Grönlands Größtes Feuer Ist Eine "Warnung" Für Seine Zukunft

{h1}

Rund 30 prozent des rußes aus grönlands größtem feuer landeten auf seiner eisdecke.

WIEN - Im letzten Sommer erschienen in westlichen Bildern Grönlands weiße Puffs. Dies waren keine Flecken aus Schnee und Eis, sondern Rauchschwaden des größten verheerenden Lauffeuers der Insel, das durch Meilen von aufgetautem Torfland brannte.

Schwarze Kohlenstoffteilchen aus Rauchschwaden können die weite Eisfläche Grönlands verdunkeln, was zu mehr Wärmeaufnahme und mehr Schmelze beiträgt. Wissenschaftler, die das Lauffeuer studierten, gaben an, dass fast ein Drittel des Rußes auf Grönlands Eisdecke gelandet ist. Sie warnten davor, dass in Zukunft viel größere Flammen durch die vereiste Insel dringen könnten, und die Emissionen dieser Brände könnten dazu beitragen, das bereits dünner werdende Eisschild weiter zu schmelzen.

"Ich denke, es ist ein Warnzeichen, dass so etwas bei Permafrost passieren kann, der Ende des Jahrhunderts schmelzen sollte", sagt Andreas Stohl, Wissenschaftler am Norwegischen Institut für Luftforschung (NILU). erzählte WordsSideKick.com. [Fotos: Unter dem grönländischen Eisschild]

Stohl und seine Kollegen präsentierten am Mittwoch (11. April) hier auf der Jahrestagung der Europäischen Geowissenschaftlichen Union die Ergebnisse ihrer Studie.

Sie begannen Ende Juli 2017, kurz nachdem sie zum ersten Mal beobachtet wurden, das Lauffeuer zu studieren.

Grönlands größtes verzeichnetes Lauffeuer, das in diesem Satellitenbild vom 3. August 2017 zu sehen ist, brannte durch kilometerweites Torfland.

Grönlands größtes verzeichnetes Lauffeuer, das in diesem Satellitenbild vom 3. August 2017 zu sehen ist, brannte durch kilometerweites Torfland.

Bildnachweis: NASA Earth Observatory

Vor dem Brand, der sich etwa 150 Kilometer nordöstlich von Sisimiut, der zweitgrößten Stadt Grönlands, befand, gab es keine Blitzaktivität (eine der Hauptursachen für Waldbrände). Es wird vermutet, dass die Flamme vom Menschen verursacht wurde, obwohl Stohl bemerkt hat, dass Torf unter sauerstoffreichen Umgebungen selbst bei relativ niedrigen Temperaturen sich selbst entzünden kann.

Die Forscher schätzten, dass das Feuer etwa 945 Quadratkilometer Land verbrannte. Das von NILU geführte Team untersuchte auch, wie viel Ruß vom Feuer auf dem Eis lag.

"Wenn man bedenkt, dass Grönland abgesehen von der Antarktis die größte Eisdecke hat, wird sofort nachgedacht: Was passiert, wenn auf dieser Eisdecke Rauch fällt?" sagte Nikolaos Evangeliou, ein anderer Wissenschaftler von NILU.

Mit einem Computermodell simulierten sie, wie der Ruß in der Atmosphäre transportiert worden wäre, schätzten die Forscher, dass etwa 7 Tonnen eines Aerosols, das als schwarzer Kohlenstoff bezeichnet wird, 30 Prozent der Gesamtemissionen dieses Brandes auf der Eisfläche landeten.

Diese Menge an Kohlenstoff hatte keinen großen Einfluss auf die Albedo-Gesamtschicht oder das Reflexionsvermögen der Eisdecke, sagten Stohl und Evangeliou. Das Lauffeuer war zwar für Grönland noch nie da gewesen, war jedoch im Vergleich zu den Waldbränden, die letztes Jahr über dem nordamerikanischen Festland tobten, gering. (Rekordverdächtige Waldbrände brannten 2017 in British Columbia laut kanadischem Nachrichtenmagazin Maclean mehr als 4.600 km².) Durch die Entsendung riesiger Rauchschwaden in die Atmosphäre legten die nordamerikanischen Brände viel mehr Kohlenstoff auf Grönland ab Eisblatt als das grönländische Lauffeuer, sagte Evangeliou. Das grönländische Feuer war jedoch viel effektiver, als es Kohlenstoff auf die Eisdecke fallen ließ, erklärte er.

"Wenn größere Feuer brennen würden, hätten sie tatsächlich erhebliche Auswirkungen auf das Schmelzen", sagte Stohl. Und es besteht eine größere Chance für solche Brände, wenn mehr Permafrost aus Grönland schmilzt und Torf freigelegt wird. Dies ist eigentlich das Material der frühen Stufe, das bei der Kohlebildung verwendet wird, und brennt leicht.

Vielleicht besorgniserregender ist, dass diese Torfbrände lange Zeit unbemerkt unter der Erde verbrennen können. Stohl stellte fest, dass schwelende Torfbrände in Indonesien jahrelang brennen können, bevor sie wieder an der Oberfläche aufflammen.

"Wir können nicht wirklich sicher sein, dass die Feuer (in Grönland) aus sind", sagte Stohl.

Originalartikel zu WordsSideKick.com.


Videoergänzungsan: Heiner Flassbeck zur Situation der Eurokrise.




Forschung


Was Ist, Wenn Die Magnetischen Pole Der Erde Umkippen?
Was Ist, Wenn Die Magnetischen Pole Der Erde Umkippen?

Die Geheimnisvolle Quelle Des Erdbebens In Washington Entdeckt
Die Geheimnisvolle Quelle Des Erdbebens In Washington Entdeckt

Wissenschaft Nachrichten


Entwicklungsmuster Zeigen Die Artenvielfalt Auf Der Erde
Entwicklungsmuster Zeigen Die Artenvielfalt Auf Der Erde

Eine Entdeckungsreise Fürs Haar: Neue Verbindung Lässt Haare Nachwachsen
Eine Entdeckungsreise Fürs Haar: Neue Verbindung Lässt Haare Nachwachsen

Wie Spontane Menschliche Verbrennung Funktioniert
Wie Spontane Menschliche Verbrennung Funktioniert

Warum Trainieren Sportler In Großer Höhe?
Warum Trainieren Sportler In Großer Höhe?

Wie Sonnenbrillen Wirken - #2
Wie Sonnenbrillen Wirken - #2


DE.WordsSideKick.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Die Wiedergabe Von Irgendwelchen Materialien Erlaubt Nur Prostanovkoy Aktiven Link Zu Der Website DE.WordsSideKick.com

© 2005–2019 DE.WordsSideKick.com