dass es weder Entweder noch etwas ist. Die Gründe, warum Menschen in Afrika zum Beispiel eine geringe Lebenserwartung haben, sind nicht nur die medizinische Versorgung, sondern auch politische Probleme.

Welches Leben wird das unsterbliche oder fast unsterbliche Leben führen? Müssen sie eine spezielle Diät einhalten oder konstante Organtransplantationen haben?

Wie jede Technologie wird es beim ersten Start etwas wacklig, ein bisschen riskant sein, es wird sehr mühsam und teuer sein, aber es wird enormen Marktdruck geben, der zu einer fortschreitenden Verfeinerung und Verbesserung der Technologie führt damit es nicht nur effektiver wird, sondern auch bequemer wird und so weiter. Dies wird ein Beispiel dafür sein.

In einem sehr allgemeinen Sinn könnte man wahrscheinlich denken, dass man alle 10 Jahre eine Auffrischung einlegen muss. Was genau daran beteiligt wäre, wird sich im Laufe der Jahre ändern. Es könnte so sein, sagen wir mal einen Monat im Krankenhaus und zehn Jahre später, die sich zu einem Tag im Krankenhaus entwickeln werden.

Eine gute Parallele sind Impfstoffe. Wenn wir beispielsweise in Afrika oder Südostasien Urlaub machen, bekommen wir eine Chance, um sicherzustellen, dass wir keine Malaria bekommen. Und das ist alles, was wir tun müssen, und wenn wir dort sind, können wir Mc Donalds so viel essen, wie man will.


Aubrey de Grey

Also denkst du, dass es eines Tages so einfach sein wird wie einen Impfstoff?

Ja, das ist richtig. Viele dieser Dinge werden schon im Frühstadium Impfungen und Drogen gleichkommen. Natürlich wird es auch eine Menge Gentherapie und Stammzelltherapie geben und viel mehr High-Tech-Material.

Warum haben Sie sowohl ein Institut als auch einen Preis gegründet?

Ich denke, es ist sehr wichtig, diesen zweigleisigen Ansatz zu haben. Die Idee hier ist, dass wir nicht wirklich wissen, was funktionieren wird, aber wir haben eine gute Vorstellung von Ansätzen, die eine gute Wahrscheinlichkeit haben zu arbeiten.

Wenn Sie sich die technologischen Errungenschaften der Vergangenheit ansehen, gelang es einigen von ihnen, ernsthafte Anstrengungen und Ressourcen auf das Problem zu werfen, und die Leute waren sich ziemlich sicher, was sie tun mussten, um die Sache funktionieren zu lassen. Das Manhattan-Projekt ist ein gutes Beispiel dafür. Grundsätzlich wusste jeder, wie man die Atombombe baut, es ging nur darum, die Knicke zu ermitteln.

Dann gibt es Dinge, bei denen es viele verschiedene Möglichkeiten gab, wie die Sache gemacht werden könnte, und es war wichtig, Menschen zu motivieren und Anreize zu setzen. Als Lindbergh beispielsweise über den Atlantik flog, gewann das einen Preis. Und als jemand ein Chronometer erfunden hat, das auf See einwandfrei funktionierte, gewann das einen Preis. Sachen wie diese. An diesem Punkt wollten Sie Anreize für die Menschen geben, ihren Gedanken zu folgen, denn es war nicht klar, welcher Ansatz funktionieren würde.

Ich denke, wenn wir über Lebensverlängerung sprechen, befinden wir uns auf halbem Weg zwischen diesen beiden Situationen. Wir haben eine Reihe von Ideen, von denen man behaupten kann, dass es funktionieren wird, aber wir möchten auch unsere Einsätze absichern und die Menschen ihren Verdrängungen folgen lassen.

Was halten Sie von Ihren sieben SENS-Zielen für das wichtigste?

Es ist nicht möglich zu sagen. Ich glaube nicht, dass wir in der Lage sein werden, mehr als nur eine relativ bescheidene Menge an Lebensverlängerung zu erreichen, wenn wir mindestens fünf dieser Dinge zum Laufen bringen können, und wir müssen alle sieben tun, bevor wir mehr bekommen als ein Jahrzehnt der Verlängerung des Lebens.

Warum möchtest du persönlich für immer leben?

Es geht nicht wirklich darum, für immer zu leben, es geht nur darum, nicht sterben zu wollen. Man lebt nicht für immer auf einmal, man lebt für immer ein Jahr. Es ist nur ein Fall von "Nun, das Leben scheint Spaß zu machen, und ich sehe keine Aussicht, dass es keinen Spaß mehr macht, es sei denn, ich werde schwach und elend und fange an zu sinken." Wenn ich es also vermeiden kann, abzulehnen, bleibe ich wirklich dabei.

Was würdest du tun, wenn du wesentlich länger leben könntest?

Sie sagen, dass Abwechslung die Würze des Lebens ist. Ich glaube nicht, dass ich jeden Tag die gleichen Dinge tun würde. Ich würde gerne mehr Zeit damit verbringen, zu lesen und Musik zu hören und all diese Dinge, Dinge, die ich im Moment überhaupt nicht tun kann.

Sie glauben, dass dieses Projekt in Ihrem Leben erfolgreich sein wird?

Ich denke, es hat eine respektable Chance. Ich verlasse mich definitiv nicht darauf. Meine Hauptmotivation beruht auf dem Gedanken, wie viele Leben gerettet werden.

Ihre Strategie würde darin bestehen, das Altern nicht nur zu verhindern, sondern auch umzukehren. Bedeutet das, dass die Leute wählen können, in welchem ​​Alter sie bleiben wollen?

Absolut. Die Idee ist also, dass wir Alterung nicht aus dem Körper entfernen würden. Es wird ein Fall sein, in dem regelmäßig reingegangen und der angesammelte Schaden repariert wird. Das genaue biologische Alter, das Sie tatsächlich zu einem bestimmten Zeitpunkt haben, ist also nur eine Frage, wie oft Sie sich verjüngen und wie gründlich sie sind.

Je mehr Behandlungen Sie durchmachen, desto jünger können Sie sein?

Stimmt. Ich denke, es ist vernünftig anzunehmen, dass man auf unbestimmte Zeit zwischen biologisch und biologisch schwanken kann.


Ähnliche Beiträge

  • Die Lebenserwartung in Amerika erreicht einen Rekordwert
  • Infusion von jungem Blut belebt alte Muskeln
  • Wurzeln des ergrauenden Haares entdeckt
  • Ray Kurzweil will für immer leben
  • Anti-Aging-Preis erreicht 1 Million US-Dollar
Die ältesten Leute

Diejenigen, die in der heutigen Zeit am längsten gelebt haben, in Jahren und Tagen, in einigen Fällen nach Schätzungen:

Name

Jahre

Tage

GeborenIst gestorben

Jeanne Calment

122

164

21. Februar 18754. August 1997

Shigechiyo Izumi

120

237

29. Juni 186521. Februar 1986

Sarah DeRemer (Clark) Knauss

119

97

24. September 188030. Dezember 1999

Lucy (Terrell) Hannah

117

248

16. Juli 187521. März 1993

Marie Louse Febronie (Chasse) Meilleur

117

230

29. August 188016. April 1998

QUELLE: Louis Epstein, recordholders.org, basierend auf Guinness Book of World Records und anderen Quellen


Videoergänzungsan: Drei Jahre im taoistischen Tempel | Wie finde ich Gott? |.




Forschung


Alkoholismus Zweimal So Tödlich Für Frauen Wie Für Männer
Alkoholismus Zweimal So Tödlich Für Frauen Wie Für Männer

Das Iud: Was Wissen Gynäkologen, Dass Andere Frauen Dies Nicht Tun?
Das Iud: Was Wissen Gynäkologen, Dass Andere Frauen Dies Nicht Tun?

Wissenschaft Nachrichten


Wie Tötet Arsen?
Wie Tötet Arsen?

Der Spaceshiptwo Von Virgin Galactic Besteht Den Schlüsselflugtest
Der Spaceshiptwo Von Virgin Galactic Besteht Den Schlüsselflugtest

Paradox Von Zeno: Verständnis Der Konvergenten Und Abwechslungsreichen Serie
Paradox Von Zeno: Verständnis Der Konvergenten Und Abwechslungsreichen Serie

Dieser Entzückende Kitty Sieht Aus Wie Ein Werwolf: Hier Ist Warum
Dieser Entzückende Kitty Sieht Aus Wie Ein Werwolf: Hier Ist Warum

Oh, Du Hirsch: Neugeborenes Mini Fawn Ist Wirklich Süß
Oh, Du Hirsch: Neugeborenes Mini Fawn Ist Wirklich Süß


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com